transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 347 Mitglieder online 06.12.2016 11:11:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einführung "Kugel""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Einführung "Kugel"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pekat Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 19:50:21

Hallo Leute.
Ich bräuchte mal dringend ein paar Tipps, wie ich das Thema "Körper - Die Kugel" in Geometrie in einer 3. Klasse Sonderschule einführen kann. Ich habe einen leeren Kopf und bald Prüfung . Ich wäre für eure Hilfe wirklich dankbar.


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 20:23:03

ich unterrichte leider nicht in der klassenstufe. aber wie wäre es, wenn du viele verschiedene körper mitbringst und sie nach ähnlichkeiten ordnen lässt (farben, form) und dann die schüler die form beschreiben lässt, wie sie sich anfühlt, wie sie aussieht, was sie gemeinsam hat, was sie zu anderen unterscheidet. dabei ist die kugel schnell etwas besonderes, weil sie keine ecken hat.
(körper: buch, schuhkarton, würfel, orange, ball, etc.)


Sachanalyse find ich schwierig bei diesemThema.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pekat Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2005 17:24:31

Das habe ich mir auch schon überlegt. Mein Problem liegt da auch eher in der wissenschaftlichen Begründbarkeit. Danke dir .


Sprech die Sinne anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2005 21:12:48

An der Förderschule ist es wichtig alle Sinne anzusprechen. Schmecken und riechen scheidet irgendwie aus. Aber man hört ob eine kugel rollt oder ein Würfel beim Umkippen klappert. Man kann es fühlen und natürlich wie schon beschrieben sehen. Was du bei der Sachanalyse schreiben musst, kann ich dir auch nicht sagen.


najaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2005 21:02:06

begründbar ist es doch über die neurodidaktik
schliesslich ist es danach erwiesen, dass die kids am besten lernen, wenn sie mit allen sinnen etwas erfahren und wenn sie es selber enddecken und nicht vorgekaut bekommen. lies dazu mal den einen oder anderen artikel von den neurodidaktikern an der uni bremen und uni oldenburg


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs