transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 1 Mitglied online 03.12.2016 03:52:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Poesiealbum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
und ein weiterer Spruchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: babkam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2005 21:02:28

Ein Mensch erhofft sich fromm und still, dass er einst das kriegt, was er will
bis er dann doch dem Wahn erliegt und schließlich das will, was er kriegt
(von Eugen Roth)
liebe grüße an die Poesieredaktion
babkam


Hier auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scout4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2005 21:55:34

einige der Sprüche, die ich gesammelt habe:

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt. (Francois Truffaut)

Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann. (Ralph Waldo Emerson)

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.

Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Keine Maus der Welt käme auf die Idee, eine Mausefalle zu konstruieren.

Eines Tages wenn ich alle Weisheiten dieser Welt aufgeschrieben habe, werde ich aufstehn und wieder in eine Dummheit rennen

Es lebte einst in Afrika ein weiser Marabu,
der drückte beinah immerfort das eine Auge zu.
und wenn es ihm verleidet war,
was tat der Marabu?Er das das eine Auge auf und tat das andere zu!
Das ist ein kluger Philosoph,
der weise Marabu,
denn wer in Frieden leben will,
drückt stets ein Auge zu.

Freunde sind wichtig
zum Sandburgen bauen
Freunde sind wichtig
wenn andre dich hauen,
Freunde sind wichtig
zum Schneckenhaus suchen
Freunde sind wichtig
zum Essen von Kuchen
Vormittags, abends, im Freien, im Zimmer ...
Wann Freunde wichtig sind?
Eigentlich immer !!!
(Georg Bydlinski)

Was keiner wagt, das sollt ihr wagen
was keiner sagt, das sagt heraus
was keiner denkt, das wagt zu denken
was keiner anfängt, das führt aus

Wenn keiner ja sagt, sollt ihr's sagen
wenn keiner nein sagt, sagt doch nein
wenn alle zweifeln, wagt zu glauben
wenn alle mittun, steht allein

Wo alle loben, habt Bedenken
wo alle spotten, spottet nicht
wo alle geizen, wagt zu schenken
wo alles dunkel ist, macht Licht.
(Zenetti, Texte der Zuversicht)

Gruß
scout4


Bei mir muss jederneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2005 13:14:51

dem ich ins Poesiealbum schreiben, auch mir in mein Poesiealbum schreiben - zu diesem Zweck habe ich mir einfach eine schöne Kladde zugelegt. Das ist eine tolle Erinnerung an meine verschiedenen Klassen und die Kinder geben sich viel Mühe. Es macht richtig Spaß.


...ganz alte Sprüche!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2005 15:01:44

Hallo. Dieses Forum hat mehrere positive Auswirkungen: Man findet neue Sprüche, man sucht das eigene, alte Poesiealbum, räumt dabei gleichzeitig den Schreibtisch auf, findet noch mehr Nützliches, u.a. das alte Poesiealbum,liest darin und erinnert sich an die alten Schulfreunde.

Hier noch ein paar ganz alte (Poesiealbum 1968):

Angenehm und süß
wie das Paradies,
willst du dessen glücklich sein,
so heirat' ein Konditorlein!

Sei stets der Eltern Freude,
beglücke sie mit Fleiß,
dann erntest du im Alter
dafür den schönsten Preis!

Fröhlich und bescheiden sein,
das kostet nichts und bringt viel ein!

Sei wie das Veilchen im Moose,
bescheiden, sittsam und fein,
und nicht wie die stolze Rose,
die immer will bewundert sein.

Die ganz kurzen Sprüche kamen von Lehrern:

Bewerte die Menschen nicht nach ihren Gütern-
bewerte sie nach ihrer Güte!

Mach es wie die Sonnenuhr -
zähl' die heit'ren Stunden nur!

Jedes Glück ist vergänglich - leider;
doch jedes Unglück auch - gottseidank!

Und der ultimative Lehrerspruch:
Nicht für die Schule, sondern für's Leben lernen wir!

Grüßle "Siebengscheit"




Wie wär´s damit?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mimi-maus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2005 13:16:34 geändert: 03.07.2005 13:18:52

Es ist besser, eine Sache gar nicht studiert zu haben als oberflächlich. G.Ch. Lichtenberg

Immer wieder gern auch:
Wenn man nicht weiß, welchen Hafen man ansteuert, ist kein Wind der rechte.

Oder:
Reiße nie den Faden der Freundschaft entzwei. Wird er auch wieder geknüpft, ein Knoten bleibt immer dabei.


...auf nach...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2006 08:37:24

... oben!!
Noch ein Forum zum "Poesiealbum" mit jeder Menge netten Sprüchen.

Siebengscheit



Da hätte ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schreibclaudi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2006 14:39:13

auch noch einen besonders schönen Spruch:

Sonne und Regen, die wechseln sich ab,
mal geht's im Schritt, mal geht's im Trab.
Fröhlichkeit, Traurigkeit, beides kommt vor,
eins nur ist wichtig: Trag's mit Humor!


Sollte man sich immer wieder selbst sagen...

Grüße!
Claudia


und noch ein Spruch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2006 17:05:30

Wenn du einen Riesen siehst, prüfe erst den Stand der Sonne; nicht dass es der Schatten eines Pygmäen ist.
Fernando de Zárate, spanischer Schriftsteller (1544 - 1596)


von Dale Carnegieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lady_kedavra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 14:00:05

Hast du eine zitrone, mach dir eine lemonade daraus


Senecaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lady_kedavra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 14:31:25

Gluecklich ist nicht,
wer anderen so vorkommt,
sondern wer sich selbst dafuer haelt


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs