transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 249 Mitglieder online 09.12.2016 16:32:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wo melde ich Fehler?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wo melde ich Fehler?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zornfalke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2005 13:33:16

Hallo zusammen!

Ja, wo melde ich eigentlich Fehler / Lücken in den angebotenen Materialien? Einfach als Kommentar eintragen?
Hab ich bis jetzt so gehalten, aber ob dieser gelesen und der Fehler behoben wird, weiß ich damit ja auch nicht.
Gibt es eine spezielle "Meldestelle"?

Viele Grüße,


Zornfalke


wenn es um fachliche fehler in materialien geht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2005 13:53:33 geändert: 04.08.2005 14:24:31

wendest du dich am besten direkt an den entsprechenden fachredakteur (siehe rubrik "kontakt"), der hat zugriff auf material und beschreibung und kann ggf. eine änderung vornehmen. das ist besser, als an das material einen kommentar anzuhängen, da das material so schnell auf der liste der aktuellen materialien nach unten saust und dann verschwindet ...
kommentare werden nicht regelmäßig "gesichtet", aber auf nette post reagieren alle redakteure!
du solltest genau dazuschreiben, wie das material heißt, vom wem es ist und in welcher rubrik es steht.

wenn es sich allerdings nur um einen rechtschreibfehler in zeile sieben handelt, reicht natürlich ein kommentar - die user können ihn dann selber verbessern.

edlerverein
red. franz. und engl.


Ab in die Kommentare ;)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frank11nr Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2005 13:59:41

Also ich würds zu den Kommentaren schreiben.
Erstens wissen dann die, die nach Dir kommen, wo Schwachstellen liegen und können selbst entscheiden, ob das Material für sie brauchbar ist oder nicht, und zweitens kann dies dem Verfasser eine hilfreiche Kritik fürs nächste mal sein.

Ich denke auch, dass die Fachredakteure höchstens die Möglichkeit haben, das Material zu löschen, ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand die Zeit hat, jeden einzelnen Fehler in den Materialien zu korrigieren. Da ist es doch besser, die Materialien mit kleinen Fehlern drin zu lassen, es spricht ja nix dagegen, sie nach dem Download selbst noch zu ändern oder ergänzen.

Btw, ich wäre froh, wenn meine Materialien mal kommentiert würden, damit ich an Schwachstellen arbeiten kann ;)


Gruß

Frank


Alle Klarheiten beseitigt :Dneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zornfalke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2005 14:09:37

Na gut, am besten mache ich beides... Kommentar und Meldung an den Kontakt.

Vielen Dank für die prompten Antworten,


Zornfalke


......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2005 15:36:46

ich denke, jedem von uns, auch wenn wir lehrer sind, passieren fehler, und wenns nur tippfehler sind. dass sich jeder vor dem ausdrucken vergewissern sollte, dass ein arbeitsblatt fehlerfrei ist, is auch klar. es erleichtert natürlich enorm, wenn jemand schon diese im kommentar vermerkt hat
und @frank11nr, wenns geht (und es geht fast immer ), nehmen wir uns die zeit und verbessern das auch, deshalb ist eine zweite nachricht an uns auch hilfreich und sinnvoll.

Es kommt allerdings auch vor , dass fachliche fehler drin sind, dann wiederum ist es ebenso sinnvoll, mit dem verfasser des arbeitsblattes kontakt aufzunehmen, ich hab schon festgestellt, dass es da manchmal verschiedene sichtweisen gibt.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2005 16:10:24

Größere Fehler im Material sollten dem Verfasser per Nachricht mitgeteilt werden. Da stimme ich feul zu. Ob das im Materialkommentar vermerkt werden muss, möge jeder selbst entscheiden.

Links die nicht funktionieren, bzw. Materialien, die sich nicht ordnungsgemäß herunterladen lassen, sollten immer den Fachreds gemeldet werden - in den Kommentaren wird das nämlich höchstens zufällig gefunden.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs