transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 458 Mitglieder online 06.12.2016 15:29:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Studie - Lernkompetenzen von Lehrern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
die Studieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2016 09:24:35

ist im Ansatz ganz interessant, Lehrer betrifft sie allerdings überhaupt nicht.

Es geht um Weiterbildung für Mitarbeiter in Unternehmen - das kann und darf man nicht vergleichen mit Fortbildung für Lehrkräfte. Weiterbildung für Lehrkräfte ist nunmal leider hauptsächlich Privatsache und wird größtenteils in der Freizeit erledigt. Die offiziellen Weiterbildungsangebote des Landes sind selten, man kann nur wenige besuchen, und selbst dann sind sie häufig großer Mist. Eine offizielle Weiterbildung, die mir wirklich etwas gebracht hat, habe ich jedenfalls noch nicht kennen gelernt.

Weiterbildung in Unternehmen ist dagegen eine ganz andere Sache. Da werden Mitarbeiter gezielt geschult, um neue Arbeitsfelder bearbeiten zu können oder ihre Kompetenzen erweitern zu können. Das kann ein Sprung auf der Karriereleiter sein (gibts bei Lehrern gar nicht, bzw. wäre bi den kontingentierten Beförderungsmöglichkeiten komplett utopisch) oder der Weg in eine Spezialistenrolle (gibts bei Lehrern auch nicht, oder unterrichtet jemand nur noch Geometrie oder nur noch englische Grammatik?).

In Unternehmen ist Weiterbildung also immer eine zielgerichtete Maßnahme des Unternehmens, mit Sinn und Verstand geplant, mit einem benennbaren kurzfristigen und/oder langfristigen Ziel. Darüber hinaus gibt es auch noch vom Mitarbeiter initiierte Maßnahmen, wenn jemand von sich aus die Karriereleiter hochklettern möchte. In den meisten Bundesländern gibt es dafür sogar bis zu 10 Tagen bezahlten Bildungsurlaub! 10 Tage Fortbildung im Jahr - da kann ein Lehrer nur gequält lächeln, wir sind schon froh, wenn wir einen oder zwei Tage im Jahr genehmigt bekommen.

Lernen ist für Lehrer also grundverschieden vom Lernen in unternehmen. Unsereins lernt privat, meist bei der Unterrichtsvorbereitung so nebenbei, selten mit einem langfristigen Ziel.

Insofern ist diese Studie hier als Mogelpackung beworben worden, was für mich ihre Seriosität in Frage stellt. Wer es nötig hat, potentielle Teilnehmer gezielt in die Irre zu führen, kann für mich nicht wirklich etwas Gutes im Schilde führen, namhafte Stiftung im Hintergrund hin oder her.


@hheilmannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2016 12:55:47 geändert: 08.05.2016 12:33:00

Ich kann dir in fast allem zustimmen, außer bei diesem Punkt:

"Die offiziellen Weiterbildungsangebote des Landes sind selten, man kann nur wenige besuchen, und selbst dann sind sie häufig großer Mist. Eine offizielle Weiterbildung, die mir wirklich etwas gebracht hat, habe ich jedenfalls noch nicht kennen gelernt."

In Bayern haben wir an den Grundschulen Fortbildungspflicht.
(60 Zeitstunden in 4 Jahren) Die offiziellen Fortbildungsangebote auf Schulamtsebene, aus denen man wählen kann, sind gut und gewinnbringend. Ich habe selten einen Reinfall erlebt. Wir können außerdem zu Verbandsfortbildungen, auch diese sind gewinnbringend. Bei schulinternen Fortbildungen, kurz SchiLF genannt, überlegt sich das Kollegium gemeinsam, in welcher Richtung man sich Referenten holt. Verlagsfortbildungen (meistens neue Schulbuchvorstellungen) zählen auch, doch die sind unterschiedlich von der Qualität her.
Die Fortbildungen finden in der Regel nachmittags statt und dauern 2 Stunden. Wenn man über mehrere Tage zu einer FB geht, dann ist diese in Bayern fast immer in Dillingen, der landesweiten Lehrerakademie. Seit die Anmeldungen zu allen offiziellen Fortbildungen (außer bei den Verbänden und Verlagen) über eine zentrale Stelle im Internet laufen, hat man einen guten Überblick, was so geboten wird.


getroffenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2016 14:14:54

Danke für die Außen- und Innensicht, hbeilmann.

Du bringst es immer gut auf den Punkt.

Palim


I dream of Bayernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 10:01:25

...in RP hat das Fortbildungsangebot im Internet noch nicht einmal eine Suchfunktion, die den Namen verdient.


es gibt also tatsächlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 21:12:08 geändert: 08.05.2016 21:12:21

etwas, das sie in Bayern besser machen als wir in RLP

Solche Regelungen und solche Veranstaltungen (!) würde ich mir hier tatsächlich auch wünschen.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs