transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 124 Mitglieder online 11.12.2016 09:08:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtseinstieg zum Thema Aggregatzustände"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtseinstieg zum Thema Aggregatzuständeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: moddy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2006 14:08:10

Hallo zusammen, ich hab mich gerade neu angemaldet, sozusagen ein Neuling auf dieser Seite. ICh hoffe es antwortet trotzdem jemand auf meine Frage.
Und zwar muss ich nächste Woche eine Stunde über Aggregatzustände halten und hab dazu auch schon viele Versuche gefunden, allerdings fehlt mir eine zündende Idee für den Einstieg, wäre schön wenn jemand von euch die hätte. Ich bin über jede Anregung froh. Danke schonmal.


uuralt - aber immer wieder witzigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ittak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2006 14:21:49

Hallo
Nehme mal in der GS?
Da behaupte ich felsenfest, ich könne Wasser im Sieb spazieren tagen. Großer Widerspruch bei den Kindern. Beweis: Eiswürfel im Sieb tragen. Vor den Augen der Kinder schmelzen diese dann im warmen Zimmer sozusagen als Beweis, dass es auch wirklich Wasser ist.
Zwar ein wirklicher schon sehr alter Einstieg, aber immer wirkungsvoll


duftlampeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silkeog Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2006 18:01:40 geändert: 26.01.2006 18:02:20

hauptschule? ich hab den einstieg mit einer duftlampe gemacht.
wasser verdunstet und man kann es dann - in dieser gasform
sozusagen 'riechen'! das ist dann der beweis, dass es nicht weg ist,
sondern eben immer noch in der luft - nur nicht mehr flüssig...

silkeog


vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: moddy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2006 16:29:02

Das sind ja schon echt gute Ideen, vielen Dank ihr habt mir sehr geholfen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs