transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 647 Mitglieder online 05.12.2016 19:57:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe für Einschulung gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hilfe für Einschulung gesuchtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mone1476 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2016 00:10:13

Ich bin vor kurzem aus der Elternzeit zurück an unsere Schule gekommen und soll nun die zukünftigen Zweitklässler bei dem Einschulungsstück begleiten, da beide Klassen eine neue Klassenlehrerin bekommen, die aber derzeit noch nicht da sind. Soweit so gut. Ich habe aber heute mitbekommen, was die Kinder einstudiert haben und zwar ein Gedicht und ein Lied... Das finde ich ehrlich gesagt seeehr dürftig, da bisher immer ein kleines Theaterstück aufgeführt wurde. Nun kann ich ja vor den Ferien nichts mehr machen (Mittwoch gibt es Zeugnisse). Ich habe also 2 Tage nach den Ferien um noch was "zu retten". Habt ihr einfache und effektvolle Ideen für mich, die die Kinder ganz schnell lernen können? 1000 Dank und schöne Ferien -wann auch immer  



Bitteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2016 08:17:16

nimm es mir nicht übel, aber bei deiner Anfrage bekomme ich ein Gemurmel in den Bauch. Du warst längere Zeit nicht da, andere Kollegen haben sich die Mühe und Arbeit gemacht, ein Gedicht und ein Lied einzuüben, und nun kommst du zurück und es ist dir nicht gut genug?

Ist in meinen Augen kein guter Start. Es hat was mit der Würdigung anderer Leute Arbeit zu tun, es für diesmal dabei zu belassen und an anderer Stelle dann gern auch wieder mit einem Theaterstück um die Ecke zu kommen.

Vielleicht habe ich dein Thema auch völlig falsch verstanden?

 



2 Tage neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2016 14:14:54

reichen überhaupt nicht für etwas Neues, das aufwendiger ist. Nimm das Vorhandene und mache das Beste daraus. Nächstes Mal dann wieder mehr.

 



Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2016 18:43:46

sehe es ähnlich wie janne.

 

Ich würde auf jeden Fall das Lied und das Gedicht nehmen.

Ihr könntet ja noch etwas dazu malen oder du druckst Fotos aus oder bringst  Gegenstände mit, die dann bei der entsprechenden Gedicht-Strophe hochgehalten werden.

Beim Lied könnten ein paar Kinder passende Bewegungen zum Text machen, und/oder ihr nehmt noch ein paar Rasseln und Klanghölzer dazu.



Was ganz Schnellesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2016 19:02:01

Ist deine Klasse eine Multikulti-Klasse, wo viele Sprachen vertreten sind?

Wenn ja, dann mach doch eine internationale Begrüßung.

Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch, Kroatisch - was immer du auftreiben kannst.

Lass diese Schüler in ihrer Landessprache einen Satz lernen, sinngemäß:

"Herzlich willkommen an der xyz-Schule. Schön, dass ihr da seid"

oder so ähnlich.

Und dann lässt du jeden einzelnen Schüler auf die Bühne marschieren, stehen bleiben den Satz sagen, und er wird begleitet von einem 2. Schüler mit einem Schild, (wie ein Nummerngirl) auf dem die Sprache steht. Und dieser sagt dann: Das war türkisch...

Wenn du die Schilder malst, kriegst du das auch in zwei Tagen noch hin. 



@klexel: "Das war türkisch"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2016 19:17:04

Ist ja wie bei der Sendung mit der Maus  



mit passender Landesflaggeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ta-ke-ti-na Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.06.2016 21:38:21

Flaggen sind doch in dem Alter total beliebt.

Wenn Du Zeit und genügend Kinder hast, lässt Du sie noch die passende Landesflagge (auf A3) malen) und von einem weiteren Kind hochhalten.



Hallo, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: handball75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2016 16:46:47

Wie heißt denn das Gedicht und das Lied?

 

LG



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs