transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 05.12.2016 01:56:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "wochenende!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 10 von 35 >    >>
Gehe zu Seite:
Bayern überbietet euchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 13:19:05

Wir haben am Freitag noch Schule .
Trotzdem:ruhige und gesegnete Weihnachten!
rfalio


@bernstein und rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 13:33:23

wenigstens wisst ihr, warum ihr an weihnachten total platt unterm tannenbaum liegt...in hessen ärgern sich in diesem jahr viele eltern laut darüber, dass sie ihre kinder schon drei tage vor dem fest zuhause haben und ich frage mich ernsthaft, was solcher ärger über unsere schulen sagt: sind sie nun verwahranstalten oder bildungsanstalten????
fröhliche weihnachten!


WOCHENENDE ... erreicht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 14:42:19

Wieder ist es Freitag, schöne Stunden am 3.Advent liegen vor mir. Morgen (!) gehe ich mit meiner Klasse ins Theater. Naja, den Kindern zu liebe. Aber daaaaaaaaaaaaaaaaann! Ein wenig Ruhe zum Kraft tanken, dann auf zum letzten Endspurt bis einschl. Donnerstag.
Euch allen einen schönen 3.Advent, egal ob bei Pizza mit Bier oder Bier mit Pizza, bei Stolle oder Plätzchen, bei Kaffee oder Tee, bei ... oder ... egal: genießt die Stunden am WOCHENENDE!


es ist sogar schonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 15:45:06 geändert: 16.12.2005 15:45:40

der 4. Advent. Aber meinen Versprecher neulich kann das noch nicht überbieten. Ich wollte davon sprechen, dass im kommenden Jahr der 3. Advent auf den 17. Dezember falle, sagte aber , der 17. Advent falle auf den 3. Dezember, worauf alle entrüstet meinten, dann hätte ich Weihnachten verpennt, das sei frühestens Ostern 2007.....


@elgefeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: butter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 17:52:07

Ja, wir Hessen haben es gut. Wir dürfen unsere Schüler bereits am Dienstag in die Ferien schicken, was gleichzeitig bedeutet, dass nur noch zwei Schultage im Jahr 2005 vor uns liegen. Von dem Frust mancher Eltern über diese Tatsache habe ich auch schon gehört und mir die gleiche Frage gestellt ... was ist mit manchen Eltern los? (Gott sei Dank sind ja nicht alle so!)


@butterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 18:31:05

vielleicht kennen diese eltern den gemeinsamen bildungs- und erziehungsauftrag nicht, vielleicht verwechseln sie schule mit einem babysitterdienst, vielleicht haben sie null einstellung zu ihren kindern, die genau wie ihre lehrer gerade auf dem zahnfleisch herumspazieren und dringend ferien brauchen..., vielleicht denken sie einfach nur an sich!
es sind nur bestimmte eltern,die so denken...ich weiß das, aber das schlimme daran ist:
...diese eltern wagen es, laut auszusprechen, was sie denken...die anderen,die nicht so denken, schweigen, wie so oft... das macht ein komisches bild!



Wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 18:48:40

in NRW... dürfen auch noch einschließlich Freitag!
Dafür hab ich nach der dritten Stunde Schluss (also um 10.00 *g*)... Dann gehts auf die Autobahn Richtung Familie.

Ich falle gleich geplättet auf die Couch - gestern mal eben so 82 Klausuren korrigiert, heute mehrere Praktikumsbesuche und das obligatorische Lehrer-Weihnachtsessen hinter mich gebracht - inklusive "Schrott"-Wichteln. Für alle die, die das nicht kennen: Wir wichteln mit besonders "schönen" und "liebgewonnenen" Sachen, die wir "nicht mehr" missen möchten. Bei entsprechendem Alkoholspiegel durchaus spaßig.

Morgen dann: F R E I , Sonntag: A R B E I T E N.

In diesem Sinne, die Couch und das Wochenende rufen. Fehlt mir nur noch der passende Mann unterm Weihnachtsbaum


Wochenende ist auch eine erholsame Zeit für Elternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 19:30:36

Wir müssen nicht den lustlosen Nachwuchs aus dem warmen Bett schubsen, denn die Motivation zum Schulbesuch fällt proportional zur Nähe der Ferien.
Samstags und sonntags frühstücken wir später und in mehr Ruhe, kein ständiger Blick zur Uhr, kein Anhalten zur Schnelle, keine Fragen: Frühstücksbrot eingepackt, Trinkflasche dabei, Taschentücher - noch genügend eingesteckt?
Nachmittags keine Vokabeln abfragen, keine Nacherzählungen auf den Punkt bringen, keine Funktionen nachschauen.
Den Abend nutzen wir zum gemeinsamen Spielen oder zum entspannten Sitzen vorm Fernseher, (Hab ich schon erwähnt, dass ich Comics mag?). Das alles ohne die Zu-Bett-Geh-Zeit nachzufragen, einfach sagen: Nach der nächsten Sendung, geht ihr hoch?

Ferien gibts im Saarland am Donnerstag, bis dorthin muss das Christkind und die Familienmanagerin noch einiges erledigen!
Unsere beiden Jüngsten sind noch fest überzeugt, dass alle Adventssäckchen und Geschenke vom Christkind kommen und damit wird unsere Logistik in dieser Zeit immer besonders gefordert. Wir blicken auch auf über 11 Jahre Erfahrung zurück (mit kleinen Ausrutschern *hups*).

Ich kann mir nur denken, dass manche Eltern einfach gern mehr Zeit für Erledigungen hätten, wobei doch schon lange feststeht, wann Ferienbeginn ist und man dann planen und organisieren könnte. Für manche Berufstätige ist es aber auch ein arger Balanceakt, den sie immer in den Ferien vollführen, besonders für Allein-Erziehende. Meine Freundin war jahrelang betroffen, und ohne Hilfe von außen wäre es fast nicht zu schaffen gewesen.
Seht doch den Eltern auch nach, dass in der Vorweihnachtszeit der Stress nie süßer klingt und die Anforderungen zur Erde hernieder steigen.
Bei euch LehrerInnen natürlich auch, die Kinder sind so gespannt und hippelig, halt ferienreif.

Gibts ja jetzt auch bald!!!!!!!

Schönes 4. Adventswochenende.


Zeit für Elternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2005 23:47:43

Es gibt da so eine "Sorte" Menschen die Lehrerinnen sind und soooo gerne auch Zeit hätte Weihnachten vorzubereiten für ihrere eigenen Kinder!!!!


wohl wahr anne1320neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2005 00:00:38

du sprichst mir aus der seele....


<<    < Seite: 10 von 35 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs