transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 65 Mitglieder online 09.12.2016 22:39:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie stelle ich mich in der ersten Stunde den Kindern vor?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie stelle ich mich in der ersten Stunde den Kindern vor?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: deikessophie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2016 12:50:06

Ich beginne nächste Woche mein Ref und habe die Wichtigkeit des ersten Eindrucks so präsent in meinem Kopf, dass ich richtig Schwierigkeiten habe mich locker und flexibel auf die erste Begegnung mit den jeweiligen neuen Lerngruppen vorzubereiten.

Ich hätte gerne einen Zettel auf dem Pult liegen, der mir hilft mich durch meine eigene Vorstellung, meine ersten Sätze zu den Kindern zu hangeln.

 

Jemand Tipps? Vorschläge?



mach es nicht komplizierter, als es istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2016 13:22:21

Ja:

Lass den Zettel weg, sei du selbst,

... erzähl ein bisschen von dir, wenn du magst,

und erkläre den SuS in angemessener Sprache (Alter der SuS?), warum du da bist.

Palim



Fragerundeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2016 13:43:02

Du brauchst doch nur deinen Namen zu nenen, damit die Kinder dich ansprechen können. Lass sie dich fragen was sie zu deiner Person wissen wollen. Was dir zu indiskret ist bzw. zu sehr in den Privatbereich eindringt, musst du ja nicht beantworten. Du kannst darauf hinweisen, dass diese Frage die Privatsphäre verletzt - und musst natürlich kindgerecht erläutern, was die Privatsphäre ist.

Um den Status "Lehramtsanwärterin/Referendarin" musst du keinen Bogen machen. Wenn die Schule Ausbildungsschule ist, haben die Schüler und Schülerinnen schon häufiger mit Lehrerinnen im Vorbereitungsdienst zu tun gehabt. Wenn nicht, dann ist das Thema Vorbereitungsdienst schnell erklärt.



Ich teileneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2016 15:09:33

die Antworten von palim und missmarpel, aber ich erinnere mich auch noch genau, wie ich mich vor meiner allerersten Stunde gefühlt habe.

Da habe ich mir auch einen Spickzettel gemacht, wo ich groß drübergeschrieben habe, dass ich die Schüler auch begrüßen muss   Ich war so nervös, ich hätte das glatt vergessen. Aber es lief ganz unkompliziert. Das ist jetzt 37 Jahre her.....

Also mach dich nicht verrückt, spann dich nicht zu sehr an. Du schaffst das locker    



Ich denke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2016 16:41:38 geändert: 31.07.2016 16:42:46

wenn du authentisch bist und den SuS zugewandt bist, dürfte alles gut gehen. Kleine eigene Hilfen für den eigenen Plan dürften ausreichen, um die Aufregungen der ersten Stunden in den Griff zu bekommen.

Da jeder, ob Anfänger oder auch schon "alter" Hase, seine Persönlichkeit einbringt, kann jeder noch so gut gemeinte Ratschlag vermutlich nur irritieren wenn nicht gar falsch sein.

Ich wünsche Dir für Deinen Beginn Deine optimalsten Ideen und Entscheidungen. Es wird mit Sicherheit gelingen.  



Notfallzettelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2016 16:42:53

ich habe 'mal einem Refi einen Zettel in so einer (für ihn aufregenden) Situation geschrieben, auf dem nichts Anderes stand als:

 

Einatmen,

ausatmen,

einatmen,

ausatmen

usw. usf."

 

 



Den Ratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2016 16:44:28

finde ich sehr passend. Ganz viele vergessen vor Aufregung zu atmen.  



reden ist silber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.08.2016 14:26:14

schweigen immer noch gold...wie oft habe ich mich schon unnötig um kopf und kragen gesabbelt und wieviel öfter haben mir nichtssagende monologe von unterrichtenden die zeit gestohlen...also einfach mal nach der namensvorstellung den mund halten, die kinder kommen lassen mit ihren fragen und gut ist.

sei (einfach) aufrecht du selbst und am anfang lieber einen tick zu streng als zu freundlich - freundlicher werden kannst du immer noch, wenn sie dich auf deine grenzen hin ausgetestet haben und es so läuft, wie du es geplant hast.

viel erfolg und nicht zuletzt freude dabei!



Ich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.08.2016 11:45:33

stelle mich auch nur kurz mit Namen vor. Alles andere ergibt sich.

 

Das mit dem streng sein, was unverzagt schreibt, kann ich nur unterstreichen. So handhabe ich das auch.

 



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs