transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 17 Mitglieder online 04.12.2016 01:17:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Machbar oder nicht?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Machbar oder nicht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: moosroose Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2006 17:04:14

Falsches Forum? Egal

Habe vor den Rs-Abschluß durch die Nihtschülerprüfung zu schaffen- in knapp 4 Monaten. habe vor 1 Woche mit Lernen angefangen, 1.4 ist die Anmeldung, dann habe ioch nochmal 4-8 Wochen Zeit. 6 Fächer.

Bin ich da zu blauäugig? Politik zb. ist ein Fach, in dem ich alleine durch mein "Alter" schon denke, Vorteile gegenüber von 15/16 Jährigen zu haben, sprich man weiß vieles einfach.
Ist es blauäugig, wenn man Bilogie als "Auswendiglernfach" ansieht?

Ich will das schaffen, aber vielleicht übernehme ich mich doch? 2 Wochen pro Fach+ die 4 Wochen Nachlauf..


hmmmmmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2006 17:52:52 geändert: 14.01.2006 17:53:43

bin studentin und gerade selber im lern-examensstress...ich weiß also nicht, wieviel pensum du da bewältigen musst.

aber generell kann ich vielleicht was sagen. versuch dich selbst und deine lerndisziplin mal einzuschätzen. (motivation hast du ja ganz offensichtlich genug)

wahrscheinlich bist du schon lange aus dem system schule raus, also empfehle ich dir, mal ein paar lerntage einzulegen und durchzuziehen.

- kannst du stoff sinnvoll strukturieren
- schaffst du es, über den tag verteilt mehrere stunden konzentriert zu arbeiten
- musst du das pensum neben deinem alltag bewältigen oder kannst wird lernen dein alltag?
all das sind fragen, die du dir stellen solltest...

generell: einen versuch ist es auf jeden fall wert und ist auch hoch anzurechnen!

(und bestimmt kriegst du auf dieser seite auch noch ein paar qualifiziertere tipps als diesen hier )

versuch es einfach mal. liste den zu schaffenden stoff auf, und teile ihn auf. schätze ein, wieviel du pro tag schaffen kannst (realistisch, 'probelernen') und dann nimm einen kalendar zur hand und plane ganz konkret. dann siehst du auf jeden fall, ob dein vorhaben ein realistisches ist oder ob andere wege besser wären.

auf jeden fall viel erfolg auf deinem weg wünscht
kataz


Find ich tollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2006 17:26:44 geändert: 15.01.2006 17:32:18

den Mut zu haben und die Arbeit und den Stress auf sich zu nehmen.
Bin neugierig: wie und wo gibt es solche Prüfungen? Was heißt Nichtschüler?? Wer darf daran teilnehmen?


Nichtschüler heißt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2006 17:33:02

er oder sie hat nicht am Unterricht der Realschule teilgenommen.


sondernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 08:32:48

an der hauptschule oder sogar nirgends?


auswendig lernenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fuxl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 15:12:36

muss man in Biologie sicher auch so manches, ich glaube aber der Trend geht eher vom Auswendiglernen weg zum Verstehen und Anwenden der Zusammenhänge, Auswerten von Daten usw hin. Wo die Realschule sich auf diesem Weg grad befindet kann ich allerdings nicht sagen, einiges kann man auch sicher immer noch mit Auswendiglernen erreichen.
Kann man denn an die letzten Prüfungsaufgaben kommen, um sich ein bischen ein Bild zu machen, was da so auf einen zukommt?

Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg !


fuxl


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs