transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 494 Mitglieder online 11.12.2016 15:03:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fabel schreiben 6. Klasse Gymnasium"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Fabel schreiben 6. Klasse Gymnasiumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandand Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2006 09:06:56

Hallo,

meine Tochter besucht die 6. Klasse Gymnasium und hat als nächstes Thema Fabeln. Kann mir jemand bzw. meiner
Tochter helfen auf was man beim Schreiben einer Fabel beachten muss. Der Probeaufsatz ging nämlich ganz schön in die Hose.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Evelyn


Suchefunktionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2006 09:30:11

Hallo!
Gib mal oben in die "Suche"-Funktion das Stichwort "Fabel" ein. Da findest du einiges. Das selbe "Problem" hatten wir vor einem Jahr auch....

Es ist ja auch schwer eine eigene Fabel zu schreiben. Auf die Struktur bzw. Gliederung, Grammatik, Rechtschreibung zu achten. Besonders "die Lehre" fällt den Kindern zunächst schwer.

Am besten ihr schreibt zu Hause mal einige Fabeln zu Übung.

Viel Glück. Das wird schon


Grundeinteilungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2006 16:01:47 geändert: 12.01.2006 16:02:34

1. Ausgangssituation wird kurz beschrieben (z. B. Zwei Frösche schleppten sich durch die Sommerhitze zu einem Baunerhof und fanden gleich am eingang eine Schüssel Milch)
2. Handlung erfolgt (Voller Freude hüpften beide in die Schüssel und tranken sich satt. Als sie versuchten, wieder herauszuspringen, gelang ihnen dies nicht. Sie rutschten immer wieder zurück. Der eine Frosch war ganz verzweifelt, hörte auf zu trampeln und ertrank)
3. überraschende Gegenreaktion / Gegenhandlung erfolgt (Der andere besann sich kurz, fing wieder an zu trampeln und tat dies so lange, bis er etwas Festes unter seinen Beinen spürte: einen Butterklumpen. Mit einem kraftvollen Satz sprang er über den Schüsselrand in die Freiheit)
4. die Lehre, die Moral (Steter Tropfen hölt den Stein)

Die Handelnden sind in der Regel Tiere.
Diese Tiere können sprechen wie Menschen, auch ihre Gedanken werden geäußert. (Muss aber nicht immer sein)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs