transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 443 Mitglieder online 04.12.2016 21:27:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erfahrungen mit Schlaufenhefter bzw. Stripbinder?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Erfahrungen mit Schlaufenhefter bzw. Stripbinder?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2016 10:39:22

Auf der Suche nach einer Alternative zum üblichen Schnellhefter stieß ich auf sogenannte "Schlaufenhefter"oder "Stripbinder". Sie sind teurer als Schnellhefter, aber billiger als Ringbücher.

Wer hat Erfahrungen damit? Wenn ja, wie setzt ihr sie ein?

Schlaufenhefter/Stripbinder



Schlaufenhefterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ttthat Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2016 19:10:12

habe ich persönlich mal für Schulkram angeschafft. Ich fand, dass die auch chic aussehen. Dieses Einheften "von hinten" wie man das ja auch mit Pappschnellheftern machen kann, ist schon praktisch. Die Aufnahmefähigkeit ist allerdings begrenzt und kleiner als bei einem vollgepackten Pappschnellhefter. Wenn einem so ein voller Schlaufenhefter runterfällt oder vom Tisch rutscht, machen sich manchmal die Schlaufen los und die Blätter rutschen heraus. Auch blöd, wenn die Schlaufen (haben so etwa die Dicke von dünnen Kabelbindern) verbiegen oder abbrechen. Dann ist das Ding eher nur noch Schrott.

Fazit: für dich als Lehrer - ein Ausprobieren ist es wert 

für die Schüler - nein, eher nicht - lieber bei den günstigeren Pappschnellheftern bleiben, die halten ja so etwa zwei Jahre...

lG

ttthat



Vielen Dank für die Rückmeldung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2016 19:58:52 geändert: 20.08.2016 20:00:07

Ich hatte den Hefter für folgenden Zweck in Erwägung gezogen:

Eine Sammelmappe, in der schön geschriebene Geschichten und Gedichte eingeheftet werden. Was mich daran reizt, ist die Rückseite, man kann offensichtlich problemlos blättern. Außerdem wollte ich in Klarsichtfolien eingetütet auf Alternativen geschriebene Geschichten (z.B. Leporellos und andere Papierformen usw.) einheften, sodass die Schüler eine Sammlung zusammenbekommen, in der sie immer wieder gerne blättern.

Ein Ringbuch ist mir zu teuer für diesen Zweck und im Office Discount könnte man sie 10stückweise bestellen. Viele Seiten werden es in einem Schuljahr nicht, das wäre nicht das Problem. Doch wenn diese Dinger so instabil sind, dann kommen sie wohl nicht in Frage.



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2016 21:26:14 geändert: 20.08.2016 21:26:33

ich finde die zu teuer. Zum Vergleich kostet zB bei Staples ein Aktenordner 0,89€.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs