transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 133 Mitglieder online 04.12.2016 23:48:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gravitation, bitte helft mir:)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gravitation, bitte helft mir:)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nicoelleli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2005 18:21:25

Saaaliii...

Also, ich muss eine Aufgabe lösen, die ich überhaupt nicht verstehe. Es wäre toll wenn mir jemand den Lösungsweg sagen könnte. Also:

Fritz wirft einen Stein 0.49 kg mit einer Geschwindigkeit von 8.2 m/s senkrecht nach oben. Die Abwurfphase dauert 0.26 s. (positive Richtung nach oben)

Mit welcher Kraft muss Fritz auf den Stein einwirken?
Wie lange dauert es bis der Stein den höchsten Punkt erreicht hat?(vom Loslassen des Steines an gemessen)

Danke für die Antwort!:)


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2005 23:42:31 geändert: 22.03.2005 23:50:36

...müsste das nicht heißen:
"Gravitation, bitte hilf mir!" ?
(wahlweise: "Gravitationen, bitte helft mir!")


war das erste, was mir dazu einfiel
(hab ja nicht behauptet, dass es klug ist )



und schließlich:
Formelsammlung hilft
trotzdem:
F = m*a
v = a*t
s = 1/2*g*t2 + v0*t + s0
hier Richtung beachten
müsste reichen, wenn ich nix übersehen hab


steinwurfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: johnny_physik Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2005 12:52:06


Hallo!

Ich weiss ja nicht, welche Klasse das ist. In der 11. werden solche Aufgaben typischerweise mit dem allgemeinen Newton beantwortet

F= d/dt(p) = m*(v-v0) / t-t0

mit t0=0 und v0=0 ergibt sich:

F= Mv/t (Stichwort Kraftstoss)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs