transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 113 Mitglieder online 06.12.2016 06:48:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bald gehts los..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Bald gehts los...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liemar77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2005 17:20:11

Hallo zusammen,

nach dem ich hier und da mal in diese Seiten geschnuppert habe, möchte ich mich vorstellen.

Ich bin Marleen, 28J und habe im Dezembér mein Examen in Sonderpäddagogik bestanden. Meine Fachrichtungen sind Blinden- und Gehörlosenpädagogik mit Bio als Unterrichtsfach.

Im Moment warte ich auf einen Referendariatsplatz in Hamburg. Da ich Rollstuhlfahrerin bin und das Referendariat gut geplant sein will, habe ich meinen Refplatz im Mai abgelehnt. Der Grund: Ich musste noch ein Auto beantragen und die schulen, in denen ich eingesetzt werde genauer unter die Lupe nehmen. entweder müssen noch Barrieren beseitigt werden und / oder meiun Einsatz in den Schulen geplant werden; dh, es müssen zB Klassen, in denen ich eingesetzt werde, in anderer Räume verlegt werden usw. Das war von Dezember bis Mai nicht zuschaffen.

Ich hoffe nun inständig, dass es im November losgeht und warte noch auf die endgültige Zusage.

Ein wenig Bammel hab ich ja vorm Ref, da es ziemlich anstrengend werden soll und ich mit meinen Kräften im studium schon ziemlich haushalten musste. Da bin ich oft an meine Grenzen gestoßen...
Im Ref kann ich mein Arbeitspensum nicht mehr beeinflussen. Daher hab ich schon etwas Bedenken.
Naja, ich freu mich riesig auf die Arbeit in diesem Beruf, da werd ich die zähne zusammenbeißen und koste es was es wolle, die 18 Monate hinter mich bringen. Die Kids wiegen sicher die Arbeit wieder auf, jedenfalls hab ich das in den Praktika so empfunden.

Ich freu mich übrigens über Post unter
liemar@gmx.de

oder Chats im MSN-Messanger unter
Liemar77@hotmail.com

Viele Grüße,
Marleen


Herzlich willkommen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2005 19:04:42

Hi Marleen!
Ich kenne die Panik vorm Ref! Aber wenn man erstmal "drinsteckt", dann gehts auch immer irgendwie... Und selbst während des Ref. gibt es immer wieder ruhigere und stressige Phasen!
Ich drück dir die Daumen, dass der ganze Orga-Kram problemlos über die Bühne geht! Und einen guten Start wünsch ich dir natürlich auch!
Diese Internet-Seite wird dir bestimmt helfen!!! Ich finde hier immer wieder gute Arbeitsmaterialien und bekomme auf jede Frage gute Tipps und Anregungen!
Liebe Grüße,
Dorfkind78


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2005 19:51:06

"Hallo" auch von mir!

18 Monate Referendariat? Verkürzt du?
Was den Stress angeht: Ich fand das Referendariat gar nicht schlimm, sondern richtig schön (habe wahrscheinlich Glück gehabt?!)! Mit der richtigen Organisation geht alles!

Viel Spaß und viel Erfolg!



Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liemar77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2005 20:25:29

Hallo zusammen!

vielen lieben Dank für eure aufmunternden Worte!
Ich freu mich schon aufs Ref und ich denk, dass ich es auch schaffen werde, auch wenns für mich ev besonders anstrengend wird. Ich freu mich einfach auch total auf die Zeit danach.

Nein, ich verkürze nicht. Das Ref sonderschule geht in Hamburg 18 Monate. 9 monate in der einen Fachrichtung und 9 Monate in der andreren.

Liebe Grüße,
Marleen


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs