transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 11.12.2016 05:39:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "nachträglicher externer Hauptschulabschluss"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

nachträglicher externer Hauptschulabschlussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mikehes Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2004 19:01:08

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit dem Verfahren und Lehrinhalten einer Externenprüfung für den Hauptschulabschluss.
Ich arbeitezuer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme in Niedersachsen.


Externer Hauptschulabschlussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2004 20:07:51

bei uns in Bayern läuft das so, dass die Schulämter organisieren, welche Hauptschule für die Prüfungsabnahme und die Erstellung der Aufgaben zuständig ist; diese Schule arbeitet auf Wunsch mit den Betreuern in den Förderzentren zusammen; ich hatte vor drei Jahren einen sehr regen Austausch; wir haben uns auch bezüglich der Themenbereiche abesprochen; der Lernstoff entspricht dem Lehrplan der neunten Jahrgangsstufe - das Anforderungsniveau dem Leistungsniveau eines durchschnittlichen Hauptschülers - vielleicht hilft dir das eine oder andere auch in Niedersachsen weiter - auf alle Fälle würde ich mal Kontakt zu der wohnortnahen Hauptschule herstellen und mich dort durchfragen;
Ansonsten viel Erfolg bei dieser sicher nicht immer leichten Arbeit mit oft "schwierigen, problembhafteten" jungen Menschen!


Maßnahme in Baden-Württembergneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mamily Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2004 23:16:11

Hi,
ich arbeite in einer BVB-Maßnahme in Baden-Württemberg, unterrichte dort 10 Schüler in Deutsch und Englisch, die einen externen Schulabschluss machen wollen. Bei uns läuft das so, dass wir die Leute anhand der Prüfungsaufgaben der vergangenen Jahre zunächst in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und Gemeinschaftskunde auf die Prüfung vorbereiten. Im zweiten Halbjahr bekommen sie noch Unterricht in Bio und Sport (weil man da erfahrungsgemäß nicht durchfallen kann). Die Prüfung schreiben sie dann an der Hauptschule in unserem Stadtteil mit. Aber wie oben bereits erwähnt arbeiten wir sehr zielorientiert
So long, mamily


Externer Hauptschulabschlussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: machrijo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2004 19:14:51

Hallo,
Ich habe heuer eine freiwillige 10. Klasse am Förderzentrum Gunzenhausen. Wir machen am Schuljahresende Prüfungen in Math, Deutsch, Arbeitslehre, GSE und PCB. An diesen Prüfungen könnte auch ein Externer teilnehmen, es hat sich einer bei mir beworben. Er muss es per Formblatt bei mir anmelden, dann kann er mitmachen. Das Ganze läuft relativ eigenständig, allerdings akzeptiert von der zuständigen Hauptschule, in deren Gebäude wir uns befinden. Die Schüler müssen mindestens einen Notenschnitt von 4,0 erzielen und keine 6 in den Hauptfächern. da gibt es auch ein KMS dazu.


In Niedersachsenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ikealiebhaberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2004 22:53:45

habe ich vor einiger Zeit mal für die Volkshochschule in einem solchen Projekt mitgearbeitet. Angekoppelt war das Ganze an die Hauptschule vor Ort, aber nur insofern, dass der Rektor von dort Prüfungsvorsitzender war. Die Prüfungsarbeit haben sie bei mir geschrieben, für die mündliche Prüfung war dann eine Kollegin aus der Hauptschule dabei, mit der ich mich auch vorher schon abgesprochen hatte wegen der Themen. Sie hat die Prüfungsarbeiten als Zweitleserin eingesehen und "mitbewertet" (in der Praxis hat sie schlicht und ergreifend meiner Note zugestimmt).
Und mein Name wurde damals der Bezirksregierung gemeldet mit irgendeiner kreativen Begründung, warum ich als Studentin ohne jegliches Staatsexamen dort mitarbeiten durfte...
Ich wünsche dir viel Spaß!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs