transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 118 Mitglieder online 09.12.2016 20:38:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "wer trägt die kosten für die Elternarbeit???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

wer trägt die kosten für die Elternarbeit???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 14:59:27

eine frage,die mich gerade beschäftigt:

wer trägt eigentlich genau die materialkosten, die z.b. im rahmen der arbeit im schulelternbeirat entstehen?

ich weiß von porto,fotokopien,druckerpatronen...irgendwo in den erläuterungen zum hessischen schulgesetz habe ich gelesen, dass der schulträger sie trägt.
in der schule weiß es niemand und ein anruf beim schulträger versetzte den zuständigen sachbearbeiter in ratlosigkeit...

kennt sich jemand zu diesem thema aus???


Kopierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 15:07:03

können die Elternvertreter bei uns in der Schule - somit übernimmt Schule auch die Kosten. Für den Rest wollten sie mal pro Klasse einen Obulus einsammeln. Soviel ich weiß ist das aber nie richtig zustande gekommen.


........und verschickenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 15:36:38

können die Elternvertreter bei uns auch über die Schule.
Wir sammeln zusätzlich, im Einverständnis mit den Eltern, einen Beitrag ca 2-3 Euro ein. Das gibt die Klassenkasse, verwaltet vom jeweiligen Elternvertreter. Das klappt ganz gut.


danke...brigitte62 und maria77neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 16:00:02

für eure erfahrungsberichte...
kennt ihr auch die regelung, dass der schulträger die kosten trägt??? das steht in den erläuterungen des LEB....ich wundere mich sehr,warum es niemand weiß....elgefe


nun weiß ich esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2005 16:56:24

der schulträger trägt in hessen die sachkosten für den schulelternbeirat,nicht für den klassenelternbeirat!

das bekomme ich nun schriftlich vom schulträger und bin natürlich überaus happy über diese errungene erkenntnis!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs