transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 03.12.2016 03:38:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lesetagebuch im Englischen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lesetagebuch im Englischen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gadjan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.01.2006 19:13:26

Hallo, ich hab mal ne Frage, auf mich wird unweigerlich irgendnen Lektürthema zukommen im beruflichen Gymnasium (GK) und so richtig fällt mir nichts ein, erstmal welche lektüre überhaupt, aber das werd ich auch abstimmen lassen.. mal sehen... nun hab ich mir gedacht vielleicht nen lesetagebuch.. kenne das allerdings nur von deutschlehrern.. hat das vielleicht shcon mal jemand von euch ausprobiert(vor allem Oberstufe)?! Wie sind die erfahrungen damit?? machen die schüler mit, oder sind sie eher nicht davon begeistert?!?!

freue mich über jede anregung


Reading journal.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angie70 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2006 16:47:28

...habe ich schon mal mit einer 10. Gymnasialklasse gemacht. Zusätzlich haben die SChüler in Partnerarbeit jeweils ein kleines Kapitel vorbereitet und (Ldl) dann mit den anderen erarbeitet. Schön war's schon....die Schüler fanden es unterschiedlich (die Faulen waren faul wie immer, die Fleißigen fleißig wie immer...)Ich fand es gut, nur das Korrigieren war echt ätzend!

(tolle Herbstferien waren das.....immerhin 25x 10-25 Seiten geschriebenes Englisch durchkorrigieren, ächz stöhn)...

LG
Angie


Reading Logneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2006 17:06:49 geändert: 11.02.2006 17:09:19

Ich kann dem nur beipflichten, des Korrigieren ist sehr zeitaufwändig.
Die Aufgaben, die ich damals gestellt habe, waren:

1. Es mussten alle Hausaufgaben in diesem Log abgeheftet sein. Das war ganz einfach, weil es zur Lektüre am Ende eines jeden Kapitels Fragen zum Text gab, die einigermaßen ausführlich beantwortet werden mussten.

2. Zu jedem Kapitel sollten sich die Schüler etwas ausdenken , bei 14 Kapiteln sollten sich die Formen nur höchsten 4 Mal wiederholen.
Es kommt immer ganz auf die Lektüre an, in dem Fall kamen die Schüler unter anderem auf folgende Ideen:

# aus einem Kapitel eine Zeitungsnotiz schreiben
# ein fiktives Telefongespräch zwischen zwei Charakteren
# Erstellung eines Lückentextes
# Right/wrong questions erstellen
# Ein Beziehungsdiagramm
# Zeichnungen
# Kurzcharakteristik
# an Schlüsselstellen die verschiedenen Wahlmöglichkeiten, die eine Person hat, darstellen und weiterspinnen
# Eine Inhaltsangabe
# eine Ortsskizze
# eine Mindmap
# zu einem Teilthema ein Wortfeld erstellen
# Inneren Monolog einer Person erarbeiten
# Einen Klappentext zur gesamte Lektüre erstellen
# eine Fotostory zu einem Kapitel machen
# einen Comic zu einem Kapitel zeichnen
# die Entwicklung einer Person bis zu einen bestimmten Punkt darstellen
# Ein AB mit Satzfragmenten erstellen (Match the fragments)
# 3-4 Kernzitate eines Kapitels heraussuchen (Who said what to whom and in which context?)
# Über einen Ort/einen Sachverhalt über den Text hinaus Informationen sammeln
# zu einer bestimmten Situation 3 passende Songs finden, die die Stimmung oder die Situation ausdrücken
# die Beziehung zweier Charaktere genauer beschreiben

etc.etc.

Mit Erlaubnis der Schüler konnte ich dann auch aus einigen Arbeiten den Mitschülern ABs zum Bearbeiten geben.

Wäre schön, wenn andere noch weitere Ideen hinzufügten. Dann kann man das ja mal richtig ordnen und als Material hier bei 4T einstellen.








wowneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gadjan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2006 18:44:31

ich danke euch... die ideen hören sich gut an... auch wenn es abschreckend klingt, was man alles zu korrigieren hat...
trotzdem danke, danke, danke....da kann es ja bald los gehen mit dem lesetagebuch...


genialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karla_kolumna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2009 12:31:00

Wow! Danke für die super Tipps!
Ich will mit meinem Englisch WPK (9. Klasse) eine Lektüre lesen und brauche dazu interessante Aufgaben. Jetzt habe ich viele tolle Anregungen. Danke!!!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs