transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 159 Mitglieder online 08.12.2016 23:23:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tipps"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Tippsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2002 23:32:58

Hallo,
wie wär´s mit einem Austausch von Tipps für Vertretungsstunden für die verschiedenen Schularten und Fächer?
Mein Tipp für Grundschulen Klasse 3 und 4:
Stephan, Horst: Vertretungsstunden in der Grundschule.
Klett: Stuttgart 1988
Okay, erkannt! Meine Zeit der Vorbereitung von Vertretungsstunden liegt ´ne ganze Weile zurück. Sorry
Wollte ja nur eine Anregung geben, für die ich damals echt dankbar gewesen wäre.


Cornelsen Verlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2002 19:42:16 geändert: 15.11.2002 19:42:43

Für die Sek I gibts bei Cornelsen (Scriptor) zwei sehr brauchbare Bücher, Titel: Fundgrube für Vertretungsstunden 1 + 2.
Ich war letztes JAhr mobile Reserve und konnte da so manche Zeit gut überbrücken.

gruß flamme


@flammeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2002 20:48:24

Hallo,
vermute, die übirgen User haben alle das Standard-Werk von XY: "Schwellendidaktik" studiert!


Oder....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2002 22:59:10

....die Hammerdidaktik!
Da sagte der LEhrer: "Äh, hammer des scho ghabt?

gruß flamme


Mathevertretungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2003 00:30:15

Knobelaufgaben aus Dänemark, schnell und sicher einsetzbar, da Lösungen und Schwierigkeitsgrade incl. Vorkenntnisse für den Lehrer vorhanden sind

Mathelogik von Ole Fich ISBN 87-89513-28-2

Mit den 100 Aufgaben kann man viel vertreten (aber nicht dem Chef sagen )


weitere Möglichkeiten...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flapi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2003 12:29:46

Zum einen hat das Tabu-Spiel bisher einen guten Ausweg geboten (wers nicht kennt: 3-4 2er TEams, aus dem Klassenraum - mit Stillhalteauftrag - die übrigen S schreiben Begriffe (zu einem bestimmten Thema oder Fach) an die Tafel und dann kommen die 2er Teams nacheinander wieder rein. Einer sieht die Begriffe an der Tafel, der andere nicht; es folgt das Erklären ohne das Benutzen der Begriffe bzw. Teilbegriffe usw...das schenllste Team gewinnt).

Falls das alles nix helfen sollte: Last-Minute-Vorbereitung vom AOL-Verlag. Hat schon oft den Notnagel gegeben!
Flapi


2 weitere Logik-Rätsel (Lösung auf Anfrage )neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flapi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2003 12:40:05

Rätsel 1:
3 Cowboys werden von INdianern gefangen genommen. Bevor Sie am Marterpfahl enden sollen, erhalten sie eine letzte Chance: Sie werden an 3 hintereinander stehende Pfähle gebunden (der letzte sieht den mittleren und den vorderen, der mittlere sieht den vorderen und der sieht keinen mehr). Es gibt 5 Federn, 3 weiße, 2 rote, die den Cowboys von hinten auf die Köpfe gesteckt werden. Wenn einer der Cowboys sicher sagen kann, welche Federfarbe er hat, dann sind alle frei. Aber: Sie dürfen nicht miteinander reden, aufstampfen etc...wie gehen die Cowboys vor?

Rätsel 2:
Ein Raum, 2 Türen, 2 Wächter, vor jeder Tür einer. Ein Wächter lügt immer, einer sagt immer die Wahrheit. Eine Tür führt in die Freiheit, die andere ins Verderben. Man weiß nicht, welcher Wächter welcher ist und vor welcher Tür er steht. Trotzdem soll man mit einer (!) Frage ermitteln, welche Tür in die Freiheit führt!
Viel, Spaß, Flapi
PS: Rätsel 1 ist in einer 10. Klasse innerhalb von 8 Minuten gelöst worden!


@ flapineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruediger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2003 13:20:01

Bei Rätsel 1 ist mir das Problem noch nicht ganz klar. Der letzte kanns doch sehen und sofort sagen, oder wie?
Nochmal für Dumme bitte


klar dochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2003 18:55:56

die Schwierigkeit besteht wohl darin, dass die beiden anderen stillhalten müssen


Oder...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2003 19:59:32 geändert: 06.03.2003 20:02:01

... das hier (aber auch mathematisch angehaucht):

Ein Triell ist im wesentlichen ein Duell mit drei statt zwei Beteiligten. Eines Morgens beschließen Herr Schwarz, Herr Grau und Herr Weiß, einen Streit durch ein Pistolentriell zu beenden, bei dem am Ende nur einer überleben wird. Herr Schwarz ist der schlechteste Schütze, denn er trifft sein Ziel durchschnittlich einmal in drei Versuchen. Herr Grau schießt schon besser, bei drei Versuchen trifft er zweimal. Herr Weiß ist der beste Schütze, er trifft immer. Um das Triell fairer zu gestalten, darf Herr Schwarz als erster schießen, danach Herr Grau (wenn er noch lebt), dann Herr Weiß (wenn er noch lebt). Schließlich beginnt das Ganze von vorne, bis nur noch einer von ihnen am Leben ist. Die Frage lautet nun: Wo sollte Herr Schwarz beim ersten Mal hinzielen?


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs