transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 03.12.2016 06:06:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Stundenentwürfe/Arbeitsmaterialien neu ordnen!!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Stundenentwürfe/Arbeitsmaterialien neu ordnen!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drvolker Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2003 10:30:51

Hallo!!
Warum werden Arbeitsmaterialien denn nach Klassenstufe geordnet? Das ist m. E. vollkommen verwirrend!!!!
Da Bildung in der BRD immer noch Ländersache ist und die entsprechenden Lehrpläne alle nicht miteinander kompatibel sind können Themen nicht Klassen zugeordnet werden. Zwei Beispiele:
1. Die Organische Chemie (Einführung) liegt in Thüringen in Klasse 9. In vielen anderen Bundesländern in Klasse 10 und in wenigen anderen in Klasse 11. Wie soll ich mein Material bereitstellen?
2. Einführender Fachunterricht beginnt im Gymnasial- und Regelschulbereich in verschiedenen Klassenstufen - z.B. Chemie in Thüringen: Gymnasium Klasse 8, Regelschule Klasse 7 -, so dass sich wiederum Probleme ergeben.
Ich denke, dass insbesondere für die nawi Fächer ein Ordnungssystem, das sich an Inhalten orientiert (z.B. Einführung in die OC, Einführung in die Chemie, ...) besser geeignet ist (Übersichtlicher!). Außerdem sollte unbedingt ein "Projektbereich" aufgenommen werden, in dem übergreifende Materialpakete etc. eine Heimat finden können.

Beste Grüße


Schließe mich dem Wunsch anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladysunshine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2003 15:06:08

Ich kann dem, was drvolker schreibt, nur beipflichten. Die Klassenzuordnung hilft bei der Materialsuche nicht weiter, da es bedeutende Unterschiede zwischen Ländern, Schularten usw gibt. Eine thematische Gliederung würde solche Barrieren aus dem Weg räumen. Ich denke dabei aber eher an eine nicht zu detaillierte Unterteilung, da man sonst einen Dschungel von Untergliederungen schafft, was auch nicht Zweck der Sache ist. Die harte Nuss ist natürlich: Was kann als Oberbegriff gelten? Falls eine Neugliederung der Materialien von den meisten erwünscht und umsetzbar ist, könnte man vielleicht in den einzelnen Fächerforen entsprechende Vorschläge sammeln.

Gruß,
ladysunshine


Das ist gut! Genauso habe ich es gemeint.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drvolker Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2003 15:58:07

Hallo ladySonnenschein,
Du hast den schwierigen Punkt genau angesprochen: Einerseits sollte das Ordnungssystem übersichtlich sein und die Suche vereinfachen, dann aber auch nicht zu mächtig werden. Was nützen schon Untergruppen, in denen sich nur einzelne Beiträge befinden.
Mein Vorschlag: Orientieren wir uns doch an den durch die Schulbücher vertretenen klassischen Inhaltsabfolgen. Zumindest für die Naturwissenschaften könnte das ein passabler Weg sein. Die Bio-Materialien hier sind ja schon so ähnlich geordnet. Und in meinem Fach Chemie gibt es nur einige wenige, für die Schule wichtige Stoffklassen und Reaktionsarten.
Kann man das in Deutsch oder Englisch auch so machen??

Beste Grüße


Na dann los ihr Chemiker!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: redaktion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2003 16:41:37

Fangt mal in eurem Fachforum an Vorschläge zu sammeln. Genauso habens die Biologen und Geografen, Mathematiker und Physiker auch gemacht.

Wir setzen eure Vorschläge dann schnell um. Aber damit ists nicht getan. Wir brauchen auch jemanden der bereit ist, die bestehenden Materialien in die neue Struktur einzuordnen. Wer wäre denn bereit dazu? Das geht ganz bequem online und ist schnell gemacht. Nur wie gesagt, bis jetzt fehlt uns ein Chemiker in der Redaktion, also fehlt das konwhow.

die reds


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs