transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 118 Mitglieder online 09.12.2016 20:42:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kurze Vorstellung! Ha-Ha! Wenn ich länger dabei bin, versteht Ihr , was ich von kurzen Reden halte!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kurze Vorstellung! Ha-Ha! Wenn ich länger dabei bin, versteht Ihr , was ich von kurzen Reden halte!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saachbloos Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2005 23:45:31

Hallo ich bin 40 Jahre alt und komme eigentlich aus einem anderen Fachbereich (Technik)!
Seit den Herbstferien habe ich mir ein neues Hobby zugelegt. (Für meine anderen Hobbys nehme ich mir jetzt keine Zeit mehr).
Nun lange Rede kurzer Sinn:
Ich begann ehrenamtlich einmal die Woche für 2 Stunden eine Gruppe von Grundschulkinder Ø12 Kinder von 1. bis 4. Klasse einen Hörclub (siehe : www.ohrenspitzer.de) zu betreuen, im Dezember ist dann eine Gruppe mit Theater-AG dazugekommen 10 Kinder(1 Stunde), seit April 1,30 Stunden passend zum Einsteinjahr eine Gruppe von 8 Kinder - die Einsteinjuniors und seit Mai zusätzlich noch mit den Einsteinjuniors eine Diskussionsrunde ca. 30 Minuten in der wir ausfühlich (im Moment noch sehr chaotisch) unsere "Experimente" diskutieren. "Ihr merkt schon, ich bin süchtig danach geworden. Mein neuestes "Projekt" plane ich schon: alles rund um räumliches Wahrnehmen: Ab September: 2 Knder habe ich bis jetzt, die daran teilnehmen werden, Anfangs nehme ich 4 Kinder in der Gruppe auf bis maximal 8. Kinder. Zu diesem Projekt suche ich alles passend zum Thema für 2. Klässler. Einen Soma-Würfel habe ich schon gekauft "Ebay". Da jeder einzelne Stein eine Kantenlänge von 6 cm hatte, konnte ich nicht wiederstehen. Jetzt brauche ich noch 8 ungefärbte Holz Somawürfel mit größeren Einzelwürfel, (finde ich einfach besser für die Kinder), und 9 gefärbte Somawürfel mit größeren Einzelwürfel.
Kennt jemand einen günstigen Shop, ich bin leider Handwerklich nicht begabt.
Natürlich suche ich soviel Materialien wie Möglich und unsere Rektorin kauf wegen meines Projektes das Programm "Bauwas"! Hat jemand Erfahrung damit?
Damit auch kein Missverständnis entsteht: Ich betreue "Unterrichte" die Kinder kostenlos.
Nun ich bin für alles an Info und Tips dankbar!
PS: Im Moment übe ich ja ein Stück mit meine rTheater-AG ein, das auch von uns im Juni vorgeführt wird, doch ich suche schon ein neues Stück, geeignet für 1. bis 4. Klasse; 2 Jungen 10 Mädchen! Ich habe Heute im Hörclub mit den Kindern "Schiller für Kinder" gehört! Die Kinder haben interressiert zugehört, nun kam mir die Idee etwas von Schiller mit den Kindern aufzuführen!
Was haltet Ihr davon? Kabale und Liebe?
Oder meint Ihr es ist nicht durchzuführen?
Nun gute Nacht und schlaft schön, ich kann nicht regelmäßig hier reinschauen ich probiere es 2 x die Woche zu schaffen, den ausser meinem "Hobby" bin ich auch noch Berufstätig und habe ein 7 jähriges Kind und meinen Mann.


Wowneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2005 01:12:03

Das nenne ich Energie haben . Du sprudelst ja über von Ideen . Hat deine Woche mehr Stunden als normal ?
Leider kann ich dir bei deinen Anfragen nicht helfen. Meine Schwester leitet auch eine Theatergruppe und im Nachbardorf ist auch ein Lehrer , der ein Theaterprojekt leitet . Da war ich mal ein Stück über indische Strassenkinder anschauen , die haben auch Emil und die Detektive aufgeführt . Meine Schwester haben James und der Riesenpfirsisch aufgeführt ,,, aber für wieviel Personen das war , weiss ich auch nicht genau . Aber die Idee etwas von Schiller aufzuführen finde ich auch ganz reizvoll ,,,, viel Erfolg jedenfalls

rondel


Staunenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2005 12:31:22

ich bewundere auch deine Energie und deinen Elan. Was machst du beruflich?
Zu Experimenten kann ich dir den Tipp geben, Kinderbücher zu nehmen und diese Experimente durchzuführen.
Bei Theatergruppen braucht man ja häufig ein Publikum für Auftritte, denn Auftritte motivieren zum Üben- meine Erfahrungen. Da kann ich dir Altenheime empfehlen. Die freuen sich immer, wenn sie etwas Abwechslung haben. Vielleicht kannst du auch mit deiner Einsteintruppe, die Pausen für die Bühnenumgestaltung nutzen, dass diese dann immer 1 bis 2 Experimente zeigen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs