transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 08.12.2016 03:26:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Brüche Klasse 5 G8"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Brüche Klasse 5 G8neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreassander Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2005 14:09:46

Hi Ihr,

ich halte nach den Osterferien (Saarland ab Freitag Ferien) eine Stunde zum Thema Bruchteile.

Wie kann ich den 5. Klässnern das gut beibringen? Ich bin Praktikant und studiere im 1. Semester auf Lehramt.

Ich habe schon an eine Pizza und Messbecher gedacht.

Welche Erfahrungen habt Ihr? Könnt Ihr mir was empfehlen?

Im Voraus besten dank,

euer Andreas


naja, dann hier ;-)))neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2005 14:27:17

ich mach
das Einführen der Bruchteile immer mit Spielkarten: je nach Anzahl der Schüler habe ich zB. 28 Karten, von denen immer 3, vier oder fünf zusammengehören (ich habe meist mehr Karten als Schüler und mische nach jeder Runde ein paar neue dazu und gebe andere weg).
Auf je einer Karte sind die Brüche verschieden dargestellt, z.B. drei Viertel Torte, drei Viertel von einem Rechteck, drei Viertel einer gefüllten Flasche Saft etc. und eben auch der Bruch 3/4.
Die nächsten Karten haben eventuell fünf Achtel Pizza, fünf Achtel eines Kreises und auch 5/8 drauf stehen.
Die Karten werden werden gemischt, verdeckt ausgeteilt und die Schüler müssen versuchen herauszufinden, wer und wie viele von ihnen "zusammengehören".
Oft kommt dann : "alle torten gehören zusammen, alle zahlen......".
Dann frag ich, obs noch eine andere Möglichkeit gibt, eine Gemeinsamkeit zu finden.
Spielen macht Spass!
........hm, hab ich mich verständlich ausgedrückt?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs