transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 09.12.2016 04:55:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Doppelführung Klassen 3 und 4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Doppelführung Klassen 3 und 4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galwegian Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.02.2006 18:30:42

Hallo aus dem sonnigen Westafrika,

derzeit bin ich Klassenlehrer der 4. Klasse an der Deutschen Schule Lagos. Für nächstes Schuljahr ist es mehr als wahrscheinlich, dass die dann neue 3. und 4. Klasse von mir in "Doppelführung" unterrichtet wird (zusammen nur 15, 16 Kinderlein).

Nun wäre ich wirklich sehr, sehr dankbar, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte in Form von Hinweisen auf Fachliteratur, Fortbildungen oder vielleicht sogar persönlichen Erfahrungen.

Ich bin über jeden Hinweis sehr, sehr dankbar!!

Viele Grüße aus Nigeria

Rainer


Hallo nach Westafrikaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: axp0 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.02.2006 21:46:53

ich unterrichte in Baden-Württemberg eine Klasse 5 + 6 gemischt(auch nur 17 Schüler zusammen). Nicht in den Fächern Englisch und Mathematik, da sind die kids getrennt. Die anderen Fächer haben einen Zweijahresplan mit dem ganz normalen Unterrichtsstoff.
Das klappt prima. Die älteren helfen den jüngeren Schülern, manchmal auch umgekehrt. Differenzierung ist immer mit dabei, vieles kann aber auch gemeinsam gemacht werden.
Als ich vor 3 Jahren damit anfangen musste, hatte ich auch große Sorgen deshalb. Aus heutiger Sicht muss ich sagen, es geht viel besser als ich je gedacht hätte.
Also nur Mut zum jahrgangsübergreifenden Unterricht! Fortbildung hatte ich übrigens keine.
Grüßle aus dem kalten Deutschland von axp0


Danke, Axp0neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galwegian Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2006 19:34:03

... für die aufmunternden Worte.

Wenn darüber hinaus aber jemand Fachliteratur wüsste, wäre ich sehr froh. Meiner ersten Einschätzung nach gibt es in Sachen Doppelführung mind. 2 "Schulen". Die eine propagiert jahrgangsstufenübergreifendes Lernen in fast allen Fächern, die andere eine etwas striktere Trennung vor allem in den Kernfächern.

Letztere Variante wurde hier in Lagos in vergleichbaren Fällen in der Vergangenheit vorgezogen; ich hingegen finde - wie Axp0 - übergreifendes Lernen und Lehren auch in Mathe, Deutsch und Sachkunde sinnvoll.

Weiß jemand Rat?!

Sonnige Grüße,

Rainer


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs