transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 17 Mitglieder online 05.12.2016 03:33:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kopien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kopienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2005 13:56:30

Sind ja auch immer wieder ein Thema.

Mich würde interssieren, wie das bei euch an der Schule gehandhabt wird. Gibt es Geld, wird es eingesammelt, ...? Wie steht ihr selber zu Kopien bzw. versucht so wenig wie möglich zu kopieren? Gibt es Kniffe und Tricks?

Dankeschön für eure Beiträge.



Selber zahlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2005 20:55:53

wir können so viel kopieren, wie wir wollen. Eine Kopie kostet 2ct. An meiner B-Schule haben die LuL 800 Kopien im Halbjahr, was vorn und hinten nicht reicht. Deshalb verkleinern dort die LuL viel und am Ende sieht das AB unmöglich aus. Deshalb bin ich mit unserer Lösung sehr zufrieden. Wie man das mit dem Geld einsammeln macht, kann Jede/r selbst entscheiden.


Kontingentneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: voy8ger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2005 23:01:26

Bei uns hat jeder Kollege abhängig von den Fächern und
der Anzahl der Lerngruppen, die er unterrichtet pro
Schuljahr eine Anzahl freier Kopien. Für Fächer wie
Deutsch, Mathe oder Englisch, die Lehrbuch und
Arbeitsheft haben gibt es weniger freie Kopien als z.B. für
Technik, für das es kein Lehrbuch gibt. Kopien, die über die
festgelegte Anzahl hinausgehen müssen bezahlt werden.
Erreiche ich die Anzahl nicht, werden die Kopien fürs
nächste Schuljahr gutgeschrieben.



Uns geht's da wirklich gut!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2005 23:14:12

Wir können kopieren so viel wir wollen. Die Kopien werden zwar gezählt und man bemüht sich schon, die Anzahl in einem vertretbaren Rahmen zu halten, aber vorgeschrieben ist bei uns nichts.
Die Kinder müssen am Schuljahresanfang Kopiergeld zahlen. Das ist in allen Klassen gleich.


Bis jetzt geht es uns gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2005 12:09:51

Unsere Schüler brauchen noch kein Kopiergeld zu zahlen.Unsere Kopien werden auch nicht von jedem einzelnen Lehrer überwacht. Ich finde es ist tatsächlich Fächerabhängig und Lehrbuchabhängig.
In B-schulen gibt es oft keine passenden Lehrbücher (sollten wir mal in Angriff nehmen), und somit arbeite ich teilweise mit mehr oder weniger vielen Kopien. Ein wenig Tafelanschrieb abschreiben, hat auch noch keinem Schüler geschadet.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs