transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 23 Mitglieder online 08.12.2016 05:33:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rauchen verboten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
es gibt ja noch viel perfidere Methoden derneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2005 20:55:14

Nikotinsuchterzeugung, nämlich die der Beimischung von bestimmten Geschmacksingredientien, die einen süchtig machen wie z. B. das Vanillin, das in Fastfooderzeugnissen UND in Babygläschennahrung drin ist UND auch in einigen Zigarettenmarken neben anderen Geschmacks- und Zusatzstoffen.


na...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2005 11:36:51

lecker...und was ist hier drin!?
miro


"vormittag das rauchen zu erschweren...."neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 13:08:21

na, vielen dank.weg mit den raucherInnen aus dem schulbild!!!! rauchende lehrerinnen sind schlechte vorbilder und dürfen in ausübung ihres lasters nicht gesehen werden!!!! da fühlt man sich ja fast wie mit 15, als man heimlich rauchen musste und gut ausgerüstet mit kaugummi und deo in die schule bzw. zu freunden ging! ich seh uns schon auf der toilette stehen und mit zigaretten dealen...nur nicht erwischen lassen!

vielleicht sollt ich das laster wechseln???



Jau,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 16:07:20

das ist auf alle Fälle leichter zu verheimlichen....zumindest bis zu einem gewissen Grad.... *ironie* (nicht, dass ich falsch verstanden werd... das *hihi* - war natürlich genauso gemünzt!

Aber ! Ich wollte hier die Meinung nur nicht so einseitig ablaufen lassen, dass Raucherzimmer "Quellen der Inspiration" sind und alles, so wie es bis jetzt war, völlig problemlos und in Ordnung war...

Auch wenn ich immer noch finde, dass ein rauchfreier Vormittag rauchern (und nicht-rauchern) zuzumuten ist... ich denke, daran kann man sich gewöhnen (natürlich nicht von heute auf morgen - nur, um nicth missverstanden zu werden!).
Und - ich bin sicherlich auch in einigen Angewohnheiten etc. ein schlechtes Vorbild. Ich glaube, dazu kann man stehen?! Wir sind doch alle keine .

Liebe Grüße!
Dorfkind78


@dorfkind - vormittag????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 17:44:22

tja, damit kann ich nicht dienen. bei mir ist schule bis 17 uhr, zumindest dreimal die woche. und da lasse ich mir meine zigaretten sicher nicht verwehren. und: einseitig? wir haben von UNSEREN erfahrungen berichtet. bei uns ist es halt nun einmal so, dass das raucherkammerl das zentrum der kommunikation ist. hier finden sich bei uns raucher und nichtraucher ein, obwohl es für die nichtraucher einen eigenen bereich gäbe. es gibt keine ausgrenzung - und zwar in KEINE richtung. und das finde ich gut. ich denke, wir müssen uns drauf einigen, dass wir hier auf keinen konsens kommen - ich bin ganz strikt gegen ein generelles rauchverbot in der schule und zwar nicht nur aus egoistischen motiven. ich habe schon sachen mit schülerInnen erlebt, dagegen ist die zigarette in der großen pause eine derartige lapalie, dass es zum heulen ist. während man darüber diskutiert, ob rauchen ja oder nein, dröhnen sich die jugendlichen jedes wochenende mit exctasy oder koks zu, geben sich alkohltechnisch voll die kante und rauchen vielleicht nicht mal... eine schülerin von mir war koksabhängig, es war ein ziemlich hartes jahr für uns beide - als sie dann "nur" mehr geraucht hat, war es für mich das schönste geschenk nach der hölle, durch die wir mehr oder weniger gemeinsam gegangen sind.

ich möchte aber immer wieder betonen, dass wir aufgrund des umstandes, dass wir eine kleine schule sind, einfach keinen derartigen raucherüberschuß haben, dass es jemanden zu sehr belästigen könnte. große pause ist die raucherpause und da finden sich keine zehn leute ein, kollegen rauchen doch einige, aber da gabs noch nie beschwerden. wenn ich merke, jemanden tut der rauch nicht gut oder es sind schülerInnen dabei/in der nähe, wirst bei mir ja auch gar keine zigarette finden. ich bin ja auch dafür, dass man das einschränkt, aber du willst es mir ja partout völlig verbieten in der schule und da ich nun mal nicht nur vormittag dort bin, geht mir das doch zu weit...

mit 35 hör ich auf.... ehrlich!



@stellaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 21:50:54

Hi Stella!

Ich gebe zu - ich sitze momentan so viel an meinem Computer, dass ich über jede Ablenkung froh bin. Und diese Diskussion macht mir Spaß! Nicht, dass der Eindruck aufkommt, ich habe nichts Besseres zu tun, als mich über "Rauch in der schule" aufzuregen. Aber so eine Grundsatzdiskussion finde ich gut ;.).
Ich gehe mal (leicht gekürzt) auf deine Argumente ein:

und: einseitig? wir haben von UNSEREN erfahrungen berichtet. bei uns ist es halt nun einmal so, dass das raucherkammerl das zentrum der kommunikation ist.

Ja, das will ich ja auch niemanden abstreitig machen. Ich glaub dir/euch das! Mir waren nur die Forumsbeiträge hier zu einseitig PRO Rauchen. Deswegen wollt ich einen Gegenpol setzen und auch meine Meinung kundtun. Außerdem ist es ja immer (wieder)gut, über eine Sache nachzudenken, die halt schon immer so war...
Ich äußere mich aber zu dem schulpolitischen Thema und möchte niemanden persönlich angreifen (habe ich aber auch nciht gemacht.., hoffe ich!). Also, ich will über die Grundsatzfrage, ob Rauchen an der Schule ja oder nein reden.


hier finden sich bei uns raucher und nichtraucher ein, obwohl es für die nichtraucher einen eigenen bereich gäbe.

Das Problem kenne ich! Denn meistens finden sich im Raucherzimmer die relaxteren Leute (persönliche Meinung!. Rauchfrei wäre es aber schöner!


ich denke, wir müssen uns drauf einigen, dass wir hier auf keinen konsens kommen -


Davon bin ich auch nicht ausgegangen. Gegenseitig zum Nachdenken bringen! Aber das machen wir ja!



ich bin ganz strikt gegen ein generelles rauchverbot in der schule und zwar nicht nur aus egoistischen motiven.
ich habe schon sachen mit schülerInnen erlebt, dagegen ist die zigarette in der großen pause eine derartige lapalie, dass es zum heulen ist.

Zigarrette weglassen empfinde ich auch als Lapalie *gg*



während man darüber diskutiert, ob rauchen ja oder nein, dröhnen sich die jugendlichen jedes wochenende mit exctasy oder koks zu [usw],

Darum geht es mir nicht, das ist ein anderes Problem.
Ich will nicht, dass sie IN DER SCHULE rauchen, koksen oder kiffen - die Zeit haben die dann (zumindest vom Prinzip her) schon mal gut weg OHNE Drogen.

ich möchte aber immer wieder betonen, dass wir aufgrund des umstandes, dass wir eine kleine schule sind, einfach keinen derartigen raucherüberschuß haben, dass es jemanden zu sehr belästigen könnte.

Mir reicht eine Zigarette, die ihren Qualm überall hin verteilt.... Ich weiß ja, dass es blöd ist für jeden Raucher. Und ich kenne auch (fast) nur sehr rücksichtsvolle Raucher, aber dennoch ist Zigarettenqualm furchtbar!

ich bin ja auch dafür, dass man das einschränkt, aber du willst es mir ja partout völlig verbieten in der schule und da ich nun mal nicht nur vormittag dort bin, geht mir das doch zu weit...

tja, ich würde es trotzdem gerne tun. Weil ich es richtiger finde als alle anderen Lösungen.


mit 35 hör ich auf.... ehrlich!

Ich erinnere dich dran!

Liebe Grüße,
Dorfkind78


@dorfkindneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2005 13:11:18 geändert: 13.09.2005 13:19:42

jetzt hab ich so richtig lust auf eine zigarette bekommen!

im übrigen: dass du nicht willst, dass sie an der schule rauchen, kiffen oder sich mit drogen zudröhnen, heißt nicht, dass sie es nicht tun. dass heißt nur, dass du offensichtlich noch nie damit konfrontiert wurdest, dass ein schüler völlig zugekifft im unterricht saß oder ein anderer ins spital gebracht werden musste, weil er ein e eingeworfen hatte. einfach mal so zum spaß. somit ist die bemerkung: rauchen weglassen wäre auch ein lapalie hier ein bisserl naiv für mich. oder ignorant. mir ist lieber, ich hab überblick darüber, was die "großen" so in der pause machen und ich muss nicht ständig die toiletten kontrollieren, wo sie auf noch viel dümmere gedanken kommen als im raucherhof.

ach ja, ich denk, wir gebens auf. da ich ja nicht im geringsten die absicht habe, dich zum rauchen zu bekehrenund mich deine argumente leider nicht überzeugen (was nicht an den argumenten liegt, sondern daran, dass ich lange über die thematik nachgedacht habe und sich meine meinung aufgrund von erfahrungen schon sehr gefestigt hat), wird das thema ja dann auch ein wenig langweilig.

ich schlag vor, wir einigen uns zumindest virtuell auf die friedliche koexistenz von raucher und nichtraucher und in drei jahren darfst mich daran erinnern, dass ich die zigaretten zum fenster raus werfe! wenn ich dem dann nicht nachkommen sollte, gibts ärger!



Alles klarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2005 15:38:35

Hi Stella!
Lass sie dir schmecken, die Zigarette .
Ich bin jetzt auch still .
Stimme dir im Übrigen zu, dass ich das Rauchverbot "aus der Ferne" beobachte und beurteile und nicht so von der praktischen Seite heraus argumnetiere.
Trotzdem möchte ich das Rauchen nicht bagatellisieren. Aber ich möchte auch nicht jeden Raucher an die Rauch-Mafia übergeben!
Thema beendet!
Ganz liebe Grüße,
Dorfkind78


warte noch, ganz schnell!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2005 16:36:47

bagatellisieren will ich - um himmels willen auch nicht - da gehen wir d´accord: wenn ich kinder auf der straße rauchen seh, da wird mir ganz schlecht, deshalb achte ich bei meinen "hasen" auch wirklich extrem auf aufklärung und geh das thema auch in der unterstufe schon sehr kritisch an. ich hasse es auch , wenn ich mütter sehe, die neben ihren babies/kindern rauchen.


Ich auch!!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2005 10:24:09

! Und wie!!!
Liebe Grüße!
Dorfkind78


<<    < Seite: 5 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs