transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 402 Mitglieder online 11.12.2016 11:09:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ytong-Steine (Gasbetonsteine) bearbeiten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
fotosneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2005 21:21:42

Von zwei Aktionen habe ich noch Fotos:
* Ferien Kunstprojekt "Eule" oder "Büste"
* Gemeinschaftsaktion "Krokodil"
Kann ich als E-mail Anhang (pdf-datei) verschicken.

Säge? ganz normale Bügelsäge müßte klappen und Hammer, Meißel, Raspel, Feile, Schmirgelpapier


säge?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2005 22:03:00

teilen: über eine kante legen und hämmern, ein stemmeisen nehmen zum teilen

mit feilen kann man gut raspeln, kanten glätten, außenformen behandeln

ich mag diese etwas dünneren steine - sie sind handlich, preiswert und gut zu teilen

rooster


es gibt im Baumarkt Spezialsägen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2005 06:41:53

aber ein normaler (älterer ) Fuchsschwanz tuts auch, nur sägt er hinterher Holz nicht mehr so gut.


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2005 23:27:37

Gilt wahrscheinlich auch für die Feilen, oder?





Schutzbrilleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2005 01:03:29


......nicht vergessen !!
Beim Hämmern fliegen schon mal Stücke durch die Gegend. Von da an , dass mein Mann fast ein Auge verloren hat beim Arbeiten , bin ich da immer ganz vorsichtig.

Eine Alternative zu Yton wäre Speckstein , aber der ist ziemlich teuer , aber gut gestaltbar , aber dazu brauchst du dann mehrer Stunden.



Heute gings los!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2005 21:47:26

Wir haben einen großen Stein (ca. 60x20x10) in 4 Teile gesägt.
Dann hat jeder Schüler ganz grob einen Fisch aufgezeichnet und ausgesägt. Und nun wurde fleißig geraspelt. Mehr Werkzeug brauchten wir nicht.
Wir haben im Freien gearbeitet und jeder hatte einen blauen Müllsack untergelegt.
Außerdem hatten sich die Schüler extra Klamotten mitgebracht, damit sie nicht hinterher "weiß" in den Bus einsteigen mussten.
Hat bisher allen viel Spaß gemacht.
"Mal was ganz was anderes!"

Hab auch schon Fotos gemacht.
Wenn wir fertig sind, lad ich was hoch.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs