transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 11.12.2016 03:38:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wasser für einen Unterrichtsbesuch"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wasser für einen Unterrichtsbesuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alchemie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2004 09:01:23

Hallo,
ich bin schon auf länger auf der Suche nach einer guten Idee für meinen Unterrichtsbesuch in einem 9er Differenzierungskurs. Der Asbildungslehrer hat das Thema Wasser vorgegeben und wir haben bereits Leitfähigkeit und Löslichkeit von Salzen besprochen. Im Moment stecken wir bei der Löslichkeit von CO2 fest und haben zunächst CO2 in der Luft mit Hilfe von Kalkwasser nachgewiesen und gezeigt, dass sich der Universalindikator durch das Durchsaugen von Luft nicht verändert. Dann haben wir den Versuch mit Mineralwasser gemacht und die Schüler haben festgestellt, dass der Indikator nach kurzer Zeit eine Säure anzeigt und dass das Kalkwasser viel schneller und heftiger reagiert.
Mein Unterrichtsbesuch ist nun nächsten Do und ich habe keine Ahnung, was ich da machen könnte?
Kann Mir jemand helfen???


Experimente zu Wasserneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mupfgel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2004 18:01:32

Es ist sicher etwas spät, aber vielleicht für die Zukunft:

1. Du kannst dich in einem Klärwerk anmelden, die machen für Schüler Führungen.
2. Du kannst Wasserproben aus Flüssen, Seen oder ähnlichen Gewässern untersuchen lassen. Schüler, die in der Nähe eines Gewässers wohnen, sind gern bereit, Proben zu besorgen.In Tierhandlungen gibt es jede Menge Teststreifen für Aquarienwasser zu kaufen, die man dann einsetzen kann.(Nitrat, Gesamthärte, Carbonat, Sauerstoffgehalt etc)
3. Du kannst die vergleichbar gute Löslichkeit von CO2 in Wasser untersuchen lassen. Man braucht dann aber eine CO2-Gasflasche an der Schule.
Ein möglichst langes Rohr, was oben verstopft werden kann, wird mit Wasser gefüllt. Eine Spritze (Kolbenprober) wird mit CO2, und später zum Vgl. mit anderen Gasen gefüllt, und deren Inhalt wird langsam(!) von unten in das Rohr gepresst. Das Restvolumen des ungelösten Gases wird abgelesen.


Experimente zu Wasserneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mupfgel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2004 18:04:20

Es ist sicher etwas spät, aber vielleicht für die Zukunft:

1. Du kannst dich in einem Klärwerk anmelden, die machen für Schüler Führungen.
2. Du kannst Wasserproben aus Flüssen, Seen oder ähnlichen Gewässern untersuchen lassen. Schüler, die in der Nähe eines Gewässers wohnen, sind gern bereit, Proben zu besorgen.In Tierhandlungen gibt es jede Menge Teststreifen für Aquarienwasser zu kaufen, die man dann einsetzen kann.(Nitrat, Gesamthärte, Carbonat, Sauerstoffgehalt etc)
3. Du kannst die vergleichbar gute Löslichkeit von CO2 in Wasser untersuchen lassen. Man braucht dann aber eine CO2-Gasflasche an der Schule.
Ein möglichst langes Rohr, was oben verstopft werden kann, wird mit Wasser gefüllt. Eine Spritze (Kolbenprober) wird mit CO2, und später zum Vgl. mit anderen Gasen gefüllt, und deren Inhalt wird langsam(!) von unten in das Rohr gepresst. Das Restvolumen des ungelösten Gases wird abgelesen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs