transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 559 Mitglieder online 04.12.2016 19:44:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wieviel Bildung schulden wir den Kindern?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wieviel Bildung schulden wir den Kindern?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2006 09:29:08 geändert: 10.03.2006 09:31:09

Sie leben mitten unter uns. Wir sehen sie auf dem Bürgersteig, wo sie zwischen den Passanten auf die Knie gehen und, Nase am Boden, die Fugen zwischen den Betonplatten inspizieren. Es sind jene Wesen, die sich auf einer Autoeinfahrt verstohlen Kies in den Mund stopfen, um den Geschmack zu prüfen. Sie zerrupfen Spinnen, statt zum Abendessen zu kommen, sie wälzen sich schreiend am Boden, wenn jemand versucht, sie daran zu hindern, in Wasserlachen zu springen, um die Verdrängung der Materie zu testen. Und nehmen dabei keinerlei Rücksicht auf den Preis der neuen Schuhe. Die Rede ist von Kindern.

weiterlesen unter
http://www.kindergartenpaedagogik.de/53.html


Köstlicher Artikel über ein kostbares Buch, schon 5 Jahre alt.



das neueneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2006 11:48:14



Geschenktippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2006 11:51:48 geändert: 10.03.2006 11:52:47

Hab ich auch gerade mehrfach verschenkt! Und das neue mir selber.


Ich habe es auch schon oft verschenkt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2006 18:40:33

besonders gerne an frisch gebackene Eltern oder frisch gebackene Schul-Eltern....Habe es auch mit Vergnügen gelesen und greife immer gerne danach, um mal zu gucken, welches Weltwissen ich meinen und "meinen Schul-" Kindern noch angedeihen lassen kann.


nachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2006 19:28:19

meinem verständnis ist das
verb "schulden" nicht eindeutig (bewusst oder unbewusst?).

ich schulde jemandem etwas
oder
ich gehe eine schuld für etwas ein.

vielleicht interpretieren und verwenden es einige gesellschaftszweige dann auch so.
setze ich nun für "etwas" geld oder bildung ein, so sind es welten.

das armutszeugnis einer gesellschaft gipfelt dann in fragen:

können wir uns kinder leisten?
wo sollen wir geld für bildung hernehmen?

habe kürzlich einen artikel gelesen, in dem stand, dass in kenia für an armut leidende deutsche kinder in berlin symbolich gesammelt wurde. in kenia wollte niemand glauben, dass es so etwas hier gibt.





genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 11:07:39 geändert: 12.03.2006 21:44:53

und etwas schulden- Schuld haben
Das Nachdenken und Streiten über "wer hat Schuld" verhindert so wahnsinnig viel....
Schuldzuweisungen verfestigen

Aber trotzdem, so ein bißchen (!) schlechtes Gewissen bewegt auch wiederum...

Anregungen sind ein Angebot zur Veränderung

Und dieses Buch stellt so schöne hohe Ansprüche und man lässt sich freudig mittragen von der Welle an Ideen.


Schuld Schuldenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2006 09:28:36

ach, über diese Wort habe ich in diesem Zusammenhang gar nicht nachgedacht, ist ja vielleicht auch nicht die Hauptsache.
Aber immerhin sehe ich, dass es doch einige hier gibt, die sich auch für das Buch begeistern können.
Und wer sich für das (und andere Bücher) begeistert, ist ja auch begeistert von Kindern und dem, was sie alles können könnten, wenn man sie ließe.


Schuldneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2006 12:25:39

Ich denke, dass es nicht nur mir so geht: als erste Reaktion empfinde ich neue Ideen, anderes Denken als Versäumnis meinerseits und zweifle an mir. Erst als zweites kommt mein Selbstwertgefühl und ich kann mich unbändig freuen und Gewinn daraus ziehen.
In diesem Zusammenhang finde ich das "schulden" gefährlich für mich.
Außerdem mache ich mir aktuell Gedanken, wie das Buch auf manche Eltern wirkt.
Ich habe das Buch gerade einer meiner Schwestern mit Kindergartenkind geschenkt. Ich bin gespannt auf ihre Reaktion. Ob sie beim Abhaken der Liste hängen bleibt...Sie ist sehr ehrgeizig im Sinne von Geld, Klamotten, Prestige, Haben vorzeigen. Ihr Sohn ist ein besonders fröhliches und intelligentes Kind, das aber vor allem gefördert wird im Sinne von "in Kurse stecken".
Ich hoffe, meine Schwester überliest nicht das Wesentliche. Das wird eine echte Bewährungsprobe für das Buch.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs