transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 04.12.2016 03:25:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Passende Worte für Kranzniederlegung KZ-Gedenkstätte"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Passende Worte für Kranzniederlegung KZ-Gedenkstätteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: antiheld Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 12:35:15

Liebe Kollegen,

ich stehe vor einem kleinen Problem. Meine Klasse und ich haben die Ehre, in einer KZ-Gedenkstätte im Namen unserer Schule einen Kranz niederzulegen. Ich machen jedoch eine solche Kranzniederlegung erstmalig, sodass ich vom Ablauf einer solchen 'ritualisierten' Veranstaltung keine Vorstellung habe. Ich wollte zwei Schüler auswählen, um den Kranz niederzulegen und zwei, um einige Worte zu sprechen.

Mein Problem ist: Was sagt man vor so einer Kranzniederlegung? Gerade die einleitenden Worte bereiten mir großes Kopfzerbrechen. Kurz vor der Niederlegung wollte ich noch ein passendes Gedicht rezitieren lassen von Schüler Nr. 2.

Was denkt ihr? Klingt das daneben? Habt ihr bessere Ideen? Was könnten die Schüler sagen?

Ich bin für jede Idee dankbar.


Schüler sprechen lassen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 12:58:38

... finde ich sehr gut.

Ich bin schon seit ein paar Jahren immer wieder mit Schülergruppen in die Gestaltung des Volkstrauertages involviert. Die Schüler können sich so tolle Gedanken zu schweren Themen machen, die es auch wert sind, einer breiteren Öffentlichkeit als der eigenen Klasse vorgetragen zu werden.
Dabei gebe ich meist im Vorfeld ein "Motto" aus, zu dem sich die Schülerinnen und Schüler dann ganz frei Gedanken machen können. "Mottos" der letzten Jahren waren z.B. "Miteinander leben - voneinander lernen", "Folgen von Krieg", "Krieg ist nicht an einem Tag vorbei", "Nichts und niemand ist vergessen" usw. usf.
Manche Schüler schreiben einfach auf, was ihnen in den Sinn kommt - manche sogar in Gedichtform, manche lassen "Tote miteinander sprechen" (es gab mal einen Dialog zwischen einigen auf einem großen Kriegsgräberfriedhof bestatteten Menschen - ein SS-Mann, Soldaten anderer Nationen und von Flüchtlingen, das war sehr ergreifend), manche blicken in die Zukunft, manche sind in der Gegenwart aktiv. Manchmal führte es auch zu ganz interessanten Recherchen in der eigenen Familiengeschichte.

Ich denken mal es geht um eine Kranzniederlegung am 27.1.?
Habt ihr eine Zeitvorgabe bei den Wortbeiträgen?
Ich wünsche auf jeden Fall gutes Gelingen.


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: antiheld Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 13:05:12

Vielen Dank für deinen langen, ermunternden Beitrag. Wir haben keine Zeitvorgabe. Zielpublikum werden andere anwesende Schüler und Kollegen sein. Ich dachte mir, dass für den gesamten Vorgang insgesamt 10 Minuten ausreichend sind, da wir nur sehr kurz insgesamt die Gelegenheit haben werden, dort zu sprechen und zu stehen.

Vielen Dank für deine Hinweise!!


Mehr Hinweise ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: antiheld Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 16:19:14

... sind jederzeit gern gesehen.


Wir würden gerne,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 17:03:27

aber ich glaube, das kommt nicht so oft vor. Bei Wikipedia gibt es eine Rede von Gauck

http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/01/150127-Bundestag-Gedenken.html

vielleicht hilft das.

lamaison


Vielleicht kannst duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 17:16:11 geändert: 17.01.2016 17:16:36



bpbneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 18:11:05

Bei der Bundeszentrale findest du weitere Hilfen/ Anregungen:
http://www.bpb.de/system/files/pdf/3EV8R1.pdf


Der erste Gedankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 18:48:58

ist oftmals der beste. Wenn deine Schüler sprechen sollen, dann sollten es auch ihre Gedanken sein, damit es authentisch ist. Sonst wirkt es schnell aufgesetzt und künstlich. Und wie oben schon angedeutet: Schüleräußerungen sind zuweilen außerordentlich gehaltvoll und haben überraschend viel Tiefgang.
Die o.g. links könnten im Vorfeld vielleicht zur Diskussion eingesetzt werden, aber die Rede würde ich die Schüler selbst formulierne lassen.
Hab ich's übersehen oder wurde es nicht genannt: Wie alt sind denn die Schüler?


Mein linkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 18:54:19

war auch eher gedacht zur eigenen Vorbereitung...


Vielen, vielen Dank!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: antiheld Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2016 20:18:39

Ihr habt mir viele gute Hinweise gegeben. Ich denke, daraus kann ich einige Ideen ableiten.

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs