transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 05.12.2016 03:41:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hauptschule aus Überzeugung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hauptschule aus Überzeugungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: line67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2006 00:44:12

Hallo!
Möchte mich hier mal kurz vorstellen. (Was genau ich von dem Forum erwarte, weiß ich eigentlich selbst noch nicht richtig, aber vielleicht ergibt sich das ja...).
Bin seit 6 Jahren Lehrerin an einer Hauptschule im Raum Braunschweig. Nach anfänglichem Hadern und der immer wiederkehrenden Frage, ob die Entscheidung für diesen Beruf wirklich richtig war, fühle ich mich mittlerweile doch am rechten Platz. (Supervision, systemische Weiterbildung etc. haben mir einen anderen Blickwinkel verschafft). Z. Zt. bin ich Klassenlehrerin einer 7. Klasse, mit der mir das Arbeiten richtig Spaß macht. Meine Fächer sind Englisch, Bio, Chemie und (fachfremd) Physik, Deutsch, AW. Privat habe ich eine bezaubernde zweieinhalbjährige Tochter und einen Mann, der einem Weiterbildungsstudium nachgeht. Mein einziges Problem: ich mache einen Dauerspagat zwischen Mutterpflichten und Arbeit (mache aber beides wirklich gerne).
Das war erstmal ein grober Abriss.

Gruß line67


Daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2006 00:55:55

kommt man nur noch nachts an den Computer, nicht wahr?
Und man sieht doch wieder mal, wie Hauptschule bildet... So viele Fächer darf man sonst nirgends unterrichten.
Ich darf das auch! Wenn auch andere...
Und mein Sohn ist schon 10 Jahre älter als deine Tochter...

Sei herzlich willkommen hier!
LG
ishaa


Sind ja noch Ferien!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: line67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2006 01:12:04

Die Schule beginnt ja erst morgen wieder und dafür habe ich auch die letzten Ferientage so oft es eben ging am Schreibtisch gesessen (es hatten sich wahre Berge angehäuft). Nun ist es aber größtenteils geschafft und ich kann zufrieden noch ein bisschen Wein schlürfend am Rechner sitzen... Aber wenn's erst wieder losgeht, bin ich bald wieder dauerübermüdet. Zu den vielen Fächern kann ich nur sagen, dass ich es (wenn ich nicht unter Zeitdruck bin) sehr nett finde, mich immer wieder in neue Themen einzuarbeiten. Das ist nicht zuletzt ein Grund, warum mir mein Beruf wirklich Spaß macht.

line


Auch ich ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liko Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2006 11:24:10

... bin überzeugte Hauptschullehrerin, deren HS allerdings mittlerweile zur Regionalen Schule (HS+RS) umgewandelt wurde. Du wirst hier sehr viele dieser "überzeugten" Pädagogen finden und gerade das zeichnet 4teachers aus! Was deinen Spagat angeht: Mit diesen "akrobatischen" Übungen leben die meisten "Mädels" von uns und ein kleiner Trost ist, das die Kinder größer und selbstständiger werden. Ich bin z.Zt. übrigens auch Kl.lehrerin einer 7. und unterrichte auch D und Eng. Weiterhin viel Spaß und vielleicht "treffen" wir uns ja mal im chat.


Willkommen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2006 17:37:54 geändert: 09.01.2006 17:38:42

Ich bin auch Hauptschullehrerin, habe ebenfalls eine 7. Klasse und unterrichte E, D, GPE, Rel. Meiner Meinung nach kann man es in der Hauptschule nur aushalten, wenn man bzw. frau freiwillig hier ist. In meinem Kollegium war es für eine Kolleginnen und Kollegen die einzige Chance, überhaupt in den Schuldienst zu kommen. Jetzt sind sie bei uns und warten nur darauf, endlich ihren Versetzungsantrag an eine Grundschule stellen zu können. Ich schreibe das deshalb so ausführlich, weil ich mir die HS ausgesucht habe und mich dafür während des Studiums und des Referendariats immer wieder "rechtfertigen" musste. Ich finde diese Arbeit zwar anstrengend, aber unheimlich spannend. Ist es nicht auch toll nach Hause zu gehen und sagen zu können, dass man sich heute nicht eine Minute lang gelangweilt hat??? Und, Line, mit jedem Jahr wird die Doppelbelastung leichter zu wuppen. Wenn deine Kleine älter ist, kannst du dich sogar schon mal nachmittags an den Schreibtisch setzen !!!!


Stimmt!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2006 20:32:18

Der nachmittägliche Schreibtisch winkt, sobald sich deine Kurze außer Haus verabredet oder später in der Schule selbstständig ihre Hausaufgaben macht. Und die Jahre bis dahin vergehen viel schneller, als du glaubst!
Du hast einen anderen Teil deines Spagates vergessen: Dass du die Familienernährerin bist. Auch das ist nicht zu unterschätzen (weiß ich aus eigener jahrelanger Erfahrung). Aber: Durchhalten, wird in der Regel alles besser
Und wenn nicht, kannst du ja hier auch prima mal FRUST ablassen!


Danke für's Mutmachenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: line67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2006 00:24:08

Das ist schön, so viel Zuspruch zu bekommen. (Soviel zu meiner Frage, was mich in diesem Forum wohl erwarten wird).
Auf die Zeiten, wenn ich dann auch mal am Nachmittag an den Schreibtisch kann, freue ich mich schon, obwohl es ja auch schade ist, wie schnell meine kleine Maus größer wird... Das alles ist wirklich manchmal ziemlich anstrengend. Nach 6 Stunden in der Schule bin ich müde und würde gerne ausruhen oder halt was schaffen, aber die Kleine macht keinen Mittagsschlaf mehr, ist aber unausgeglichen und anstrengend. Und wenn der Tag eigentlich schon gelaufen ist, geht's erst ab an den Schreibtisch - nie unter 2-3 Stunden. Eigentlich bin ich ein ziemlicher Power-Typ aber vor Weihnachten sind dann auch mir mal die Kräfte ausgegangen. Nun habe ich aber wieder Kraft geschöpft für die anstehende Zeugniszeit. Diesen Sommer wird mein Mann auch endlich mit seinem Studium fertig und entweder findet er dann auch eine Arbeit, so dass ich weniger arbeiten kann, oder er entlastet mich zu Hause. Mit dieser Aussicht halte ich noch ein paar Monate durch.

Was die Hauptschule angeht, so war es auch schon im Studium meine Wahl (sieht man ja auch an den Fächern). Als ich dann mit großem Engagement anfing, musste ich aber erstmal feststellen, wie sehr der Job einen zermürben kann, wenn man nicht eine "professionelle" Distanz zu den Dingen hinkriegt. Deshalb waren die Supervisionen mit einigen Kolleginnen anfangs überlebensnotwendig. Ich habe immernoch den "guten Draht" zu meinen Schülern, kann mich aber innerlich auch abgrenzen. Das habe ich Anfangs nur schwer hingekriegt und habe deshalb oft gelitten. Was du schreibst, klairchen, habe ich auch schon oft beobachtet. Letztes Jahr habe ich dann (noch während meiner Elternzeit) die Klasse eines Lehrers übernommen, der nicht mehr konnte. Es gibt so viele Lehrer, die sich nicht auf die HS einlassen wollen oder auch einfach nicht können. Ich finde es ganz wichtig, da immer an sich zu arbeiten und mit Kollegen auch offen über Probleme zu sprechen. Als Einzelkämpfer wird man in dem Beruf wohl kaum glücklich.
Ich freue mich auf weiteren Austausch mit euch. Gute Nacht, line!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs