transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 250 Mitglieder online 10.12.2016 11:54:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Dienstunfall?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Dienstunfall?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2016 18:27:40

Ich bin vor einigen Wochen über einige schlecht gesicherte Kabel gestolpert.
Ich habe gedacht, es sei nichts passiert. Seitdem habe ich Schmerzen im Bein.
Ist das ein Dienstunfall?
Was bringt es überhaupt dies zu melden?
Wie ist die Frist?
Ich meine, stolpern kann man ja überall..


Grundsätzlich jeden Dienstunfallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2016 19:04:00

dokumentieren, auch wenn scheinbar nichts gravierendes
passiert ist.
Manchmal sind die Folgen eines Unfalls nicht sofort zu merken,
manchmal scheinen sie zu Anfang gering, aber die Spätfolgen
können gravierend sein.
Die Meldung an die Unfallkasse kann auch noch später
nachgeholt werden.

Offiziell müssen alle Unfälle im Verband Buch dokumentiert
werden ( die Realität sieht in vielen Fällen anders aus).


bei Dienstunfällenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2016 12:25:59

springt die betriebliche Unfallkasse für alle Schäden ein, d.h. du bist abgesichert, selbst wenn du keine private Unfallversicherung hast und deine Krankenkasse nichts zahlen will. Insofern lohnt es sich, jeden noch so kleinen Dienstunfall (dazu zählen übrigens auch Wege zur und von der Arbeit) offiziell zu melden, selbst wenn es nur eine kleine Schnittverletzung oder ein blauer Fleck ist. Man weiß nie, was daraus wird.

Da es schon vor Wochen passiert ist, wirst du das schwer noch nachträglich als Dienstunfall melden können, außer du hast dafür Zeugen oder sonst glaubwürdige Beweise. Selbst dann können aber schon diverse Fristen abgelaufen sein.


Aber auf jeden Fall probierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2016 13:45:24

Weiß der Geier, ob dir das nicht später bei der Pension ein paar Monate einbringt!
rfalio


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs