transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 313 Mitglieder online 06.12.2016 09:39:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Aktuelle Ideen zu Jugendsprache?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Aktuelle Ideen zu Jugendsprache?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasusanne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2005 19:23:33

Hallo, suche eine spannende Idee zur Erarbeitung der Sprachvarietät Jugendsprache in Klasse 9, die möglichst in einen glaubhaften situativen Rahmen eingebettet ist. Hat jemand positive Erfahrungen gemacht?


so ganz spontanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2005 01:14:29 geändert: 15.03.2005 01:15:49

fällt mir einfach ein brief ein - aus urgroßmutters zeiten, der schlicht und ergreifend hinter einen kasten gerutscht ist und jetzt nach vielen vielen jahren zum vorschein kommt.
und selbiger in eine sprache von von heute gebracht, klingt doch schon ganz anders!
abgesehen davon, dass es vieles aus heutiger zeit damals wohl noch nicht gegeben hat!

ähnliches läßt sicher auch mit einem alten text, einem buch machen.

übrigens gibt es die bibel in neuer übersetzung (mittlerweile auch schon wieder in die jahre gekommen...), also ist die übertragung alter texte immer wieder aktuell!

der anfang wäre gemacht mit ideen!

alles gute!
dafyline


spontane Idee-Jugendspracheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasusanne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2005 20:22:14

Vielen Dank, in einem anderen Kontext wäre das durchaus zu überlegen! Aber ich denke, es sollte in meinem UB mehr um eine Auseinandersetzung mit aktueller Jugendsprache gehen - von wegen Schülerorientierung etc. Grüße :)


selbst sprechen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: goergy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2005 02:42:25

wie wäre es, wenn du als anregung zur auseinandersetzung mit der jugendsprache selbst darauf zurückgreifst...also anstatt deine übliche begrüßung, wie `guten morgen`, sagst du z.b.:`moin moin, was geht ab, homies? das sorgt zumindest für einen überraschungseffekt bei deiner lerngruppe und leitet hoffentlich zu einer diskussion über, ob das aber bei deiner klasse angebracht ist und sie das nicht als anbiederung verstehen, kannst nur du entscheiden...


Ich habe 2x was zur Jugendsprache gemacht.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant71 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2005 09:38:05

Einmal hatten wir ein Theaterstück von Schiller gelesen (Der Parasit) und Ausgangspunkt war, dass die Handlung genausogut heute hätte spielen können. Die Schüler sollten eine Szene in ihre Sprache übertragen.

Das zweite Mal hatten wir das Buch "Engel und Joe" gelesen, das in Jugendsprache geschrieben ist. Wir haben am Text untersucht, was Jugendsprache ausmacht, was sie vom normalen Hochdeutsch/Schriftdeutsch unterscheidet.


Innerhalb einer Projektwocheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2005 09:38:35

bot ich das Thema "Sprache" an, in dem eine Teilaufgabe darin bestand, die morderne Jugendsprache zu erforschen. Die Schüler erarbeiteten einen fragebogen mit einer begrenzten Zahl von Begriffen und Redewendungen, so wie sie in der "normaen" Sprache vorkommen, zogen damit durchs Haus, befragten Mitschüler, aber auch Jugendliche, die nicht zur Schule gehörten, stellen alles zusammen und werteten aus. dabei kam viel Überraschendes und Erstaunliches zu Tage, vor allem die Erkenntnis, dass es DIE Jugendsprache nicht gibt, sondern viele, vile Formen davon, bedingt durch regionale, soziale und situative Unterschiede


emotiocons und abkürzungen ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: misshitchcock Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2005 12:12:26

hi andreasusanne,

kann man im weitesten sinne die online-sprache (inklusive sms) auch als form der jugendsprache sehen ?
denke da vor allem an gängige abkürzungen wie ROFL (rolling on floor, laughing) oder CU (see you)und emotiocons . es gab da mal einen angeblich echten schüleraufsatz (in 'praxis deutsch' glaube ich): eine erlebniserzählung, die überhaupt nur aus (lautmalerischen) abkürzungen bestand. oder man nimmt eine kurze chatszene wie auf: http://www.fbls.uni-hannover.de/sdls/schlobi/splitter/cybersprache.htm

außerdem gibts zu dem thema 'online-kommunikation' eine ganze menge an internetinformationen:
http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=288279.htm

natürlich wird sie zunehmend auch von älteren semestern verwendet, aber das passiert mit anderen ausdrücken jugendlicher ja auch. aber vielleicht führt das ja auch am thema vorbei....

liebe grüße
misshitchcock



helfende linksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2005 14:04:40

wären zu dem thema vielleicht
http://links-guide.ru/sprachen/lexika/jugendsprache.html

http://www.detlev-mahnert.de/Jugendsprache.html

http://www.eltern.de/forfamily/familie_freizeit/familienleben/jugendsprache/

http://www.bpb.de/publikationen/NE0MPT,0,0,Jugendsprache_und_Jugendkultur.html

ein sehr interessantes thema... eigentlich schon immer. ich schrieb in den mittachtziger jahren an der uni leipzig meine diplomarbeit zum vergleich der jugendsprache im rundfunk brd-ddr. dir auf alle fälle viel spaß bei diesem thema mit den schülern
miro


es gibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2005 23:11:36

auch ein wörterbuch der jugendsprache

PONS Wörterbuch der Jugendsprache
Deutsch - Englisch
Deutsch - Französisch
von Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 - 11 aus ganz Deutschland
und stammt aus dem jahr 2001

dabei wird ein wort aus der jugendsprache in deutsch erklärt und in die beiden sprachen übersetzt

echt krass!





zu bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: goergy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2005 12:50:56

die anregung von bernstein gefällt mir sehr gut.da können die schüler selbst tätig werden und haben nicht den eindruck, daß ihnen alles vorgesetzt wird.
eine umfrageaktion mit kassettenrekorder wäre auch spannend, da hat man gleich sprachbeispiele.
ach ja, da gibt es noch `super richie`.die cd heißt :richie bin billisch / es ist nicht anderes als eine sehr schlechte imitation von der heutigen jugend samt ihrer sprache / mein sohn hat dieses werk einmal zum geburtstag geschenkt bekommen, und er war äußerst entsetzt, wie einfach es wohl ist auf dümmliche art und weise den leuten das geld aus der tasche zu ziehen ( irgendwie auch schon wieder sehr clever von unser richie, ey ) als abschreckung , wie jugendliche wirklich nicht sein möchten, und als angebot zum diskussionseinstieg wäre das abhören dieser cd zu empfehlen....auf tour geht uns richie auch (es ist nicht zu fassen ), und nätürlich seine homepage , www.richie.de...bor alda, dat haut rein


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs