transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 10.12.2016 04:05:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Stressfreies Referendariat? RETTET MICH!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Stressfreies Referendariat? RETTET MICH!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: modellbahnfreak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2005 11:20:25

Hallo!
Ich werde in Kürze mein Referendariat an einer Schule für Sprachbehinderte (Klassen E-4) beginnen. Da SP nur meine zweite Fachrichtung ist, muss ich mich leider als gänzlich inkompetent outen!!!
Zwar ist mein Mann Lehrer, was mir sicher helfen wird, aber vielleicht habt ihr ja noch die ultimativen Literatur- und Materialtips, mit denen man möglichst stressfrei (trotz unserer 3 kleinen Kinder) durch die nächsten zwei Jahre kommt!
Mein Fach ist übrigens BIO!!!

RETTET MICH!!!




..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2005 14:56:27 geändert: 10.01.2005 14:57:10

Stressfreies Referendariat?
Schmerzfreie Geburt?
Heißer Schnee?
Blaues Gras?
Problemloses Leben?

-- was erwartest Du??????



auch ich denke...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tannile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2005 15:54:34

...dass man so ganz stressfrei nicht durch's ref kommen wird, v.a. nicht mit familie.
was dir aber helfen wird, ist ein gutes zeitmanagement - teil dir genau deine arbeits- und familienzeiten ein - dann dürfte nix hinten anstehen.

viel durchhaltevermögen wünsch ich dir,
grüßle, tanni


Hab's bald hinter mir ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lefin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2005 18:32:43

... und kann nur bestätigen, dass es teilweise "Stress hoch Drei" ist. Lass dir deswegen aber nicht!!! den Mut nehmen und vor allem nicht den Kopf hängen. ich habe sooo viele Stunden, in denen ich richtig stolz auf meine Kids in der Schule bin und sage mir: Das ist es wert! Es gibt für mich keinen schöneren Beruf.

Ich hab auch zwei Kinder und bin Alleinerziehend; es ist zu schaffen! Du musst lediglich die Wichtigkeiten sortieren. Dabei kommt halt vieles zu kurz. Für mich hab ich beschlossen, Haushalt Haushalt sein zu lassen und mir nachmittags Zeit für die Kinder zu nehmen.
Bin halt zur Nacht-Arbeiterin geworden!
Immer vorwärts schauen und dabei NIE das Lächeln vergessen! Dann lacht auch die Seele wieder ein bisschen mit!

LG lefin


Das Ultimative in SPneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2005 18:50:29 geändert: 10.01.2005 18:51:41

habe ich bisher noch nicht gefunden, obwohl ich schon einige Zeit in diesem Bereich zu tun habe.
Ich denke, für die verschiedenen Bereiche gibt es schon ganz nützliche Sachen. Nur da schaue doch erst mal, womit du dich auseinandersetzen musst. Was nutzt dir letztlich Material und Bücher zum Stottern, wenn du nur mit Aphasikern zu tun hast.

Du wirst das Richtige sicher rechtzeitig parat haben
LG hops


Danke...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: modellbahnfreak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2005 11:31:54

...für eure Beiträge.
Ich weiß natürlich, dass das Referendariat mit einem großen Zeitaufwand verbunden sein wird.
Aber ich freue mich trotzdem darauf, mal wieder gedanklich mit anderen Dingen beschäftigt zu sein als mit vollen Windeln und mit "mein Kind kann das schon, was kann denn deins?"!!!
Gibt es denn trotz des Aufwandes niemanden, der im Referendariat auch Spaß hatte???
Ich kann einfach nicht glauben, dass alles sooo furchtbar sein soll!
Deshalb hoffe ich, dass ich die Arbeit, die mir bevorsteht nicht als puren Stress empfinden werde.




Natürlich!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tannile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2005 14:41:47

Natürlich hatte ich auch im Referendariat jede Menge Spaß!

Zum einen mit den Leuten, die man am Seminar getroffen hat (juhu - denen geht's auch so wie mir) und dann natürlich auch in der Schule.

Man bekommt für seinen Einsatz je nach Klasse doch einiges zurück. Ich hatte das Glück sogar Klassenlehrerin zu sein und genoss jede einzelne Stunde mit "meinen" 6ern.

Vielleicht hängst du dir folgendenen Spruch in deinen Arbeitsbereich: "Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag." ... der hat mir sehr geholfen!

Grüßle, Tanni


Unterstützung annehmenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa1918 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2005 21:44:03

Ich hab in 2 Wochen meine 1. Lehrprobe.. ja, es ist stressig, aber man kommt durch. Nimm die Unterstützung, die du von Kollogen (besonders von jungen) bekommst, an... die wissen alle noch, wie es bei ihnen war und arbeitet im seminar zusammen, das erspart eine Menge Arbeit.

Gelohnt hat es sich für mich, als in meiner Klasse einer am Ende der Stunde sagte "es ist schade, dass sie nach dem Halbjahr wieder weg sind"


SP 2. Fachrichtungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: riajahn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2005 10:41:33

Hallo miteinander!

Habe auch gerade mein Referendariat an einer SP Schule Sek. I angefangen... hab großen Bammel dass das schief geht, da ich aus der zweiten Fachrichtung komme! Selbst die Professoren sagten in den Vorlesungen immer: "Wenn Sie zweite Fachrichtung verteilt werden, gehen Sie gerichtlich dagegen an! Sie haben einfach zu wenig gemacht während des Studiums!" Super und nu? Vielleicht hat einer von Euch auch zweite Fachrichtung SP in NRW gemeistert und kann mich ein wenig beruhigen? Liebe Grüße Ria


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs