transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 53 Mitglieder online 10.12.2016 08:20:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Berufsbildung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Berufsbildungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2006 21:58:04

Anlässlich eines Gesprächs mit einem Bekannten mit Sohn, der ständig die Berufsschule schwänzt, und mich auf Aussagen etlicher ehemaliger Schüler/innen stützend möchte ich einmal folgende These aufstellen:

Die Berufbildung gehört gründlich reformiert, das Berufsgrundbildungsjahr oder REINE Berufsschulzeiten gehören abgeschafft zugunsten von Berufspraxis in den Betrieben mit flankierender Berufschulbildung.

Begründung:

Für viele Schüler/innen sind die heutzutage geforderten Berufsgrundbildungsjahre ohne Praxis in Firmen reine Quälerei.

Viele haben schon nach der Zeit an den allgemeinbildenden Schulen die Nase bis oben hin voll von Schule und wollen endlich etwas manuell tun.

Andere wiederum brauchen mal den rauen Wind der Firmen-Realität um die Nase, um ihr Verhalten richtig einschätzen zu können, denn in den Firmen hat man andere Möglichkeiten der "extrinsischen Motivation".

Nun bin ich keine BBS-Fachkraft und es handelt sich hier um meine unmaßgebliche Meinung. Was sagen die Spezialisten und Spezialistinnen dazu?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs