transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 412 Mitglieder online 04.12.2016 21:43:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neu Idee, Bericht in China, selbste Erfahrung von Paulcelan"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Neu Idee, Bericht in China, selbste Erfahrung von Paulcelanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: paulcelan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2005 03:53:40 geändert: 09.08.2005 09:58:14

Hallo, liebe Mitglieder,
endlich bin ich in der Arbeit.Das ist ein ganz neues Leben als frueher.Und in der Arbeit bin ich der Lage, nicht oft meine Fremdspache zu benutzen.Ich vermute, dass eines Tages ich alle meine Framdsprache vergessen wuerde!
Das ist total moeglich.Und noch ein Grund ist, mein Deutsch ist nicht gut. Deswegen moechte ich ein Forum hier liegen, etwas in China Ihnen berichten. Nur meiner Meinung nach.Sie koennen mich fragen, irgendwas, egal,ich freut mich sehr, etwas Ihnen zu antworten.



erste Berichte, Dongguan, das Leben in Dongguanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: paulcelan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2005 04:25:20

Hallo, liebe Mitglieder,
im Moment bin ich in Dongguan,eine Industriestadt zwischen Konton und Shenzhen in sued China.Ich arbeite mich in einer Firma im Beranch EMC, also Technik-industrie. Erste Arbeitserfahrung, erstes Leben in sued China.
Eigentlich komme ich aus mittel China. In der Stadt Wuhan Hubei Provinz habe ich vier Jahre gelebt. Und im Sommer ist Huhan oft fieberheiss. Hier ist das Wetter zwar auch heiss, aber viel besser, zu viel Regenen. Daher ist es ganz neu fuer mich.
Aber das Leben hier kan man so sagen, ein Indurstrieleben, ganz anders als das Stadtleben frueher in Wuhan.
Hier in Dongguan liegen viel zu viel Industriefirmen, verschiedene Beranche, meistens werden von die Leute aus Hong Kong und Taiwan gehabt.
Meine Firma ist eine taiwaner Firma.Fast alle Mitarbeiten sind junge Maedchen und Jungen. Ich bin eine davon. Wir haben 6-Tage-Arbeitszeit.

Ich weiss nicht, wie ich gut ihnen berichten kann.
Aber ich moechte ihnen mehr ueber uns kennenlernen. Das Leben ist mir gleichzeitig auch ganz neu. Ich beobachte mich, und auch fuehle mich aus.

mfg

paulcelan






schön von dir zu hörenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2005 16:59:11

Glückwunsch zur neuen Arbeit. Dieses Forum soll dir schon helfen, die Fremdsprache deutsch nicht mehr zu verlernen. Hier kannst du üben. Wenn du willst, kann ich dir wieder deine Texte ganz richtig stellen. Verstehen kann man dich aber auch so.
Herzliche Grüße nach China und alles Gute
Rolf


liebe paulcelanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2005 17:13:29

was für eine Arbeit machst du denn? Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass du aufgehört hattest zu studieren. Wenn du inzwischen Examen gemacht hast, dann gratuliere ich herzlich.

viele Grüße

bernstein


Hallo paulcelan,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2005 22:35:40

wir freuen uns,dass du uns auch nach deinem Examen nicht vergessen hast! Erzähle uns doch ein wenig von deinem neuen Beruf! Welche Arbeiten musst du machen? Wie sind deine Kollegen?
Außerdem habe ich auch noch eine Frage an dich:Wie hast du dir deinen Nick-Namen ausgesucht? So viel ich weiß,ist doch Paul Celan ein Schriftsteller.Oder irre ich mich? Liebe Grüße von elke2


Hallo paulcelan!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2005 23:37:21

Auch ich freue mich, von dir zu lesen. Es ist total interessant und spannend, von dir etwas über das Leben in China zu erfahren.
Mich würde interessieren, wie lange du arbeitest und was du in deiner Freizeit machst.

Ich denke, mit 4teachers kannst du deine Deutschkenntnisse immer wieder auffrischen oder sogar verbessern.
Palim


ueber meiner Arbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: paulcelan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2005 02:23:57 geändert: 11.08.2005 02:57:59

Hallo Mitglieder,
das war am 26.Juni, wenn ich das Studium aufgehoert hatte. Ich bekamm meine Studienzeugnisse,Bachelor for Art.Und dann ginge direkt nach Suzhou, beginnen zu arbeiten. Das war eigentliche die Tochterfirma des EMC. Nach einer Woche ginge ich dann in die Stadt Dongguan mit meinen sechsen Kollegen zusammen, wo die Mutterfirma liegt, und hatten uns die Arbeitsbildung. Die Firma produziert Induktivitaeten.
Hier exportiert die Firma Serie-Induktivitaeten von Hongkong nach Deutschland. So viel wie ich weiss, der grosste Kunde unserer Firma in Deutschland ist Wuerth-Elektronik. Jetzt bin ich noch nicht in der Arbeit.Nach der Arbeitsbildung werde ich als Geschaeftsvertreterin arbeiten.
Zuerst muss ich die Kenntnisse ueber der Produkten und der Firma lernen.Bis heute habe ich noch nie mals Deutsch gesprochen.
Ueber die genauer Information werde ich spaeter weiter ihnen erzaehlen.Die andere fuenf Kollegen werden wieder nach Suzhou gehen nach der Arbeitsbildung, waehlend ich in Dongguan bleiben soll.

mfg

paulcelan



die Stadt Suzhouneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: paulcelan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2005 02:52:18

Hallo liebe Mitglieder,
suzhou ist eine bekannte Stadte in China wegen ihren Kunstgarten von Ming- und Qing-Dynastie.
Ich habe aber nie mal diese schoene Garten gewesen, leider.Zwar bin ich zwei mals Suzhou gewesen, aber jedesmal habe ich keine Zeit, zu eilig. Auch dies Gebiet ist bekannt fuer ihr wasser town. Zouzhuang, Tongli, Zhujiajiao ziehen sich viel Touristen an, In- und ausland. Zwei Jahre bevor besuchte ich mals Zouzhuang und Zhujiajiao. Dasmal war ich in Schanghai.Suzhou ist nicht weit von Schanghai.
Das Verkehrsmittel in diesem Gebiet ist sehr guenstig.Man kann leicht von eine Stadte zu der anderer fahren.Industrie hat dies Gebiet auch.Viele deutsche Firmen liegen sich in Schanghai oder in der naeher Schanghai, und auch die andere auslandische Firmen.
Hier in Dongguan sind leider fast keine deutsche Firmen.
@rolf, immer nett bist Du.Gerne, wenn Du mir den Text korrigieren hilfst.
@elke2, Paul Celan ist ein Gedichtschriftsteller aus Oesterreich. Wenn wir in der uni waren, lernten wir die Poeme von Paul Celan in den Literaturunterricht.Ich mag diesen Name ganz.


mfg
paulcelan


schoene Erinnerungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: paulcelan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2005 09:28:13

Liebe Mitglieder,
das ist sehr schoen,wenn ich gerade die alle Nachrichten von oder zu mir lese.
die Zeit vergeht sich so schnell,dass heute ich schon fast zwei Monate in der Arbeit bin. Und das Leben im Compus ist wie ein Traum. Ein schoene vergangene Traum.
In diesem Community habe ich auch viel schoene Erfahrungen, zwar wir uns noch nicht gesehen haben.


ich weiss nicht, wie ich mir ausdruecken konnte.Das Leben von mir veraendert sich so viel.
Manchmal finde ich es wohl, manchmal gar nicht.


cest la vie! so?


Schön von dir zu hören aus Chinaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2005 11:23:50 geändert: 24.08.2005 11:24:26

ich hab versprochen deine Texte ab und zu zu korrigieren

das ist sehr schoen,wenn ich gerade die alle Nachrichten von oder zu mir lese.
die Zeit vergeht sich so schnell,dass heute ich schon fast zwei Monate in der Arbeit bin. Und das Leben im Compus ist wie ein Traum. Ein schoene vergangene Traum.
In diesem Community habe ich auch viel schoene Erfahrungen, zwar wir uns noch nicht gesehen haben.
ich weiss nicht, wie ich mir ausdruecken konnte.Das Leben von mir veraendert sich so viel.
Manchmal finde ich es wohl, manchmal gar nicht.

Es ist sehr schoen,wenn ich gerade alle Nachrichten an mich lese.
Die Zeit vergeht so schnell,dass ich heute schon fast zwei Monate in der Arbeit bin. Und das Leben im Campus war wie ein Traum. Ein schoener vergangener Traum.
In dieser Community habe ich auch viel schoene Erfahrungen gemacht, obwohl wir uns noch nicht gesehen haben.
Ich weiss nicht, wie ich mich ausdruecken soll.Mein Leben veraendert sich so sehr.
Manchmal finde ich es gut, manchmal gar nicht.

Herzliche Grüße nach Donguan
Rolf


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs