transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 314 Mitglieder online 07.12.2016 13:52:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kurze Frage"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kurze Frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romi1976 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 21:57:23

Hallo,Ich habe eine Frage. Lässt jemand auch ein ausländisches Studium anerkennen? Welche Probleme und Erfahrungen habt ihr?
Sorry falls ich hier falsch bin.


Garantiert nicht falschneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 21:59:30

das heißt aber nicht, dass wir dir gute Auskünfte geben können.
Wir können dir sagen, dass du zu deiner entsprechenden Bezirksregierung gehen musst, um dich dort zu erkundigen.
Wenn dein Bundesland sich merkwürdig anstellt, kannst du auch andere Bundesländer versuchen.
Auf jeden Fall bekommst du dort rechtverbindliche Auskünfte.


Eine Möglichkeit ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hekare Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 23:06:56

... wäre hier bestimmt auch, dich an einen Personalrat zu wenden. Die wissen in der Regel, wie man da vorgeht oder kennen jemand, der sich da auskennt. Adressen bekommt man über Schulen oder Schulämter.


na ja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romi1976 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 23:15:03

das alles hab ich schon hinter mir. Habe am 15.02.meine schriftliche und im April mündliche Prüfung zum Nachweis deutsche Sprachkentnisse. Falls ich die beiden erfolgreich bestanden habe, wird mein ganzes Studium als "Erste Prüfung für Schulamt" anerkannt.
Was danach kommt, weiss ich absolut nicht. Bin irgendwie im Vorbereitungsstress.
Danke für die Antwort.


Sorry war doppeltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romi1976 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 23:15:41 geändert: 11.01.2006 23:19:56



Anpassungslehrgangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2006 16:37:12

Die Regelungen sind sicher in jedem Bundesland anders.

Wir hatten bei uns an der Schule (in Schleswig-Holstein) eine Kollegin, die in den Niederlanden fertig ausgebildete Lehrerin war. Das wurde bei uns nur bedingt anerkannt. Sie musste daher einen Anpassungslehrgang machen,d.h. an Ausbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte in Ausbildung teilnehmen und 10 Stunden eigenverantwortlichen Unterricht erteilen. Am Ende des Jahres gabe es eine Prüfung, bei der sie nicht durchfallen konnte. Es ging nur um die Noten 1 bis 4, da sie ja schon ein Examen in den Niederlanden absolviert hatte.

Nebenbei gesagt - sie war viel pädagogisch viel besser ausgebildet als unsere LiA. Aber das zählte eben in S-H nicht...

Während des gesamten Anpassungsjahres wurde immer wieder an den Bedingungen für ihre "Prüfung" herumgebastelt. Sie hatte ständig das Problem, dass sie widersprüchliche Auskünfte bekam. Mit so einem "Sonderfall" konnte man nicht so recht umgehen.

Ich drücke die Daumen, dass du nicht so chaotische Verhältnisse antriffst!

Leva


Danke dir.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romi1976 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2006 20:17:00

Ich glaube schon, dass bei EU Länder Anerkennungsvrefahren leichter ist, als bei den Lehrer aus Russland oder Ost-Europa. Ich persönlich kenne keinen einzigen, der es so weit gebracht hat dass er tatsächlich UNTERRICHTEN darf. Sprachkurse bei VHS ist da schon Traumvorstellung. Das Hauptproblem, wie man zu hören bekommt, ist Akzent. Stimmt ja auch... die Schüler sollen in ihrer Muttersprache akzentfrei unterrichtet werden. Das andere ist, dass man in Russland z.B. normaleweise nur ein Fach unterrichtet. Fremdsprachen sind da ehe Ausnahme, man hat Haupt- und Neben Sprache. Aber sonst - dass man Mathe und Bio unterrichtet - so was gibt es nicht. Also muss man davon ausgeghen, dass man mindestens ein Fach dazustudieren muss. Ist also ziemlich kompliziert.


Mal sehen, was mit meiner Prüfing wird Dann habe ich immer noch das Problem mit Kinderbetreuung :(, ist also ein langer Weg bis zur eigentlichen Arbeit.
)


erstes schulamtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2006 20:54:46

wenn damit das erste Staatsexamen gemeint sein sollte, dann müsstest du - wie alle Lehramtsstudenten - noch ein 1,5 bis 2 jähriges Referendariat absolvieren, um dein zweites Staatsexamen zu bekommen.
Das einfachste wäre, du rufst die Person an, die deine Anerkennung unterschrieben hat (meistens ist die Telefonnummer mitangegeben) und besprichst mit dieser dein weiteres Vorgehen.


Hallo, wollte mich mal kurz melden.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romi1976 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2006 19:04:57

Am 15.02 hatte ich meine schriftliche Prüfung gehabt. Am 7.04. kommt dann Kolloquim (mündliche) und so was blödes-das Ergebnis der schriftlichen Prüfung erfährt man erst nach dem Kolloquim. Ist es üblich so? Na ja...Jetzt heisst es - weiterlernen und auf das Beste hoffen.


Wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2006 21:09:58

drücken dir die Daumen!!
Das hat schon manchem 4tea Mitglied geholfen

Viele Grüße


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs