transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 20 Mitglieder online 10.12.2016 00:18:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Welche Gitarre kaufen ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Welche Gitarre kaufen ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerstin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 19:14:48

Hallo Ihr musikalischen Kollegen,
ich bitte mal um "Kaufberatung".
Meine Tochter (15) wünscht sich eine Gitarre; sie will mit Freunden spielen lernen ( keine Band) und selbst singen. Nun hab ich versucht, mich schlau zu machen, bin aber nur immer verwirrter: E-Gitarre, Western-Gitarre mit Tonaufnehmer, Konzertgitarre, Billigangebot vom Diskounter mit Plastiksaiten für 25 € oder doch lieber (Edel)stahlsaiten für 270 €, ...
Helft mir doch bitte; ich bin ahnungslos , Weihnachten naht mit Riesenschritten und das gewünschte Ärzte- Songbook mit Griffen liegt schon bereit ( aber für welche Gitarre sind die?) ...
Danke für viele Tipps
Kerstin67


am besten gehst duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 19:27:25

diese Gitarre mit deiner Tochter in einem Musikalienhandel selbst kaufen und lässt dich dort beraten. Denn was das Richtige für sie ist, kann man am besten vor Ort an den instrumenten selbst herausfinden.
Von Billigware ist auf alle Fälle abzuraten. Sowas demotiviert nachher wegen des schlechten klangs nur beim Üben


versuch ich seit Tagen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerstin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 19:34:42

...da ich aber selber keine Ahnung hab, auf was man achten muss, ist es natürlich schwer, die Beratungs- oder Verkaufsqualitäten zu werten. Müssen es nun Stahlsaiten oder darf es auch Nylon sein, spielt das Holz eine Rolle und wo hört "billig" auf?
Je mehr wir uns beraten lassen, umso weniger weiß meine Tochter, welche es denn nun sein soll...


kommt darauf an...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 20:06:30 geändert: 02.12.2005 20:33:32

... welche Musik sie spielen will.
Ist sie Anfängerin? Möchte sie Unterricht nehmen?
Kann sie schon was? Will sie sich hauptsächlich begleiten? Oder möchte sie auf lange Sicht auch klassische Gitarre spielen?

Für reine Begleitung zum Gesang würde ich für eine Anfängerin eher eine Western-Gitarre empfehlen. Die hat Stahlseiten und der Hals ist nicht so schmal. Da muss sie sich bei den einfachen Begleitgriffen nicht die Finger verrenken. Ein Kapodaster kann besser aufgesetzt werden und sie kann die Begleitung der Stimme von der Tonhöhe her anpassen, ohne transponieren zu müssen. ("Ärzte"? Das klingt eher nicht nach klassischer Gitarre)
Der Nachteil: Am Anfange tun die Finger ziemlich schnell weh, weil die Stahlseiten etwas mehr einschneiden beim Greifen. Gibt sich aber mit der Hornhaut, die sich entwickelt.

Ein weiterer Vorteil ist, dann man auf eine Westerngitarre leichter bei Bedarf einen Tonabnehmer installieren kann. Für klassische Gitarren sind die guten ziemlich teuer. Es gibt auch Western-gitarren, die haben einen Anschluss für einen KLinkenstecker. Kann man dann ganz einfach an einen Gitarrenverstärker anschließen.

Noch Mal Vorteil für die Westerngitarre ist, dass die Saiten nicht so leicht verstimmen wie Nylon.

Vorteil klassische Gitarre: klingt einfach wunderschön, wenn gut gespielt. Dauert aber länger, bis sie richtig gut klingt.




stimmt rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 20:42:43

nur dass der Hals bei der Westerngitarre schmaler als bei der Konzertgitarre ist, aber das meintest du wohl auch


@bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 20:47:52

...meinte ich auch. Hatte wieder einen blonden Moment beim Tippen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs