transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 135 Mitglieder online 09.12.2016 07:19:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warum eigentlich Geschichte studieren ???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Fachfremdneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2006 18:20:58

Meine Erstfächer sind Engl und BE(Bildnerische Erziehung -so wird Kunst bei uns als Fachbegriff benannt). Nach den ersten Jahren im Unterricht bin ich auf einige Dinge draufgekommen.
1.) BE - Kunst ist bei uns das typische Klassenvorstands Objekt. Argumente von den nichtgeprüften Kollegen: "Ich bin ja sonst so wenig in meiner Klasse." - Allerdings wenns dann darum geht, dass die BE Stunden in der 4. KL. HS in den Nachmittag rutschen, dann will es plötzlich keiner mehr haben. Schon komisch was?

2.) BE - ist keine "Ausrasterstunde" nur weil es keine Hefte gibt. BE ist für mich wesentlich intensiver als eine Engl Stunde.

3.) BE - ist nicht nur "Na lassen wir mal die Kinder malen"....

Die Folge daraus war, dass ich in meinen ersten Jahren als !!einzige!! geprüfte Zeichnerin an einer 9klassigen Schule - gnadenhalber eine 4. KLasse (1 Wochenstunde am Nachmittag) erhielt, der Rest waren BU; GW; PH;

Nach einem Schulwechsel und einiger Zeit als Bezirksspringerin merkte ich langsam, dass das kein Einzelphänomen war und begab mich voll Elan wieder auf die Akademie um ein Drittfach zu studieren.
Nach drei Jahren hatte ich meinen Abschluss in Geschichte und siehe da - es wurde nicht wirklich besser.

Die beiden ersten Klassenstufen waren ebenfalls begehrtes Klassenlehrerziel. Ja denn ein wenig über die Urzeit und die Griechen kann jeder erzählen. Wenn es dann aber um den 30. Jährigen Krieg, die Religionsspaltung oder die NS Zeit(In Öst. besonders heikel) ging durfte ich wieder übernehmen.

Ich stelle hier niemanden in Abrede, dass er/sie als fachfremde LehrerIn, bei gutem Engagement und ordentlich vorbereiteten Unterrichtseinheiten, den GS oder BE Unterricht weniger gut macht als jemand der das Fach studiert hat - denn Studiumsabschluss ist keine Blankogarantie für schülergerechten Unterricht, aber die allgemeine Handhabe in unserem Schulsystem gefällt mir einfach nicht.

lg ines


@ klairchen: Kann Dich und Deine Wut verstehen.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2006 18:25:00



Ich selbst unterrichte Sozialkunde, da geht es mir ähnlich: In meiner Ausbildung habe ich gelernt, wie wichtig der "mündige Bürger" sei, und dann erlebe ich fachfremden Einsatz, v. a. aber, daß meine Schüler bei ihrer Abschlußprüfung in Wiso (Wirtschafts- und Sozialkunde) den Stoff der 10. und 12. Klasse können müssen, der aus der 11. aber, der sich mit unserem politischen System befaßt, keine Rolle spielt!

Kommentar der Schüler (ganz pragmatisch): Wozu diesen Stoff überhaupt behandeln, wenn er doch eh' überflüssig ist...
Aus meiner Sicht wird hier das falsche Signal gesetzt.
Andererseits sollen Ausländer, die Deutsche werden möchten, Kenntnisse über unser System nachweisen (wenn es nach dem hessischen Bogen geht). Gott sei Dank müssen wir Deutsche diesen Bogen nicht ausfüllen - wäre ganz schön leer in unser'm schönen Land...

LG

Hesse


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs