transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 355 Mitglieder online 06.12.2016 13:28:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Dateisystemfehler 1026 bei externer Festplatte"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Dateisystemfehler 1026 bei externer Festplatteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 14:47:52

Hallo,

ich habe Win98SE auf meinem Rechner und eine externe FHD-3 Festplatte. Beim Synchronisieren ist mir letztens der Rechner abgestürzt. Seitdem habe ich eine RIESIGE Datei auf der externen Platte, die sich nicht löschen lässt. Es wird immer der Dateisystemfehler 1026 angezeigt.
Auf der Suche einer Lösung für das Problem habe ich immer nur den Tipp gefunden, den Papierkorb auf C: zu löschen über die MS-DOS-Eingabeaufforderung.
Das hilft mir aber bei meiner Platte nicht weiter. Die wird durch den USB-Anschluss von DOS nicht erkannt.
Wie kann ich also die Datei auf der externen Festplatte löschen?!?
Gibt es Computergenies unter euch, die mir weiterhelfen können?

Danke,
Wencke


Als PC-Genieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 17:20:59

würde ich mich nun nicht gerade bezeichnen - wenn auf deiner externen Platte nur noch diese "Mega-Datei" drauf ist, würde ich sie einfach formatieren - bzw. vorher natürlich alle wichtigen Daten auf den PC verschieben (vorausgesetzt, da ist genug Platz)
binimaja


Formatieren...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 19:25:05

wäre die letzte Möglichkeit. Allerdings befinden sich auch jede Menge anderer Daten auf der Platte, so dass ich sie ungern sofort neu machen würde.


Dieses "ungern"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 19:53:12

kenne ich sehr gut, hast du denn mal versucht, die Platte mit "scandisk" zu "behandeln"? Wenn ich mich recht entsinne, werden doch da auch solche unbrauchbare Einheiten entfernt?
binimaja


Dateisystem geschrottet, bisschen genauer bitteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2006 22:41:05

Hi,

was meinst du mit 'synchronisieren'?
Unter Windows werden doch externe Festplatten auch nur Laufwerke, die man ueber die normalen Laufwerksbuchstaben ansprechen kann.
Andere Frage: wie gross ist eine RIESEIGE Datei?
Da du von Windows 98 SE gesprochen hast, nehme ich schwer an, dass du ein FAT32 als Dateisystem auf der externen Platte hast. Das funktioniert im groben so, dass am Anfang von der Festplatte eine Art Inhaltsverzeichnis ist (File Allocation Table, daher auch der Name) in dem steht an welchen Stellen auf der Platte sich welche Dateien befinden.
So, wenn dir nun waehrend dem Schreiben auf die Platte der Rechner abschmiert, dann kann es passieren, dass irgendwo Daten liegen, die (noch) nicht (richtig) in das Inhalthaltsverzeichnis eingetragen wurden. Oder dass das Schreiben dieses Inhaltsverzeichnisses unterbrochen wurde.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Dein Dateisystem ist vermutlich ziemlich im Eimer und das beste wird sein, wenn du die Daten, die du noch korrekt lesen kannst, auf einen anderen Rechner speicherst und die Platte einfach mal formatierst.

Viel Erfolg
Suidroot


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs