transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 243 Mitglieder online 08.12.2016 13:14:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Naturwissenschaft als integriertes Fach"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Naturwissenschaft als integriertes Fachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfschule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2005 12:30:31

NRW wird b dem kommenden Schuljahr in den Klassen 5 und 6 die Fächertrennung in Physik, Chemie, Biologie aufheben.
Ich würde hier gerne von den Erfahrungen, die in anderen Bundesländern mit dieser Kombination bereits existieren, hören und profitieren


Naja, ich weiß nicht so recht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jbosch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2005 16:14:44

...bei uns in B.W. haben wir seit diesem Schuljahr dieses Zusammenlegen der 3 NaWiSch. Nennen tut man das Ganze dann NWA. Die Schwerpunkte liegen in der Klassenstufe 5 und 6 eindeutig auf dem biologischen. Nach und nach fließen aber immer mehr chemische und physikalische Aspekte mit ein. Eigentlich eine tolle Sache: Die Schüler lernen in den unteren Klassen den Umgang mit den "Geräten", die man in den naturwissenhscftaen so braucht, alos Mikroskop, Bunsenbrenner, etc. sowie die Gefahren von Chemikalien kennen. In den oberen Klassen kann der jeweilige Lehrer dann darauf zurück greifen.
Nachteil der ganzen Sache ist meiner Meinung nach, dass die FACHlehrer für dieses Fach einfach nicht vorhanden sind. So gibt es nur zwei Möglichkeiten: Aufteilung des Fächerverbundes, abhängig vom Unterrichtenden ( wo bleibt dann der Unterschied zu vorher? ) oder aber die Personalunion ( also am Anfang erst einmal fachfremdes Unterrichten )
Für die Schüler finde ich es eine tolle Sache, da Schülerexperimente sehr im Mittelpunkt stehen.
Bin gespannt, wie das weitergeht.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs