transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 168 Mitglieder online 06.12.2016 07:18:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Antolin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Antolinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2005 22:26:57

Jetzt arbeite ich bereits einige Jahr mit dem Antolin-Programm, allerdings bin ich nicht so ganz zufrieden. Während des Unterrichts fehlt mir die Zeit um mit den Kindern die Fragen zu beantworten und zu Hause tun es nur ganz wenige.
Welche Erfahrungen habt ihr mit ANTOLIN gemacht?
Habt iht Tipss zur Organisation?
streberin


wir haben...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mueck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2005 11:55:07

... glücklicherweise einen offenen anfang an unserer schule mit einer festen freiarbeitsphase (15-30 min, je nachdem wann das kind zur schule kommt). in dieser zeit stehen den kindern u.a. die pcs mit internet-zugang zur verfügung, so dass täglich morgens gequizzzzzt werden kann. zusätzlich habe ich im vergangenen schuljahr noch eine feste antolin-std gehabt, in welcher gelesen oder gequizzt werden konnte. da wir pro klasse 2 internetfähige pcs haben, bieten sich hierfür randstunden an - da ist der ein oder andere benachbarte klassenraum auch mal frei - d.h. mehr pcs...
hülft das schon?
mueck


So läuft es bei mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2005 23:10:28

Ich bin Klassenlehrerin in einer 7. Klasse (Förderschule-L - 14 Schüler).
Jeden Morgen geh ich in der Klasse herum, kontrolliere die Hausaufgaben, regle organisatorische Dinge usw. In dieser Zeit haben meine Schüler 10-15 Minuten Zeit um zu lesen, bzw. Fragen zu beantworten.
Wir haben zwar nur einen Internet-Anschluss im Klassenzimmer, aber die Schüler können auch den Computerraum im Keller benutzen. Wenn dort nur 2 oder 3 arbeiten, klappt das gut.
Hin und wieder bekommen die Schüler auch 5+5+5-Antolin-Hausaufgaben auf (5 Seiten lesen-5 Fragen aufschreiben und 5 Antworten).
Zu Hause dürfen sie bei mir keine Fragen beantworten.
Ich hab da schlechte Erfahrungen mit "Schummeleien" gemacht. Und es ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache, dass eine gute Leserin die Fragen anderer beantwortet.
Sie können ja jeden Tag in der Schule beantworten.


Schon im 2. Schuljahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: etc.pp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2005 17:27:30

klappt das ganz gut. Die Kinder haben mit einfachen Märchen angefangen und konnten schnell Erfolge erzielen. Wir lesen in der Klasse viel vor, das gute Zuhören kann ja anschließend ebenfalls getestet werden. Antolin ist demnächst auch Teil des Wochenplans, kann während Freiarbeitszeiten angeklickt werden und im Rahmen des Förderunterrichtes. Da gibt es viele Gelegenheiten. Die Klasse stöbert jetzt zu Hause in den "alten" Kinderbüchern, um dann später ein Quiz zu machen. Einloggen dürfen sie sich auch zu Hause, du kannst ja nachvollziehen, welche Leseleistung glaubwürdig ist. Schummeln ist tabu, ich bin überzeugt, den meisten Kindern ist klar, dass das keinen Sinn macht. Ich hatte vorher schon im 3./4. Schuljahr gute Erfahrungen im Hinblick auf die Lesemotivation gemacht. Aber das "Zweite" gibt jetzt auch richtig Gas...

Gruß,
Peter



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs