transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 375 Mitglieder online 08.12.2016 15:17:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kann mir jemand helfen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kann mir jemand helfen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fallenfighter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 12:21:36

und zwar dabei diesen text

II y a six enfants dans la famille Pasquier. Raymond Pasquier, le père, qui a un petit emploi, vient de commencer des études de medecine. Pour lui, l'avenir de ses enfants est clair. Des qu'ils auront passé leur bac, ils iront à l'université. Laurent, l´un des enfants des Pasquier raconte:
à l'automne, Joseph, mon frère aîné, a refusé de continuer ses études au lycée. Papa était furieux. «Si ce n'est pas de la paresse pure et simple, donne-nous tes raisons.
Des raisons, j'en ai beaucoup. D'abord, je ne suis pas fait pour les
études. Oh! Je ne suis pas plus bête qu'un autre, mais toutes ces
histoires ne me disent rien du tout. Ce n'est pas mon genre. Et je suis même sûr que les trois quarts des choses qu'on nous apprend sont
parfaitement inutiles, au moins pour mon avenir à moi. Quand j'aurai
fait trois ans de lycée, je ne serai pas plus avancé. Et puis, il faut
toujours acheter des livres et des fournitures. Nous n'avons pas les
moyens d'acheter tant de choses.
-C'est une mauvaise raison. Quand on a vraiment envie d'apprendre, on les vole plutôt, les livres!
- Raymond, a dit maman, ne lui donne pas, même pour rire, un conseil de ce genre.
- II sait très bien de quoi je parle. Des livres, des livres! On les fait sortir de terre quand on en a vraiment besoin!
Mon père avait l'air profondément décu. Puis il a dit:
- Que veux-tu faire?
- Si je continue mes études, je resterai bien huit ou dix ans sans gagner d'argent. Mais si je commence
tout de suite dans le commerce ... Dans deux ans, j'aurai fini mon apprentissage et je pourrai gagner ma vie tout de suite
Le commerce! Le grand mot était lâché. En ce temps-là, on ne disait pas encore «les affaires» comme on dit aujourd´hui. On disait de manière plus modeste et plus precise, «le commerce».
Joseph est donc entré dans «le commerce». Une entreprise l'a pris pour deux ans en apprentissage. Papa ne comprenait pas. II ne supportait, lui, aucune dépendance. Les mots d'emploi, d'employe lui donnaient des crises de rage.
J´ai raconté rapidement cette petite scène familiale. Mais j'y pense volontiers quand Joseph dit aujourd´hui «Mes parents m'ont demandé d'arrêter mes études. Ca ne m'a pas empêché d'arriver, bien sûr. Mais quand meme, j'étais capable d'aller bien plus loin avec des diplômes. Ils ne m'ont pas donne les mêmes chances qu'aux autres, je veux dire, les petits ...»

ins deutsche zu bringen
und diese sätze

Wenn es dieses Wochenende regnet, fahren wir nich in die Berge
Wenn ich Arbeit gefunden hätte, wäre ich im Oktober nach Frankreich gefahren
Wenn ich Zeit hätte, würde ich dich besuchen
Wenn ich ihm morgen treffe, gebe ich ihm das Buch
Wenn ich zuhause gewesen wäre. hätte ich die Vokabeln gelernt
Die kleinen Jungs hätten sich gewaschen, wenn es ihre Mutter gesagt hätte

ins französische zu bringen
wäre sehr dankbar für die hilfe


deine bitteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 13:57:01

ich fürchte, dass du keinen findest, der den langen text für dich übersetzt ... das íst nicht die art hilfe, die wir so einfach anbieten können. aber bei den unteren sätzen will ich dir mal rasch unter die arme greifen:

Wenn es dieses Wochenende regnet, fahren wir nich in die Berge
s'il pleut ce week-end nous n'irons pas àla montagne
Wenn ich Arbeit gefunden hätte, wäre ich im Oktober nach Frankreich gefahren
si j'avais trouvé du travail, je serais allé en France en octobre
Wenn ich Zeit hätte, würde ich dich besuchen
si j'avais le temps je viendrais te voir
Wenn ich ihm morgen treffe, gebe ich ihm das Buch
si je le rencontre demain je lui donnerai le livre
Wenn ich zuhause gewesen wäre. hätte ich die Vokabeln gelernt
si j'avais été à la maison, j'aurais appris les mots
Die kleinen Jungs hätten sich gewaschen, wenn es ihre Mutter gesagt hätte
les petits garcons (mit cédille, macht dies programm nicht) se seraient lavés si leur maman le leur avait dit

ansonsten gibt es ja übersetzungsmaschinen, hab ich mir sagen lassen ...
bon courage
gruß
edlerverein


um es deutlicher noch zu sagen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 17:08:04

wenn du eine eigene Übersetzung anbietest und um Korrektur bittest, wirst du sofort Leute finden, die dir da hilfreich unter die Arme zu greifen.

Grüße

bernstein


webtranslate.deneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2005 20:25:56 geändert: 14.03.2005 20:27:00

Hallo fallenfighter,

schau dir doch mal die Seite www.webtranslate.de an. Du bekommst dort mit Sicherheit keine perfekte Übersetzung, aber vielleicht kommst du ein Stück weiter.

Viele Grüße


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs