transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 635 Mitglieder online 07.12.2016 17:35:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sind Brett- oder Kartenspiele überhaupt noch ein Thema?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Nicht als Schüler aber trotzdem "Gerne-Spieler"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nokona Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2005 17:53:09

Also ich versteh auch nicht, warum viele denken, Spiele seien out, auch bei den über 20 jährigen.
Wir treffen uns in ner Clique regelmäßig und spielen dann bis zur Besinnungslosigkeit. Am liebsten "Wizzard", ein Kartenspiel, aber neuerdings auch immer öfter was anderes. "Outburst" ist klasse und "Therapy" und "Bluff". In meiner Schulzeit haben die Jungs immer Doko gespielt, ganze Pausen und Freistunden durch. Mädels quatschen da ja lieber...

Tschü, hab ne Vorlesung
Nokona


Spielregelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 12:21:38 geändert: 12.01.2005 12:22:35

Im Ethikunterricht gibt es das Thema "Regeln im tägl. Leben". Spielregeln gehören ja auch dazu. Deshalb lasse ich die Kinder Spiele mitbringen. Und--- die Kids haben sogar eine Menge Spiele und probieren begeistert die Spiele ihrer Mitschüler aus. Die Stunden sind dann zwar sehr geräuschvoll, aber alle sind mit Eifer beim Stundenthema "Regeln..."


at nokona..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ey_luette Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.01.2005 19:55:20

outburst und therapie sind auch klasse spiele die gut mit mehreren spielen kann..
spiele ich selber auch immer wieder gern..

at all:
spielt eigentlich jemand von euch auch total gerne carcason oder die siedler von catan??

glg lütte!!


ooooch, ruedineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biwak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.01.2005 22:10:01

vielleicht sollten wir ja ein 4t-zockerstübchen irgendwo aufmachen.

DAFÜR hätt ich beschtüüüüüüüüüümmmmmmmt Zeit
biwak


KLar gibts noch brattspieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cuhli1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2005 20:24:40

Also ich spiele auch oft mit freunden in Freistunden karten... und ich selober habe festgestellt, dass es z.B. in Mathe gut ankommt mit Spielen zu arbeiten... ich hab so das 2-er System gelernt, unser damaliger Mathelehrer hatte dazu eine Spielanleitung für ein Würfelspiel erfunden...alle haben begeistert mitgemacht und es sofort verstanden


Von Kindern und Jugendlichen heut noch begehrtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maxills Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2005 17:26:23

Hallo ihr Lieben!
Als ausgelernte Erzieherin kann ich euich sagen, dass Brettspiele heut noch sehr begehrt sind. Es macht den Jugendlichen sehr viel Spaß und dadurch lernen sie auch viel was die Gemeinschaft angeht. Auch ich spiele sehr gerne noch Gesellschaftsspiele da es Spaß macht sich zu nem Spieleabend zu treffen.
liebe Grüße
maxills


Schlüsselqualifikationen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2005 21:53:35

Lesen, Schreiben, Rechnen, Skatspielen.


skatspielenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2005 08:40:16

wer skatspielen kann (incl. reizen)- und dabei auch mal gewinnt - hat wirklich die wichtigsten Schlüsselqualifikationen erlangt. vielleicht sollte ich das mal als kennlernentest zu beginn der 11. in mathe machen.


auch im Unterrtich *g*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: purzelbaum_m Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2005 20:23:05

Bei uns wird selbst im Unterricht noch Karten gespielt, Schafkopfen (wers kennt) ist der letzte renner,.. ansonsten Schach...
sogar mancher Lehrer macht da mal mit (da allerdings nur in den Pausen..)

lg, purzel


doko-Tunierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 13:10:15

Plane mit meiner Klasse ein Doko-Tunier. Hat eine/r von euch eine Zusammenfassung der Regeln?


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs