transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 18 Mitglieder online 06.12.2016 04:03:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "moderne und falsche propheten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

moderne und falsche prophetenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silkeog Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 17:22:06 geändert: 16.01.2006 17:23:00

hi... möchte morgen ne art gruppenpuzzle zu modernen und falschen
propheten machen. bisher gesammelt habe ich
moderne propheten; (umgangssprachlich "Propheten" genannt
werden, deren Aussagen über die Zukunft aber strenggenommen keine
Prophetie sind, sondern Weissagungen, Vorhersagen, Visionen,
hellseherische Sprüche und ähnliches mehr, und die nicht unbedingt auf
eine göttliche Wesenheit zurückgehen.)


- Martin Luther King
- Greenpeace
- Amnesty International
- Nostradamus (?)
- Bono Vox von U2 - engagiert sich intensiv für humanitäre zwecke
- Samuel Ruiz Garcia - ein Kämpfer für die Armen

wer hat noch weiter 'moderne propheten' oder gar 'falsche propheten'?
sekten sind noch recht schwierig, da der begriff noch nicht genau
geklärt wurde... (vielleicht sollt ich dann die 'falschen' weglassen?!?)

danke! silkeog

nachtrag: 7.klasse hs


gehör'n die auch dazu?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silkeog Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 17:36:59

kann ich sternsinger dazuzählen? entwicklungshelfer?

im grunde doch alle die, die versuchen die 10 gebote in die welt zu
tragen... oder zumindest einen teil davon? hab kein reli studiert, tu'
mich daher bissl schwer!
silkeog


Wenn duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 18:15:10

Ron Hubbard unter falsche Propheten einordnest, bist du gerichtlich abgesichert.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 18:16:07

Du schreibst:
moderne propheten; (umgangssprachlich "Propheten" genannt
werden, deren Aussagen über die Zukunft aber strenggenommen keine
Prophetie sind, sondern Weissagungen, Vorhersagen, Visionen,
hellseherische Sprüche und ähnliches mehr, und die nicht unbedingt auf
eine göttliche Wesenheit zurückgehen.)


Bei Weissagungen, Vorhersagen etc. fallen mir eher Horoskope und diese Wahrsager-Shows im TV ein.
Auch Wunderheiler sind sicher ein Thema, da geistern doch auch immer wieder Meldungen durch die Medien.

Wenn man zum Stichwort "Falsche Propheten" googlet, erhält man viele Hinweise auf Zukunftsdeutungen, Wahrsager etc.

Entscheidend für die Unterscheidung ist, die echten von den falschen Abzugrenzen.
In der Bibel wird vor den falschen Propheten gewarnt. Diese verbreiten Deutungen zu eigenen Gunsten, nehmen Geld, haben eigene Vorteile aus den Deutungen. Oft reden sie dem Volk nach dem Mund und bekräftigen die Verfehlungen. (Jeremia 23!)
Auch unter diesem Gesichtspunkt, also ehrliche und unehrliche Ratschläge, kann man arbeiten und vielleicht Anknüpfungspunkte an heutige Situationen finden.


Palim


genauere definitionen liefernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silkeog Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2006 18:25:05

ja - das mit den 'modernen propheten' muss ich besser definieren,
sonst würden ja selbst die kostenpflichtigen horoskope dazu
gehören! könnte die definition (im groben) klingen:
"menschen und gruppen, die versuchen eines oder mehrere der 10
gebote den menschen zu vermitteln, nicht aus eigennutz heraus,
sondern um positives zu bewegen"

falsche propheten:
"menschen und gruppen, die versuchen ihren zuhörern 'nach dem
mund' zu sprechen und vorteile für sich daraus ziehen -
eigennützig handeln."

??


Wo willst du überhaupt hin?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.01.2006 20:15:12

Mir ist nicht ganz klar, warum du im Zusammenha überhaupt von Propheten reden möchtest. Also biblisch gesehen, sind die falschen Propheten diejenigen, die guten Nachrichten angeblich von Gott bringen, um die Bevölkerung auf ihre Seite zu ziehen (Jeremia hat gegen so einen z.B. zu kämpfen). Sie übertönen damit die Propheten, die mit ihren Appellen von Gott eher auf Ablehnung stoßen.
Will man, dann könnte man Georg W. Bush als falschen Propheten bezeichnen, der suggeriert, dass durch einen Krieg im Irak, den Menschen dort geholfen wird und man ein gutes Werk tut.

Es kommt halt drauf an, welche Fässer du mit dieser Diskussion aufmachen willst.

Gruß Dorp


mmh?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silkeog Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.01.2006 20:28:36

Mir ist nicht ganz klar, warum du im Zusammenha überhaupt
von Propheten reden möchtest.


mmh... ich weiß jetzt nicht ganz, wie DU das meinst? steh ich auf
dem schlauch? vielleicht kann ichs so erklären. wir arbeiten in
epochen und meine epoche heißt gerade, 'propheten - mahner und
erneuerer'. naja, und im lehrplan ist eben auch 'moderne prophetie'
und auch 'falsche propheten' verankert*. ich wollt mich nun noch
nicht so ganz an die sekten heranwagen, nach unserer gestrigen
diskussion in der klasse aber werd ich das wohl doch noch
einbringen.

*unser lehrplan ist jedoch sehr frei und lässt viele freiräume, die es
- wenn möglich, mit schülerinteressen zu füllen gilt. deshalb meine
gedanken: welche 'falschen propheten' nehm ich denn?...


Bei den...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2006 14:23:24

.. Sekten findest du natürlich stets falsche Propheten ( Ron Hubbard wie schon erwähnt oder Erika Bertschinger/Uriella von Fiat Lux). Wenn du nach Amerika schaust, findest du eine Menge solcher " Propheten", die riesige Menschenmengen faszinieren!!
Lexikon: Prophet= ( von Gott berufender) Seher, Mahner!!oder: jmd., der etwas weissagt!
Gruß elke2


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs