transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:27:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zeugnisbemerkung bei Arbeitsverweigerung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Der Schüler...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2016 17:29:33

...bemühte sich, nach Aufforderung im Rahmen seiner Möglichkeiten am Unterricht teilzunehmen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2016 18:02:26 geändert: 29.01.2016 18:14:21

er bemüht sich nicht und nimmt auch nicht teil. Insofern stimmt der Satz nicht.

In solchen schwierigen Fällen ist es wichtig, genau das zu beschreiben, was er macht und er arbeitet eben nur in den Fächern mit, auf die er Bock hat. (Interessengebunden). Des Weiteren wurden mit ihm viele Gespräche geführt. (individuelle Zuwendung und Motivation).

Deshalb wären das meine Vorschläge.

Bei Interesse gelingt es ... sich am Unterricht zu beteiligen.

Durch zusätzliche Motivation und individueller Zuwendung gelingt es ... (entsprechend seinem Interesse) in einigen Fächern dem Unterricht zu folgen.

Durch zusätzliche Motivation und individueller Zuwendung zeigt ... (entsprechend seinem Interesse) in einigen Fächern die Bereitschaft, dem Unterricht zu folgen.


Positive Bemerkung neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2016 09:50:08

Tatsächlich muss die Bemerkung positiv formuliert sein.

Das "Bemühen" ist dabei durchaus als "...aber er schafft es nicht" zu sehen. So sehen es übrigens auch Arbeitgeber. "Bemühen" heißt, er tut es nicht. Das führt leider zu einem Eiertanz, wenn sich ein Schüler nämlich tatsächlich bemüht...

Teilnehmen heißt, dass er da ist - mehr auch nicht. Insoweit stimmt das durchaus. Teilnehmen ist nicht gleich beteiligen.

In einem Zeugnis, mit dem sich ein Schüler bewerben kann/muss, darf man eben nicht das schreiben, was man beobachtet - so sehr ich das bedauere. Das macht es in meinen Augen so schwierig, Zeugnisse für 8. und 9. zu schreiben.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs