transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 316 Mitglieder online 06.12.2016 11:40:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fast 500 Überraschungseier"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Fast 500 Überraschungseierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 17:09:20

habe ich mittlerweile gesammelt. Nutzte sie bisher für "Dosen"diktate, Rechenüberraschungen oder dem Basteln von Osterküken.
Hat jemand vielleicht eine oder mehrere Ideen, was ich mit diesen gelben Teilen noch so anstellen kann?
Bin dankbar für jeden Tipp
VG von Cath


ideensammlungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 17:47:26

aufgestellt mit dem deckel als farbtöpfchen oder zum mischen (z.b. für volltönfarbe)

ebenso: beim basteln für *kleine* materialien, deckel kann als verschluss genutzt werden

geräusch-dominos: in je zwei dosen füllst du die gleichen dinge: reis, nägel, watte ....

geruchs-domino (funzt aber besser mit filmdöschen): watte mit duft

mal sehn, vlt fällt mir noch mehr ein rooster


für Radierkneteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 18:02:41

Künstlerknete nimmt ganz leicht Schmutzteilchen auf, wenn sie einfach so in der Federmappe rumfliegt.

Die Schüler bringen weichen Bleistift, Radierknete und ein Überraschungsei mit (meist sind sie da etwas verwirrt und wissen nicht, wofür).

Anweisung in der Stunde: "Auspacken, Schokolade essen, Spielzeug zusammenbauen und dann die Radierknete hinein!"
Voll lustig, wenn sich gestandene 18-jährige mit dem Zusammenbau dieser kleinen Gimmicks beschäftigen.


Du kannstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 18:08:57

damit auch einen Geburtstagskalender basteln, in dem dann am entsprechenden Tag Grüße oder eine kleine Aufmerksamkeit zu finden ist. In Abwandlung geht das auch als Adventskalender.
Oder mehrere halbe Eier verbinden wie zu einer Wabe und als Klassenbriefkasten umfunktionieren.
Dann für den Sportunterricht für Staffelspiele wie Eierlauf oder Puzzleverpackung gut zu gebrauchen.
Im Musik kannst du daraus Rasseleier herstellen, dann mit Papier bekleben und gestalten. Da können auch mehrere wie zu einem Rasselstab verbunden werden.

Häufig ergeben sich aus kleinen Ideen viele weitere.
viel Kreativität beim "Eiergebrauchtsuchen" wünscht Hops


@ hopsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 19:00:59

Die Idee mit den Rasseln ist gut. Werde ich morgen gleich in meiner Vertretungsstunde Musik nutzen.
(Hoffe aber in meinem Forum Musikhilfe weitere Anregungen für morgen zu finden, das Schuljahr hat gerade erste begonnen - sicher muss ich noch andere Musikstunden vertreten.)
Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten mit den gelben Eiern? Ich möchte noch sooooooooooooooo viel Neues ausprobieren!!!
Grüße an alle Ü-Eier - Fans und deren fleißigen "Mitesser"


Beim Erste-Hilfe-Kurs...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hodihu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 19:36:37

...empfehle ich den Teilnehmern immer, dass sich Einweghandschuhe (z.B. während der Pausenaufsicht, am Wandertag oder einfach immer in der Büchertasche) prima in Ü-Eier-Verpackungen unterbringen lassen.

Ciao,
hodihu

---
http://www.lehrerrundmail.de


esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 22:06:59 geändert: 11.09.2005 22:13:39

sind halt überraschungseier.
warum solltest du sie nicht als solche nutzen?

der eine darf adjektive aufschreiben...
eine andere ein bild malen ...
jemand zieht einen joker und darf sich etwas aussuchen ...
ein anderer darf ein rätzel lösen ...
eine andere ein zahlenbild vervollständigen ...
jemand darf sein buch vorstellen ...

halt überraschungseier!

ps: daher geändert
das wären 500 ideen.
das wäre ein eigenes forum wert! 500 ideen um überraschungseier zu füllen!

und es gibt ja auch noch die krümels, die uns dabei helfen können!


Adventskalender und Glücks-Schweinchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 22:17:36 geändert: 11.09.2005 22:23:36

das eine hat allerdings mit dem anderen nix zu tun

Adventskalender
In die Ü-Eier kleine Dinge reinpacken, und/oder Rätsel, Gutscheine...
Das Ü-Ei auf ein quadratisches Stück Geschenkpapier legen, Ecken oben zusammen und Geschenkband rum (mit langen Enden). Dann das ganze an einem Kleiderbügel oder sonst wo aufhängen.

Glücks-Schweinchen
Haben wir mal zu Silvester gebastelt.
Ein Ü-Ei rosa anmalen und mit Lack fixieren.
Ohren aus Filz/Moosgummi/Tonpapier.
Beine und Ringelschwänzchen aus "Pfeifenputzer".

Mathematik
und natürlich die Ü-Eier anstatt echter Eier in Eierschachteln
- Ergänzen zur Zehn, Zehnerübergang und Co.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 22:26:23

Ich habe Filmdosen (die gibt es nämlich umsonst) in der Klasse stehen, in denen meine Leseaufträge stecken (die gibt es auch umsonst - hier).

Palim


Ich habeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romi1976 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 09:16:46

leere Filmdosen im Kindergarten als s.g. Geräuschgläschen benutzt (nach Montessori). Habe einfach Sand, Wasser, Münzen, Steine, Reis.... reingetan, mit Seidenpapier und Bastelkleber die Gläschen zugeklebt, so dass sie alle gleich aussehen, schon kann es los gehen mit Geraüsche Erraten. Noch mehr Spass macht so ein Geräusch- Memory, dafür braucht man die Gläschen jeweils doppelt basteln. Ist zwar 'ne Idee fuer Kindergarten aber auch meine 7 jährige Tochter hatte Spass daran.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs