transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 09.12.2016 05:16:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenfahrten - finanzielle Probleme"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Hochschiebneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 18:05:46

Nun sind meine Schüler in der 10.
Die letzte 10 (und auch ich im letzten Durchgang/ also vor 6 Jahren) war in Italien/Toscana.
Der Wunsch der Schüler läuft schon in diese Richtung, nur, es taucht wieder das leidige Problem der Finanzierung auf.
Seit der Geschichte mit der gecancelten Berlinfahrt haben die Schüler die Gelegenheit, monatlich 15 Euro anzusparen. Das wird von einigen, leider nicht von allen angenommen.Die durchgehalten haben, haben nun zu Beginn der 10 auch schon einen schönen Grundstock von 120 Euro. Bis zu einer möglichen Fahrt im kommenden Mai verbleiben ja auch noch einige Monate.
Ich bin allerdings skeptisch, ob die Finanzierung bei denen, die nicht angespart haben, "stehen" wird. In der Parallelklasse will eine Schülerin, die bisher gespart hat, das Geld nun schon wieder zurückhaben, weil "der Bruder das Auto kaputt gefahren hat und das Geld dafür benötigt wird."


gecancelt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: goldgrund Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2006 08:31:00

Hallo 95i,

ist das wirklich wahr - ihr habt die Berlinfahrt wegen zweier Schüler nicht durchgeführt?

mfg

Goldgrund


Jeinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2006 12:18:02 geändert: 07.09.2006 12:19:25

Die zwei Schüler standen als Ausfall schon bombenfest.
Dann kam noch ein Ausfall wegen Geldes hinzu und ein vierter Schüler samt seiner Eltern konnte sich nicht recht entscheiden. Dann habe ich noch eine Frist von zwei weiteren Tagen gesetzt. Es blieb dabei: 4 wollten/konnten/durften nicht. Damit war die Sache gestorben.

Mal sehen, wie es jetzt mit der für kommendes Frühjahr geplanten Fahrt nach Italien wird.
Fest steht jetzt schon, dass wir als (3) Klassenlehrer der 10ten Klassen ein Angebot machen werden.
Auch hier zeigt sich, dass aus meiner Klasse 10A von 17 Schülern 3 oder 4 nicht mitfahren werden. In den Parallelklassen sieht es ähnlich aus.
Wir werden auf jeden Fall fahren. Die, die nicht mit kommen, werden in einer Klasse zusammengefasst und düfen Schule machen.


Wer hat denn sonst noch Ideen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.11.2006 17:04:11

wie Klassen an Geld für Unternehmungen kommen können?


Wir habenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.11.2006 17:27:25 geändert: 21.11.2006 18:34:58

mal vor der Abschlussfahrt nach England Geld verdient, indem wir einen Flohmarkt gemacht haben und Waffeln verkauft haben.
Wir kannten den Leiter eines Baumarktes und durften dort samstags vor der Haupteingangstür unsere Stände aufbauen. Es war viel Betrieb und hat viel Geld gebracht. Möglich ist sowas vielleicht auch samstags auf einem Wochenmarkt. Oder man versorgt die Eltern während des Elternsprechtags im Schulgebäude mit Waffeln und Getränken, während sie vor den Klassenraumtüren warten bzw. von Termin zu Termin durchs Schulgebäude gehen. Wird bei uns gerne angenommen (RS, 600 Schüler).
Dabe könnte man z.B. auch selbstgebastelte Weihnachtskarte o.ä. verkaufen. Lief bei uns super.


Geld wird für Klassenfahrtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: menna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 15:52:22

wird wirklich immer knapper, doch es gibt trotzdem immer noch Unverbesserliche, die eine Studienfahrt Ende der 9. Klasse nach Irland planen (Gesamtkosten ca. 350€ für die Fahrt). Da werden sicher einige nicht mitfahren können/dürfen, auch weil Anfang der 11. Klasse die nächste Fahrt ansteht, und ich frage -ernsthaft- ist so eine teure und aufwendige Fahrt nötig?


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs