transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 132 Mitglieder online 11.12.2016 09:11:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wann bekommt man im mdl. Abi 15 Punkte? (Mathe)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wann bekommt man im mdl. Abi 15 Punkte? (Mathe)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sarah1996 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2016 14:54:22

Hallo, ich habe gestern in Bio und heute im mdl. Matheabi 15 Punkte bekommen. Bio war echt der hammer, da hatte ich auch ein richtig gutes Gefühl!!!

In Mathe habe ich Aufgabenteil 1 wirklich richtig gut gemacht und in Aufgabenteil 2 habe ich in der Vorbereitungszeit aufgrund eines Umformungsfehlers den Schnittpunkt nicht gefunden, auf den die ganze weitere Aufgabe aufgebaut hat. 

Die Lehrer haben mir dann geholfen beim Umformen und ich durfte dann, weil ich noch so viel Zeit hatte die ganze Aufgabe vorne rechnen...

Ich hätte nie im Leben gedacht, dass das noch 15P werden...wie sind da so die Kriterien? Wird da über manche Sachen vlt auch hinweggesehen, wenn man ansonsten kompetent assieht? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ne Symphatiesache war, da ja auch noch 2 andere Prüfer dabei waren. Ich muss sagen, dass ich in Stochastik (Aufgabenteil 1) echt ne ne Leuchte bin und damit auf jeden Fall richtig gepunktet habe...kann es auch sein, dass die Bewertungseinheite, dann etwas verschoben werden von der Gewichtung? 

Mich würde es einfach mal interessieren...habe auch selbst vor jetzt Lehramt zu studieren:D 

 



im mündlichen Abiturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2016 00:15:14

kann man sich durchaus mal verrechnen. Solange du zeigst, dass du genau verstanden hast, wie so eine Aufgabe gelöst werden muss, was man mit welchem Schritt der Lösung bezweckt und dann sogar noch selber auf die richtige Lösung kommst - dann ist das eben 15 Punkte wert.

Was die Gewichtung angeht, ist das meist so, dass man ein Kernthema wählt, das schwerer wiegt als das zweite Thema. Ein kleiner Schnitzer wie dein Rechenfehler im zweiten Thema zählt dann nicht so sehr.

Ansonsten, Glückwunsch zu einer solch schönen Prüfungsleistung!



Herzlichen Glückwunsch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2016 11:23:56

Mir wurde selbst in einer mündlichen Prüfung einmal gesagt, dass es wichtrig ist, Kompetenz auszustrahlen. Wenn man glaubhaft und überzeugend rüber bringen kann, dass man weiß, wovon man spricht und das große Ganze verstanden hat, dann dürfen auch kleine Fehler unterlaufen.



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sarah1996 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2016 19:54:27

Danke für die Antworten:)

Noch eine Frage:D Die Lehrer haben sich dann bestimmt 10 Minuten besprochen...Was gibt es denn da alles zu bereden?:D



10 min ist da eher schnellneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ttthat Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2016 22:57:46 geändert: 04.06.2016 06:57:42

Man zerlegt im Gespräch die Prüfung in Teile und wägt eben ab, ob die gezeigten Fehler/Schwächen so gewichtig waren und warum (in deinem Fall) nicht. Dabei werden eben manchmal sehr unterschiedliche Meinungen geäußert, die erst gebündelt werden müssen. Die Lehrer müssen die Note auch schriftlich begründen (etwa: im 1. Aufgabenteil ist es dem Prüfling in vollem Maße unter Verwendung der Fachsprache gelungen....) Das Protokoll und die Note müssen von den Prüfern durch Unterschrift abgesegnet werden.  Wir haben letzte mal inkluse Schreibkram für die Benotung von 2 Prüfungen mehr als eine dreiviertel Stunde gebraucht.

ttthat



10minneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2016 12:02:11

sind noch eher kurz für die Besprechung einer Prüfung.

Zuerst einmal muss bei uns der Schriftführer die Prüfung anhand seines Protokolls rekapitulieren und die einzelnen Aufgabenteile grob bewerten ("ausführlich beantwortet", "mit Hilfe beantwortet", "falsch beantwortet", "nicht beantwortet" usw.). Aufgrund dieser Teilbewertungen und unter Berücksichtigung der Wichtung einzelner Aufgaben muss er dann einen Notenbereich für die Gesamtnote der Prüfung vorschlagen ("gut", "ausreichend", usw.). Dann folgt die Diskussion des Prüfungskomitees, u.U. unter Einbeziehung der Beisitzer. Dabei kann die Einschätzung des Schriftführers ggf. korrigiert werden, z.B. kann der Prüfer die Antworten in den Kontext seines Unterrichts einordnen. Zum Schluss legt dann der Vorsitzende die genaue Note fest.

Bei Blockprüfungen kommt noch der Vergleich mit den anderen Prüflingen im Block dazu. Das Ganze soll dazu dienen, dass die Prüfungsnote nicht aus dem Bauch heraus gegeben wird, sondern auf einer fundierten und standardisierten Analyse der Prüfung basiert.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs