transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 39 Mitglieder online 04.12.2016 07:38:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "wie geht ihr bei G8 mit den Büchern um...."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

wie geht ihr bei G8 mit den Büchern um....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angie70 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2006 17:47:10

...die ja eigentlich für 6 Jahre konzipiert wurden und nun in 5 Jahren durchgepowert werden müssen. Natürlich gibt es von den Lehrbuchverlagen neue Bücher, die extra auf die verkürzte Gymnasialzeit abgestimmt sind, aber wir haben die natürlich nicht.

Bei uns hat sich jetzt folgendes Problem herauskristallisiert: die G8 SChüler (1.Jahrgang) sind schneller mit ihrem Englischbuch fertig und benötigten eigentlich schon 2 Monate vor Schuljahresende das 6er-Buch, das dann natürlich noch vom 6.Jahrgang benutzt wird...und in folgenden Jahren sind sie natürlich noch schneller mit den Büchern fertig.

Mein Vorschlag war, die frei gewordene Zeit zu nutzen, um außerhalb des Lehrbuches themenzentriert, projektorientiert einfach mal tolle Sachen zu machen (was wäre ich froh, wenn ich nicht immer durch das Lehrbuch hetzen müsste und mehr Zeit für andere Dinge hätte, man kann doch so tolle Sachen machen...leider habe ich keine G8 Klasse). Aber das müsste schon irgendwie koordiniert werden und aufeinander aufbauen, wenn es Sinn machen soll (diese Arbeit will natürlich niemand machen).

Wie geht ihr denn damit um?

Das interessiert mich wirklich sehr!

LG Angie


Schon wieder ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2006 18:20:17

sorry!
Aber wir fangen ja jetzt erst mit G8 an - und haben dann natürlich alle Bücher, die speziell dafür entworfen und hergestellt wurden. Alle Fachbereiche haben bereits bestellt, damit ist das Budget für die Anfänger auch erschöpft...
Da sieht man mal wieder, was das für "Schnellschüsse" sind mit den G8-Klassen. Keine Bücher, nichts ist vorhanden (Geld sowieso nicht), aber die Idee durchhauen - koste es, was es wolle!!

Die Idee mit dem Additum in Form eines festen Projekts finde ich gut (Lektüre oder längeres sonstiges Projekt). Sollte Sinn und Spaß machen..

Wir fördern in (noch) speziellen "Begabtenkursen"
in Englisch mit einem Theaterprojekt. Ich bin jedes Mal fast sprachlos zu sehen / hören, was die Kiddies innerhalb kurzer Zeit "drauf" haben. Sie können mehr als man ihnen zutrauen mag .. Wagt es ruhig!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs