transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 76 Mitglieder online 03.12.2016 23:23:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Deutschunterricht am Girlsday"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Deutschunterricht am Girlsdayneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stokar Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2005 08:05:14

Ich habe leider meinen Prüfungstermin am 28. April. Und weil das Schicksal es so gut mit mir meint, ist gerade an diesem Tag "Girls-Day". Ziemlich doof, denn so sind nur die Jungen meiner 10. Klasse da. Und die muss ich nun in Deutsch unterrichten. Nun suche ich nach Ideen. Ich hatte schon überlegt, dass es ja auch nett wäre, "Liebeslyrik" zu machen, schließlich schreiben Jungen ja ganz andere Texte, wenn die Mädchen nicht dabei sind.
Kennt jemand Büchertipps, Linktipps oder hat jemand im letzten Jahr schon gute Ideen gehabt? Bin noch am Sammeln, was man denn so machen könnte. Mir geht's mit meinem zweiten Fach Religion natürlich genauso, habe da eine 6. Klasse, wo ich das Thema Junge-Mädchen auch machen kann. So die zündende Idee hatte ich leider auch da noch nicht.
Bin natürlich wie immer um jeden Tipp dankbar.

gruß stokar


hallo stokarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rub Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2005 14:43:06

gutes thema für deutsch nur mit jungen ist vielleicht auch eine stunde zum thema umgang mit gewalt/aggression. Zum beispiel könntest du die geschichte "nicht alles gefallen lassen" von zwerenz nehmen, sehr heftig, spricht aber jungs vor allem an. man könnte da zum beispiel gruppenarbeit machen und ende schreiben lassen oder verlauf ent wickeln oder... und dann eben auf gewaltlösungsstrategien der jungs kommen.
bei religion klasse 6 würde ich- wie schon manchmal an anderer stelle- mal wieder den kirchentag (wenn dein kind dich morgen fragt...) und da insbesondere das monument der fragen vorschlagen, denke das motto "fragen an gott und die welt" wird gerade von jungs und mädchen verschieden angegangen und, wie dann im material dazu vorgeschlagen, auch verschieden sortiert und bewertet. gruß rub


hab grad wenig zeit...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karla72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2005 21:03:34

... wollte aber zum thema liebesgedicht auf das lied "liebesbrief" von thomas d. hinweisen. im rahmen einer lyriksequenz in der 11. wollte ich das als einstieg oder ausblick verwenden, aber konkretes ist noch nicht geplant.

wünsche dir gute ideen!

karla


schon richtigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stokar Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2005 22:14:27

gute Ideen, klasse.
Schau mir auch den Text mal an. Kenn den noch nicht.
Danke!


Girlie Dayneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2005 21:03:41

Gegrüßet seist Du, stokar (um mal das allgegenwärtige "hi" zu umgehen).

ich finde Deine Ideen ganz pfundig für den "Girls' Day". Im Ernst. Aber was zum Teufel ist "Girls' Day"? Mädchentag vielleicht? Für alle, die noch nie schwanger waren, oder was?

Mit kollegialem Gruße

jo


@cyranoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rub Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2005 21:28:40

girls day ist -wenn ich es richtig im Kopf habe- dieses jahr der 28. April, ein Tag, an dem die Mädchen Gelegenheit bekommen mal Chef- und andere etagen zu besuchen (Einblick in Beruf, Wissenschaft und Lehre) ohne durch die sich produzierenden Jungs permanent genervt zu werden. Noch Fragen dazu? Gibt glaube ich homepage dazu, vermutlich über google, lg rub


Tag der Jungfrauenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2005 17:57:47

Danke, rub, ich hab es gecheckt, Du hast recht.
Was mich aufregt, ist, daß wir für eine gute Sache mal wieder einen englischen Ausdruck brauchen, um sie attraktiv und "hip" (angesagt) erscheinen zu lassen. "Halloween" reicht ja wohl nicht. Demnächst heißt es sicher auch Mothers' Day und Fathers' Day, wobei bei letzterem einige Jungs Schwierigkeiten mit dem "th" bekommen könnten, vor allem, wenn sie schon zu lange mit dem Leiterwägelchen unterwegs sind und die Lallphase erreicht haben.
Es reicht auch nicht, daß ich in angesagten Kneipen um Mitternacht immer hochgeschreckt werde mit diesem hysterischen "Happy Birthday"-Song von Stevie Wonder, neuerdings sogar beim Tunesier. "Christmas" und "Easter" gibt es bestimmt bald als knackigen Ersatz für die bekannten deutschen Varianten. Und im Holiday-Alltag ist man auch froh, seine Englischkenntnisse unter Beweis stellen zu können, wenn der Service-Angestellte bei der Bahn bemerkt: "Das Surf & Rail Easy Credit Ticket für Twens kriegen Sie an Counter 5!" (kein Scheiß). Gut, daß die Oma, die vielleicht noch ab und zu mit der Bahn fährt, kein Twen mehr ist.
Allmählich versteh ich die Franzosen, bei denen der Gebrauch von Anglizismen mittlerweile strafbar ist.

Gruß

jo


stimmt cyranoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katrinschmitz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2005 18:02:43

... das ist wirklich nervig, ich mache mich da auch oft drüber lustig - wobei es gar nicht so lustig ist ...
Ich hab einen Artikel über Island gelesen, die habe auch keine Anglizismen.


@cyranoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2005 18:11:51

Hochachtung! Hast es mal wieder geschafft, einem Forum eine andere Thematik aufzudruseln.


Druselneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2005 19:21:54

... mag sein, daß ich das Thema verfehlt habe. Aber ich traue den Kollegen zu, mühelos den Faden wieder aufzunehmen. Im übrigen muß ein kleines "aside" zur Thematik erlaubt sein, andere Meinung zugelassen sein.
Was den Girls' Day angeht, so halte ich ihn für eine Alibi-Veranstaltung, die kaschiert, daß unter gewohnten Bedingungen kaum Kontakt mit der Arbeitswelt existiert. Ein Zonie könnte über solche Bemühungen nur schmunzeln.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs