transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 239 Mitglieder online 08.12.2016 13:05:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Religionslehrer und was noch?+ Frage zum Relilehrer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Religionslehrer und was noch?+ Frage zum Relilehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christianb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2005 15:22:38

hi ich möchte nach meinem Abitur studieren gehen und Religionslehrer werden! Nun meine Fragen: muss ich hierfür Latein können? Was soll ich als 2. und 3. Fach dazu nehmen?


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2005 15:37:56

Ob du Latein als Voraussetzung zum Studium brauchst oder eventuell während des Studiums lernen musst, weiß ich nicht. Theologen müssen es (in Deutschland) auf jeden Fall. Infos findest du dazu sicherlich unter dem entsprechenden Studiengang.
Was dein weiteres Fach angeht, solltest du dir überlegen, welches du gerne möchtest. Schau darauf, wo deine Stärken und Vorlieben liegen, was du dir zutraust, vielleicht auch was du unbedingt schon immer mal lernen wolltest.
Natürlich könnte ich dir sagen, studier Chemie, Lehrer in diesem Fach sind z. Z. gesucht, aber ob das noch zutrifft, wenn du fertig bist?
Und erkundige dich über den Studiengang Lehramt. In RLP wird die Lehrerausbildung überarbeitet (findest du unter Bildungsserver RLP).
LG silberfleck


Das Latinumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2005 18:36:15

ist auch in den meisten Lehramtsstudiengängen Religion Voraussetzung. Beim 2. Fach würd ich mir mal die Studienordnung bzw. die Lehrerprüfungsordnung holen und dort die möglichen Kombinationen nachschauen. Da ist sehr viel möglich, ich z.B. hab Religion/ Mathematik.
Also, nachfragen, überlegen, studieren.
Grüße rfalio


heyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2005 21:13:44 geändert: 16.06.2005 21:17:13

Hi!

Ich find's auch wichtig, dass du dir ein Fach aussuchst, was dir Spaß macht und nicht jetzt zum Beispiel Physik studierst obwohl es dich ankotzt, nur weil das Fach dringend gesucht ist.

Gibt zwar solche und solche Ansichten, aber ich wäre total unglücklich damit, wenn ich jeden Morgen zur Arbeit müsste und mich mein Fach ankotzt...

Ob du für Religion das Latinum brauchst weiß ich nicht. Ich weiß ja nicht woher du kommst, aber falls du in NRW studieren willst, dann geb ich dir einfach mal den Tipp der Homepage der Ruhr-Universität Bochum (http://www.rub.de), da kannst du dann die einzelnen Anforderungen und Zulassungsbedingungen einsehen.

In NRW kann man alle Fächer miteinander kombinieren außer:

Romanische Philologie Allgemein mit - Romanische Philologie Französisch oder Romanische Philologie Italienisch oder Romanische Philologie Spanisch

Die Fächer
Politikwissenschaft
Sozialpsychologie/-anthropoligie
Soziologie
Politik, WIrtschaft und Gesellschaft
dürfen nicht miteinander kombiniert werden.

Für folgende Fächerkombinationen brauchst du noch ein drittes zusätzliches Fach:

Katholische Theologie - evangelische Theologie

Philosophie -Erziehungswissenschaft
Philosophie - klassische Philologie
Philosophie - Russisch
Philosophie - Romanische Philologie Italienisch
Philosophie - Romanische Philologie Spanisch

Erziehungswissenschaft - klassische Philologie
Erziehungswissenschaft - Russisch
Erziehungswissenschaft - rom. Philologie Ital.
Erziehungswissenschaft - rom. Philologie Span.

Klassische Philologie - Russisch
Klassische Philologie - rom. Philologie Ital.
Klassische Philologie - rom. Philologie Span.

Russisch - rom. Philologie Ital.
Russisch - rom. Philologie Span.

rom. Philologie Span. - rom. Philologie Ital.

So ... vielleicht hilft dir das weiter, die angebotenen Fakultäten sind natürlich auch von Uni zu Uni verschieden, die RUB hat da schon ein ziemlich breitgefächertes Angebot, da musst du dann aber erst mal sehen wo du überhapt studieren willst und was du studieren willst usw.! Ich würd einfach mal die Homepages der in Frage kommenden Unis besuchen und da mal sehen, was es da so gibt, oder einfach mal zu den Unis hinfahren und in den Fachschaften der Fächer, die du studieren willst, nachfragen, ob du Broschüren haben kannst zu den Studiengängen, da steht dann auch noch mal alles ganz ausfühlich drin und dann gibt's ja auch noch für jedes einzelne Fach die Studienberater...! Also da gibt's schon ziemlich viel, und ich denke das wird konkreter sein, als das, was wir dir hier liefern können .

Viel Glück und Spaß bei der Suche!
Viele liebe Grüße,
physikass


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2005 22:06:05

Es kommt auch auf die Schulstufe an.
In Niedersachsen braucht man für die Grund- und Hauptschule kein Latinum, für RS meines Erachtens auch nicht, aber für das Lehramt an Gym wohl.
Die meisten Unis bieten für das Latinum, Graecum etc. Crash-Kurse an, die allerdings reichlich schwierig sein sollen. Besser ist es, wenn man am Gym schon einen Teil oder das komplette Latinum geschafft hat.
Selbst für mein Studium (GHS) fand ich es gut, die Grundlagen zu kennen, zumal in mancher FAchliteratur gerade die wichtigsten Wörter auf Latein oder Griechisch im Text stehen. Trotzdem schafft man es auch ohne.
Der Tipp, bei den Unis nachzuschauen, ist super und über die Internet-Seiten leicht auszuführen.

Bei dem 2. Fach würde ich auch nach Neigung gehen. Für die Grundschule kann ich allerdings sagen: wer Religion und Musik als Fächer hat, muss sich nicht wunderen, wenn er durch alle Klassen gereicht wird - mit je 1-2 Stunden die Woche. Da lernt man eine Menge Schüler kennen.

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs