transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 293 Mitglieder online 07.12.2016 09:55:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vertretungslehrer mit 1. Staatsexamen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vertretungslehrer mit 1. Staatsexamenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balmore Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2016 10:01:31

Hallo,

ich habe diesen Sommer endlich das 1. Staatsexamen (Englisch / Geschichte) gemacht. Da die Bewerbungszeiten in MV für das Ref mit dem Erlangen des Examens leider vorbei waren, und ich auch sonst keinen Ref-platz bekam, hab ich mich um einen Arbeitsplatz gekümmert.

Nun habe ich eine Vertretungsstelle an einem Gymnasium inne, wobei dies meine "Stammschule" ist und ich für den großteil meiner Stunden vermutlich im 50km Radius pendeln muss.

 

Da meine Praxiserfahrung nun auch nicht die größte ist, besonders auch im Bereich Vertretung wollte ich euch mal fragen, wie man sich das am besten organisieren kann - Unterrichtstechnisch.

Welche Materialien haltet ihr für Vertretungsunterricht für besonders geeignet?

Habt ihr eventuell ein paar Tipps für mich was den Vertetungsunterricht generell betrifft? :)

 

Mein Plan war es jetzt erstmal mir jeweils 2-4 Stunden zurecht zulegen für die Klassenstufen 5-10. Und dann noch ein paar "Spaßaufgaben" dazu.

Damit sollte ich erstmal eine kleine Basis haben auf die ich zurückgreifen kann sollte ich sehr kurzfristig irgendwo eingesetzt werden.

 

Vielen Dank für's Lesen. ;)

 



ich weiß nicht genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2016 14:05:49

was "Vertretungslehrer" bei euch heißt. Übernimmst du ganz regulären Unterricht in Klassen, wo langfristig Kollegen ausfallen, oder spielst du "nur" die Feuerwehr, wenn irgendwo mal eine einzelne Stunde vertreten werden muss?

Sprich dich am besten mit deinen neuen Kollegen oder der SL an der Schule (bzw. den Schulen) ab, was genau dein Job sein wird. Die können dir am ehesten sagen, welche Klassen und Aufgaben dich erwarten.



Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balmore Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2016 21:24:59

Da ist bei mir so ziemlich alles möglich - es kommt eben drauf an wie ich angefordert werde.

Eventuell sind es kurze Zeiten oder auch längere - je nachdem wie lang der Lehrer krank ist, den ich vertrete. Mein Vertrag sieht auch vor, dass meine vertraglich als Vertretungsstd. geregelten Zeiten an der Stammschule genutzt werden können, sollte ich eben nicht angefordert werden.

 

Hier sind noch Ferien - nächste Woche geht's los mit der Vorbereitungswoche. Da wird sich hoffentlich einiges klären. :) Ich wollte eben nur ein paar Erfahrungsberichte und Tipps einholen von anderen Vertretungskräften.



Meine Erfahrungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosagestreift Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2016 22:12:12

als Vetretungslehrerin (damals allerdings in Bayern) ist so, dass man meistens längerfristig, so 6 - 8 Wochen von einer Schule angefordert wird. Dann muss man möglichst am Curriculum der Klasse weiterarbeiten. Kürzere Vertretunegn oder einzelne Stunden ereilen einen meistens an der Stammschule. Da kann man schon auf vorbereitete Einzelstunden zurückgreifen. Aber bei längeren Vertretungen eher nicht, da musst du die SuS da abholen wo sie sind und da weitermachen. LehrerInnen aus Paralleleklassen können da auch hilfreich sein.



Nur Grundschulerfahrung..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2016 08:57:48

Leider habe kann ich nur auf Grundschulerfahrung zurückgreifen. Solltest du ausschließlich in deinen Fächern eingesetzt werden, kannst du dir vielleicht bei kurzfristigen Einsätzen bestimmte Spiele überlegen.

In Englisch gibt es sicherlich Vokabel- oder Grammatikspiele, die du je nach Klassenstufe einsetzen kannst, um bestimmtes Vokabular oder Strukturen zu wiederholen. Damit kannst du sicherlich ein bis zwei Stunden füllen, bis du einen Überblick bei einem Kollegen bekommen kannst, was gefordert wird.

 

Bei langfristigem Ausfall versuche den ersten Tag zu überbrücken, dir Zugang zu den aktuellen Büchern der Schüler zu suchen und dann hast du die Möglichkeit auf die nächsten Tage besser vorzubereiten.

 

Bei geplanten Ausfällen (Fortbildungen oder planbare Krankenhausaufenthalte) war es bei mir häufig so, dass entweder der Kollege / Kollegin etwas vorbereitet hat oder , aber eher selten, sich auch mal vorab mit mir getroffen hat und wir haben kurz abgesprochen, wie der Stand war. (Das ist natürlich optimal, aber wirklich selten.)

 

Vielleicht gibt es in Geschichte besonders spannende Ereignisse oder du hast ein Thema, dass du den Schülern auf interessante Art vermitteln möchtest. Auch das kannst du mal für einen schnellen Einstieg nutzen. Oder besondere geschichtliche Ereignisse, die nicht so bekannt sind…

 

In Englisch könnte ich mir in den höheren Klassen auch vorstellen, dass ihr über ein aktuelles Thema diskutiert, das die Schüler interessiert. Auch damit kann man sicherlich ein bis zwei Stunden produktiv umsetzen.

 

Hoffe, dass du viele interessante Schulen und Schüler triffst.



Ich liebe Vertretungsstunden...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2016 09:27:21

... weil die Schüler immer so herrlich erstaunt sind, wenn ich sie frage, was sie gerade in Latein, Mathe, Physik, Geografie oder sonst welchem Fach machen und mache dann da einfach Übungen zu oder weiter. Ausgeschlossen sind: Kunst, Geschichte und Gemeinschaftskunde.

An der Stammschule würde ich mir zumindest von Geschichte (bei mir wäre es Biologie) und Englisch einige Unterrichtswerke aus der Lernmittelbücherei besorgen und nach Vertretungsplan für den nächsten Tag/die nächsten Tage dann tatsächlich einige Themen, Units und Vertiefungsübungen vorzubereiten, vorher natürlich die Kollegen fragen, wo sie sind.

Ich würde definitiv vermeiden wollen, mir den Ruf des "Spaßlehrers" einzuhandeln, sondern den des "Lehrers 1.1", der weiter Unterricht macht, aber vielleicht ein wenig kleinschrittiger, methodenreicher und damit vielleicht für die schwächeren besser.



Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balmore Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2016 23:10:10

für die Beiträge. :)

 

Das bestätigt mich in meiner bisherigen Planung und gab mir ein paar neue Anreize.

 

Den Ruf eines Spaßlehrers möchte ich natürlich vermeiden, idealerweise gehts für mich nach Ablauf dieses befristeten Vertrages in's Referendariat an derselben Schule.



Ich würde Dir empfehlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2016 23:20:28

mal bei Schulbuchverlagen zu schauen, ob sie was Brauchbares für Dich haben.

 

MV ist ja groß, aber vielleicht kannst Du Deine letzten Ferientage noch nutzen um mal nach Berlin (Friedrichstraße) zu fahren. Dort sind 2 große Verlage. Es gibt bestimmt Kopiervorlagen, Lehrerbände oder ein Buch mit Anregungen, was Dir hilft.

 

Vielleicht googelst Du auch mal unter Moderationsmethoden oder kooperative Lernformen und erarbeitest Dir 2-3 so, dass mittels einiger Standardfragen auf viele Themen sich übertragen lässt.

 

Es ist wirklich nützlich, wenn Du auch etwas in der Tasche hast, was Du nur rausziehen musst.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs